Kfz-Handel und -Werkstatt Dambert zieht in Siegemund-Immobilie in der Westerhaar

01.06.2016

WICKEDE (RUHR). Veränderungen kündigen sich im Autohaus Siegemund im Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede an. Bereits seit einiger Zeit wurde die repräsentative Immobilie in verkehrsgünstiger Lage im Internet zum Preis von 750.000 Euro zum Kauf angeboten. Nun gibt es bemerkenswerte Neuigkeiten.

Denn offensichtlich ist die Firma „Dambert“ inzwischen in die Siegemund-Immobilie an der Westerhaar 2 mit eingezogen, wie auch auf deren Firmen-Homepage nachzulesen ist.

Das vor Ort relativ unbekannte Unternehmen mit etwa einem halben Dutzend Mitarbeitern fristete bislang ein Schattendasein im Gebäudekomplex der alten Brotfabrik Schlünder zwischen „Schwarzem Weg“ und „Mendener Straße“ in Wimbern. – Die dort angemieteten Räumlichkeiten gibt die Firma nun scheinbar auf.

Werkstatt mit qualifizierten Mitarbeitern

Laut Handelsregister wurde die „Dambert GmbH & Co. KG“ am 19. Februar 2016 gegründet und beschäftigt sich mit „Handel, Reparatur und Transport von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeugteilen“. Geschäftsführende Gesellschafter sind Robert Janiak aus Recklinghausen und Dawid Lukasik aus Iserlohn.

Zuvor habe bereits eine Vorgängerfirma als Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) existiert, teilte Robert Janiak am heutigen Mittwoch (1. Juni 2016) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.

Auf der Website der Kfz-Firma heißt es, dass man auf den Vertrieb von Motoren der Marken Audi, BMW, Seat, Skoda und Volkswagen spezialisiert sei und alleine im Jahr 2015 mehr als 2.500 Motoren verkauft habe. Und weiter: „Wir besitzen eine Werkstatt mit qualifizierten Mitarbeitern, dadurch bieten wir einen schnellen, professionellen und sorglosen Motoren-Austausch an.“

Bis die Tinte nicht unter allen Verträgen trocken ist: Keine Stellungnahme

Geschäftsführer Manfred Siegemund von der „Heinz Siegemund GmbH & Co. KG“ wollte sich am heutigen Mittwoch (1. Juni 2016) nicht genauer zu der Geschäftsbeziehung mit der „Dambert GmbH & Co. KG“ äußern. Bis die Tinte nicht unter allen Verträgen trocken sei, wolle er keine Stellungnahme gegenüber Medien abgeben.

Über seine weiteren Pläne für das alteingesessene Autohaus mit Kfz-Werkstatt wolle er erst seine Kunden per Rundschreiben genauer informieren, so Manfred Siegemund. – Darin wird dann sicherlich auch nachzulesen sein, ob die Kfz-Werkstatt vom „Team Siegemund“ in der Westerhaar ab 1. Juli 2016 von „Dambert“ betrieben wird und sich Siegemund auf den Fahrzeughandel konzentriert, wie Robert Janiak gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ andeutete. – Manfred Siegemund wollte dies heute telefonisch weder bestätigen noch dementieren.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Siegemund in der Westerhaar in Wickede FOTO: CARINA WESTERWELLE
Siegemund in der Westerhaar in Wickede FOTO: CARINA WESTERWELLE
Werkstatt der Firma Siegemund in der Westerhaar in Wickede FOTO: CARINA WESTERWELLE
Werkstatt der Firma Siegemund in der Westerhaar in Wickede FOTO: CARINA WESTERWELLE

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON