Ekel erregend für jeden Verbraucher – oder sogar gesundheitsgefährdend

01.03.2016

KREIS SOEST. Die Lebensmittelüberwachung des Kreises hat 2015 insgesamt 3.778 Kontrollen in 3.608 Betrieben durchgeführt (Vorjahr 4.035 in 3.753 Betrieben). Diese Zahlen spiegeln viele planmäßige Kontrollen wider. Doch jenseits der Routine hat der Flüchtlingsstrom auch die Arbeit der sechs Lebensmittelkontrolleure im Veterinärdienst beeinflusst. "Unser Fachwissen war bei Essenslieferungen und der Einrichtung von Unterkünften gefragt", zieht Sachgebietsleiter Dr. Eberhard Büker Bilanz.

Die Situation stellte die heimischen Caterer vor große Herausforderungen, weil sie oft kurzfristig ihre Kapazitäten erweitern mussten. Das hatte unter Umständen bürokratische Konsequenzen. Betriebe, die mehr als ein Drittel ihrer produzierten Essen außer Haus liefern, sind seit 2009 der EU-Zulassungspflicht unterworfen. "Durch die Aufträge in Zusammenhang mit Flüchtlingsunterkünften haben einige Betriebe diesen Anteil überschritten", berichtet Dr. Eberhard Büker. "Mit der EU-Zulassung erhöhen sich die Anforderung an Gebäude, Dokumentationspflichten und Eigenkontrollmaßnahmen." 

Eine solche EU-Zulassung erleichtert der Lebensmittelüberwachung also letztlich die Arbeit, so dass die Kontrolleure sich verstärkt anderen Bereichen zuwenden können. Bei 232 der im vergangenen Jahr durchgeführten Kontrollen (6,14 Prozent) erfolgten Belehrungen wegen geringer Mängel (Vorjahr 4,46), in 68 Fällen (1,8 Prozent) wurden Verwarngelder erhoben (Vorjahr 1,93 Prozent) und in 20 Fällen (0,53 Prozent) wurden wegen schwerer Mängel Bußgelder erhoben (Vorjahr 0,64 Prozent). Für Dr. Eberhard Büker liegen die Abweichungen nach oben und unten im Rahmen einer normalen Schwankungsbreite. 

Mit Belehrungen rügt die Lebensmittelüberwachung zum Beispiel den fehlenden Deckel auf dem Mülleimer, Fliesenschäden oder leichte Verschmutzungen. Verwarngelder werden unter anderem bei verbrauchtem Fett, bei Kennzeichnungsmängeln oder bei geringen hygienischen Mängeln erhoben. Bußgelder werden bei schweren hygienischen Mängeln oder beim Vorhandensein von mehreren verdorbenen oder abgelaufenen Lebensmitteln sowie bei Zuständen, die Ekel erregend für jeden Verbraucher oder sogar gesundheitsgefährdend sind, festgesetzt. Eine Vielzahl von Mängeln führt jeweils zu einer höheren Einstufung. 

Die Lebensmittelkontrolleure des Kreises zogen insgesamt 1.714 Proben (Vorjahr 1.740). Davon wurden 246 beanstandet (14,35 Prozent, Vorjahr 12,18 Prozent) und 110 bemängelt (6,42 Prozent, Vorjahr 7,3 Prozent). Die Kontrollen und Probenahmen lösten 55 Ermittlungsverfahren nach dem Gesetz über Ordnungswidrigkeiten aus (Vorjahr 81). 51 Bußgeldbescheide wurden ausgestellt (Vorjahr ebenfalls 51).

ANZEIGE
Ist das Grillfleisch kühl genug und damit vorschriftsmäßig gelagert? Ein Lebensmittelkontrolleur des Kreises misst die Temperatur in einem Kühlhaus. FOTO: JUDITH WEDDERWILLE / KREIS SOEST
Ist das Grillfleisch kühl genug und damit vorschriftsmäßig gelagert? Ein Lebensmittelkontrolleur des Kreises misst die Temperatur in einem Kühlhaus. FOTO: JUDITH WEDDERWILLE / KREIS SOEST

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Gemeinde Wickede (Ruhr): „Lütge, lütge Fastnacht …“

    Mi, 20.02.2019

    Die Veranstaltung wurde von der Gemeinde Wickede (Ruhr) abgesagt und fällt aus! – „Lütge, lütge Fastenacht …“ – unter diesem Motto lädt die Gemeinde Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 20. Februar 2019, ab 15 Uhr zum Karnevalssingen ins Bürgerhaus ein. Bei dem Senioren-Nachmittag zu Fastnacht mit dem ehemaligen Wickeder Bürgermeister Hermann Arndt sowie den Musikern Harald Potier (Akkordeon) und Helmut Rohrbach (Gitarre) geht es vor allem um das gemeinsame Singen bekannter Karnevalslieder sowie um Anekdoten, Gedichte und Geschichten rund um die närrische Zeit. – Eintrittskarten zum Preis von zwei Euro können nur im Vorverkauf im Rathaus erworben werden.

  • Wochenmarkt

    Do, 21.02.2019

    Wochenmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Donnerstag, 21. Februar 2019 zwischen 8 Uhr und 13 Uhr auf dem Marktplatz in Wickede. - Das Senioren-Forum bietet zur Beförderung von Älteren und Gehbehinderten ein sogenannten ,,Marktbus''. Eine Anmeldung als Fahrgast kann im Bürger-Service-Büro im Rathaus erfolgen.

  • Sekundarschule: Anmeldungen

    Fr, 22.02.2019

    Anmeldungen für die Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) ab Freitag, 22. Februar 2019

  • Jahreshauptversammlung der Luftsportgruppe (LSG) Menden

    Fr, 22.02.2019

    Jahreshauptversammlung der Luftsportgruppe (LSG) Menden (Segelflugplatz Barge) am Freitag, 22. Februar 2019, um 19 Uhr in der Gaststätte „Haus Oberkampf“ am Kirchplatz in Menden

  • „Der etwas andere Gottesdienst“ mit der Caritas

    So, 24.02.2019

    „Der etwas andere Gottesdienst“ mit der Caritas-Konferenz und der Werler Musikgruppe „Funkenflug“ am Sonntag, 24. Februar 2019, um 10 Uhr in der katholischen St.-Antonius-Kirche in Wickede („Der etwas andere Gottesdienst“ findet jeweils am letzten Sonntag im Monat statt und wird als besondere Messe von einer Gruppe aus der Gemeinde gestaltet.)

  • Vortrag: „Einfaches Lernen“

    Di, 26.02.2019

    „Einfaches Lernen“ – ein Vortrag für Eltern am Dienstag, 26. Februar 2019, 18.30 Uhr, im „Forum“ der Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr)

  • „Frauenkarneval“ der KFD St. Antonius

    Mi, 27.02.2019

    „Frauenkarneval“ der katholischen Frauengemeinschaft (KFD) St. Antonius am Mittwoch, 27. Februar 2019, um 14 Uhr im Bürgerhaus in Wickede 

  • Weiberfastnacht

    Do, 28.02.2019

    Weiberfastnacht am Donnerstag, 28. Februar 2019

  • Wochenmarkt

    Do, 28.02.2019

    Wochenmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Donnerstag, 28. Februar 2019 zwischen 8 Uhr und 13 Uhr auf dem Marktplatz in Wickede. - Das Senioren-Forum bietet zur Beförderung von Älteren und Gehbehinderten ein sogenannten ,,Marktbus''. Eine Anmeldung als Fahrgast kann im Bürger-Service-Büro im Rathaus erfolgen.

  • Karnevalsfeier des kommunalen Regenbogen-Kindergartens

    Do, 28.02.2019

    Karnevalsfeier des kommunalen Regenbogen-Kindergartens am Donnerstag, 28. Februar 2019, mit Besuch des örtlichen Karnevalsprinzenpaares gegen 10 Uhr

  • Meteorologischer Frühlingsanfang

    Fr, 01.03.2019

    Meteorologischer Frühlingsanfang am Freitag, 1. März 2019

  • Weltgebetstag der Frauen

    Fr, 01.03.2019

    Ökumenischer „Weltgebetstag der Frauen“ am Freitag, 1. März 2019, um 17 Uhr in der St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen - (Nach dem Gebet findet ein gemütliches Beisammensein im benachbarten Pfarrheim statt. Ausrichter ist in diesem Jahr die Katholische Frauengemeinschaft St. Vinzenz Echthausen.)

  • Jahreshauptversammlung der Handball-Abteilung des Turnvereins (TVW)

    Fr, 01.03.2019

    Jahreshauptversammlung der Handball-Abteilung des Turnvereins (TV) Wickede (Ruhr) am Freitag, 1. März 2019, um 19 Uhr im TV-Tennis-Heim an der Hauptstraße in Wickede

  • Echthausen: Jahreshauptversammlung des Musikvereins

    Fr, 01.03.2019

    Jahreshauptversammlung des Musikvereins Echthausen am Freitag, 1. März 2019, um 19.30 Uhr im Gasthaus Schulte in Echthausen

  • Fastnachtssamstag

    Sa, 02.03.2019

    Fastnachtssamstag am Samstag, 2. März 2019

  • Fastnachtssonntag

    So, 03.03.2019

    Fastnachtssonntag am Sonntag, 3. März 2019

  • Karnevalsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde

    So, 03.03.2019

    Karnevalsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde am Sonntag, 3. März 2019, um 10.30 Uhr in der Christus-Kirche an der Jahnstraße in Wickede.

  • Karnevalsgottesdienst

    So, 03.03.2019

    Karnevalsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde Wickede (Ruhr) am Sonntag, 3. März 2019, um 10.30 Uhr in der Christus-Kirche

  • Kinderkarneval des Turnvereins (TV) Wickede (Ruhr)

    So, 03.03.2019

    Kinderkarneval des Turnvereins (TV) Wickede (Ruhr) am Sonntag, 3. März 2019 mit einem unterhaltsamen Mitmachprogramm – Einlass ist um 13.01 Uhr. Das Bühnenprogramm beginnt um 14.02 Uhr. Eintrittskarten zum Preis von 3 Euro sind direkt an der Tageskasse erhältlich. Enthalten ist darin für die Kinder ein Verzehrgutschein im Wert von einem Euro sowie ein Tombola-Los.

  • Unterrichtsfrei in der Engelhard-Grundschule

    Mo, 04.03.2019

    Die Schüler der Engelhard-Grundschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) haben auf Grund eines beweglichen Ferientages am Rosenmontag, 4. März 2019, ganztägig unterrichtsfrei.

BUTTON