Frau durch eigenen Pkw schwer verletzt

02.08.2015

WICKEDE. Schwer verletzt wurde eine 46-jährige Wickederin am Samstag (1. August 2015) gegen 15.30 Uhr, nachdem sie ihren Pkw vor ihrer stark abschüssigen Grundstückszufahrt an der Hatzfeldstraße abgestellt hatte.

Als die Frau ausgestiegen war, machte sich ihr Auto „selbstständig“ und rollte zurück. Die Fahrerin wurde dabei von der geöffneten Fahrertür getroffen und mitgeschleift. Schwer verletzt wurde sie vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Der Pkw der Frau prallte anschließend noch gegen einen Zaun auf der gegenüberliegenden Seite. Teile des Zaunes wurden dadurch gegen ein anderes geparktes Auto geschleudert, so dass insgesamt ein „erheblicher“ Sachschaden an den zwei Fahrzeugen und der Grundstückseinfriedung des Nachbarn entstand.

ANDREAS DUNKER

ANZEIGE
FOTO: ANDREAS DUNKER
FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON