„Bürgerstuben“: Pächter serviert künftig Pasta und Pizza

23.11.2015

WICKEDE (RUHR). Italienische und internationale Speisen wird es künftig in den „Bürgerstuben“ in Wickede geben. Dies erklärte der neue Pächter des „Restaurants im Herzen von Wickede“: Ivo Demirov (39) aus Werl. – Zusammen mit seinem künftigen „Chefkoch“ Giuseppe Iona (43) stellte sich der Gastronom aus Werl am heutigen Montag (23. November 2015) im Kreise von lokalen Medienvertretern vor (wir berichteten).

Erst in der vergangenen Woche habe die Gemeinde den Pachtvertrag mit Ivo Demirov unterzeichnet, erklärte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU).

Neu-Eröffnung voraussichtlich Mitte Dezember

Neu eröffnet werden soll das „Restaurant im Herzen von Wickede“ voraussichtlich Mitte Dezember 2015. Ein genaues Datum werde er noch bekannt geben, so Ivo Demirov, der noch bis Ende des Monats im Restaurant und Biergarten „Markt 20“ (Inhaber: Wolfgang Farendla) in Werl angestellt ist.

Ab 1. Januar 2015 werde der neue Gastronom der „Bürgerstuben“ auch die Bewirtschaftung der Kegelbahnen im kommunalen Veranstaltungszentrum „Bürgerhaus“ mit übernehmen, gab Ruth Hornkamp als zuständige Sachbearbeiterin im Rathaus im Rahmen des heutigen Pressegesprächs bekannt.

Restaurant und keine Kneipe

Ivo Demirov, der in Werl wohnt und aus Bulgarien stammt, machte deutlich, dass er die „Bürgerstuben“ vornehmlich als Restaurant und nicht als Kneipe sieht, wo lauthals an der Theke geknobelt und getrunken würde. Denn dies würde Gäste im Restaurantbereich eventuell stören und vom Besuch der Gastronomie abhalten.

Bei vier geplanten Beschäftigten in der Küche müsse das Restaurant aber gut laufen und zirka 50 bis 60 Essen pro Tag verkaufen, damit es sich wirtschaftlich lohne. Deshalb müsse man Prioritäten setzen.

Halbes Dutzend fester Mitarbeiter und Aushilfen

Insgesamt werde man etwa ein halbes Dutzend fester Mitarbeiter sowie weitere Aushilfen beschäftigen, gab Ivo Demirov bekannt. Seine „Mannschaft“ für Küche und Service habe er schon fast komplett.

Aktuell warte man noch auf die Lieferung einiger Gerätschaften wie Pizzaofen und Teigknetmaschine. – Heimische Handwerker für entsprechende Anschlüsse waren am heutigen Montag bereits in dem Gastronomiebetrieb tätig.

Speisenkarte mit mediterranem Schwerpunkt

Auf der umfangreichen Speisenkarte mit mediterranem Schwerpunkt soll es künftig vor allem Pizza und Pasta sowie Salate nebst frischem Meeresfisch und Fleisch geben. Die Weinkarte soll italienisch geprägt sein.

Vorerst will sich das neue Team auf das Restaurant (insgesamt 90 Plätze) und den kleinen anschließenden Saal nebenan mit 60 Plätzen konzentrieren. – Ob man in Zukunft auch Großveranstaltungen mit mehr als 200 Personen in den Sälen des Bürgerhauses bewirten werde, bleibe abzuwarten.

90 Plätze im Restaurant, 60 im Saal und 30 auf der Terrasse 

Geschäftsessen und Gesellschaftsfeiern in den eigenen Räumlichkeiten seien aber natürlich möglich. Neben dem eigentlichen Restaurant (40 Plätze) stehen dazu der Thekenraum (25), der Wintergarten (25), der Saal (60) und bei schönem Wetter während der Sommersaison auch die Terrasse (30) zur Verfügung.

Der Bulgare Ivo Demirov und sein italienischer „Chefkoch“ Giuseppe Iona wohnen übrigens beide in Werl und kennen sich bereits durch die gemeinsame Arbeit im dortigen Restaurant „Rimini“.

Insgesamt habe es rund zwanzig Interessenten gegeben, denen die Kommune die „Bürgerstuben“ als Pachtbetrieb vorgestellt habe, betonte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU).

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) mit dem neuen Koch Giuseppe Iona sowie Pächter Ivo Demirov und Sachbearbeiterin Ruth Hornkamp (von links) vor dem Restaurant "Bürgerstuben" in Wickede. FOTO: ANDREAS DUNKER
Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) mit dem neuen Koch Giuseppe Iona sowie Pächter Ivo Demirov und Sachbearbeiterin Ruth Hornkamp (von links) vor dem Restaurant "Bürgerstuben" in Wickede. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON