Unfall: Zwei Verletzte und 5.000 Euro Sachschaden

12.02.2016

WIMBERN. Zu einem Unfall kam es am Donnerstag (11. Februar 2016) gegen 13.15 Uhr an der Ecke Mendener Straße und Ruhrstraße in Wimbern.

Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Fröndenberg befuhr die Mendener Straße von Wimbern in Richtung Wickede. Im Auto saßen zudem noch zwei weitere Insassen.

Als der Fröndenberger mit seinem Auto rechts in die Ruhrstraße abbiegen wollte, fuhr ein nachfolgender Lkw offenbar zu schnell weiter und streifte den Pkw.

Durch den Unfall wurden zwei Insassen im Pkw leicht verletzt. Zudem entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen, den die Polizei auf rund 5.500 Euro schätzt.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“


Quelle: Mitteilung der Kreispolizeibehörde Soest, Pressestelle, Frank Meiske

ANZEIGE
Symbolbild ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Symbolbild ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON