Nach Ausschreibung künftig Verträge mit den Stadtwerken Fröndenberg und Werl

01.09.2015

WICKEDE (RUHR) / FRÖNDENBERG / WERL. Die „Stadtwerke Werl“ werden ab dem 1. Januar 2017 die Strombeschaffung für die „Gemeindewerke Wickede (Ruhr)“ übernehmen. Nach entsprechenden europaweiten Ausschreibungen erhielten die Werler Stadtwerke jetzt als günstigster Anbieter den Zuschlag und lösen damit die Stadtwerke Fröndenberg als Lieferant der Wickeder Gemeindewerke ab.

Wenngleich sich die Stromlieferung an die Wickeder Gemeindewerke damit offiziell ab 2017 von Fröndenberg nach Werl verlagert, gibt es keine technischen Veränderungen. Vielmehr geht es nur um eine bilanztechnische Verlagerung. Für die Endkunden bleibt alles beim Alten.

Denn von der Versorgungsstruktur her ist das Stromnetz der Gemeindewerke ein nachgelagertes Netz von Fröndenberg. Die Energieeinspeisung erfolgt über die 30-kV-Hochspannungsfreileitung, die von Fröndenberg durch die Ruhrwiesen nach Wickede verläuft.

Weiterhin „Stromnetz-Betriebsführung“ durch die Stadtwerke Fröndenberg

Wenngleich die Fröndenberger es sehr bedauern, dass sie für 2017 bis 2020 den Wettbewerb um die Stromlieferung verloren haben, freuen sie sich umso mehr, dass sie weiterhin für die „Stromnetz-Betriebsführung“ zuständig bleiben. Das heißt: die Stadtwerke Fröndenberg sind mit ihrem technischen Service auch künftig für Wickede und Wiehagen verantwortlich. – Denn aus diesem Teil des Vergabeverfahrens sind die Fröndenberger bei der europaweiten Ausschreibung als Sieger hervorgegangen.

Technischer Service wurde bereits 2007 ausgegliedert

Die Wickeder Gemeindewerke haben den handwerklichen Bereich bereits seit dem 15. März 2007 an die Fröndenberger Stadtwerke ausgelagert.

Während anfangs drei Wickeder Mitarbeiter aus diesem Bereich zu den Nachbarstadtwerken delegiert waren, ist heute nur noch Elektriker Guido Flöter offiziell bei den Gemeindewerken beschäftigt. Die zwei anderen Mitarbeiter sind inzwischen im Ruhestand.

Offizieller Vertragsschluss zwischen Wickede und Fröndenberg

Die Verträge zwischen den Gemeindewerken Wickede (Ruhr) und den Stadtwerken Fröndenberg bezüglich einer künftigen „Stromnetz-Betriebsführung“ und dem eigenständigen Betrieb des Gas-Netzes der Ruhrgemeinde sollen am morgigen Mittwoch, 2. September 2015, im Wickeder Rathaus unterzeichnet werden.

Neben Gemeindewerke-Geschäftsführer Michael Lorke und Stadtwerke-Geschäftsführer Bernd Heitmann wird daran unter anderem Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) teilnehmen.

Die Vertragsunterzeichnung der Wickeder Gemeindewerke mit den Stadtwerken Werl bezüglich der neuen Vereinbarung zur Stromlieferung findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.

Die Gemeindewerke Wickede (Ruhr) GmbH verfügen über das Strom-Netz für Wickede und Wiehagen. Das Netz für Echthausen, Schlückingen und Wimbern befindet sich in der Hand von RWE.

Gas-Netz an die Stadtwerke Fröndenberg verpachtet

Zudem haben die Gemeindewerke im Jahre 2005 das Gas-Netz für Echthausen, Wickede, Wiehagen und Wimbern von der RWE übernommen, welches sie seitdem an die Stadtwerke Fröndenberg GmbH verpachtet haben. Die Fröndenberger Stadtwerke kümmern sich sowohl um die Instandhaltung dieses Netztes als auch um das Endkundengeschäft im Erdgas-Bereich, für das sie nach der jüngsten Ausschreibung auch in den nächsten Jahren weiterhin verantwortlich zeichnen.

Da der Energiemarkt seit 1998 liberalisiert ist, können Wickeder Kunden ihren elektrischen Strom sowie ihr Erdgas  natürlich ebenso von anderen Lieferanten beziehen.

Gemeindewerke als lokaler Energieversorger

Die „Gemeindewerke Wickede (Ruhr) GmbH“ sind übrigens am 4. September 1995 aus dem kommunalen Eigenbetrieb „Gemeinde-Elektrizitätswerk Wickede (Ruhr)“ entstanden. Verwaltungssitz der Gesellschaft ist seit dem 8. November 2007 das historische Bahnhofsgebäude im Wickeder Ortskern. Geschäftsführer des lokalen Energieversorgers ist seit dem 23. Oktober 2006 Michael Lorke.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Ferienspaß Aktion des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Sa, 18.08.2018

    Ferienspaß Aktion des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Samstag, 18. August bis zum Sonntag, 19. August 2018.

  • Verband Wohneigentum: Tagesfahrt

    Sa, 18.08.2018

    Tagesfahrt des Verbandes Wohneigentum, Siedlergemeinschaft Echthausen, am Samstag, 18. August 2018

  • Muslimisches Opferfest

    Di, 21.08.2018

    Muslimisches Opferfest vom 21. bis zum 25. August 2018 (Dienstag-Samtag)

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 22.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 22. August 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 23.08.2018

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Mittwoch, 23 August 2018, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Vereinsjugendwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Fr, 24.08.2018

    Vereinsjugendwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Freitag, 24. August bis zum Sonntag, 26. August 2018.

  • „Pool-Party“

    Fr, 24.08.2018

    „Pool-Party“ am Freitag, 24. August 2018, zwischen 16 und 20 Uhr im Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr)

  • Der etwas andere Gottesdienst

    So, 26.08.2018

    Der etwas andere Gottesdienst der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz: „Waldgottesdienst“ am Sonntag, 26. August 2018, um 10.00 Uhr am „Heilig Geist“ („Zu den fünf Buchen“) im Echthausener Wald – Start der Wandergruppe um 9.00 Uhr von der Sankt-Vinzenz-Kirche (nur bei gutem Wetter)

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 27.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 27. August 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Ende der Sommerferien

    Di, 28.08.2018

    Ende der Sommerferien am Dienstag, 28. August 2018.

  • Blutspende in Echthausen

    Mi, 29.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 29. August 2018, von 17.00 bis 20.00 Uhr, in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Grachtenfahrt in Amsterdam des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Fr, 31.08.2018

    Grachtenfahrt in Amsterdam des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Freitag, 31. April bis zum Sonntag, 2. September 2018.

  • Abendmarkt in Wickede

    Fr, 31.08.2018

    Abendmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Freitag, 31. August 2018, zwischen 17 und 20 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Rathaus

  • Meteorologischer Herbstanfang

    Sa, 01.09.2018

    Meteorologischer Herbstanfang am Samstag, 1. September 2018

  • TuS Echthausen: Papiersammlung

    Sa, 01.09.2018

    Papiersammlung des Echthausener Turn- und Spielvereins (TuS) am Samstag, 1. September 2018, in Echthausen (Treffen für die aktiven Helfer um 9.00 Uhr am Sportplatz)

  • Live-Musik im Country- und-Western-Club „Colorado“

    Fr, 07.09.2018

    Live-Musik mit „Soulfire“ am Freitag, 7. September 2018, ab 20 Uhr im Country- und-Western-Club „Colorado“ an der Hauptstraße 71 in Wickede

  • Heimatverein: Busfahrt zum „Haus der Geschichte“ nach Bonn

    Sa, 08.09.2018

    Busfahrt des Vereins für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Samstag, 8. September 2018, zum „Haus der Geschichte“ nach Bonn (Anmeldung erforderlich)

  • Schützenbruderschaft Wimbern: Seniorennachmittag

    Sa, 08.09.2018

    Seniorennachmittag der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern am Samstag, 8. September 2018, in Schützenhalle in Wimbern.

  • SGV Echthausen: „Kartoffelbraten“

    Sa, 08.09.2018

    „Kartoffelbraten“ des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV) Echthausen am Samstag, 8. September 2018, auf dem Platz vor der Gemeindehalle an der Ruhrstraße in Echthausen

  • Besichtigungen privater Gärten: „LichterGÄRTEN“

    Sa, 08.09.2018

    Die Aktion „Offenen Gärten im Ruhrbogen“ lädt unter dem Motto „LichterGÄRTEN“ am Samstag, 8. September 2018, zwischen 18 und 22 Uhr zu öffentlichen Besichtigungen privater Gärten in Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Sundern und Wickede (Ruhr) ein.

BUTTON