„König Fußball“ regierte auch beim Schützenfest in Echthausen

03.07.2016

ECHTHAUSEN. Auf dem Schützenfest der St.-Vinzentius-Bruderschaft in Echthausen regierte „König Uli“ am gestrigen Samstag (2. Juli 2016) nur bis 21 Uhr. Dann übernahm auch in der Gemeindehalle und im Zelt daneben „König Fußball“ für einige Zeit das Zepter. – Bereits während der Pause nach der ersten Halbzeit rückten die Torschützen der deutschen Nationalmannschaft allerdings schon wieder in den Hintergrund und die Echthausener Tanzpaare eroberten die Halle zurück – bis zur Fortsetzung des Fußballspiels. Und nach dem deutschen Sieg im EM-Viertelfinale gegen Italien übernahm die Partyband "Ambiente" wieder ganz das Spielfeld. Zur Live-Musik wurde bis tief in die Nacht gefeiert.

Sowohl in der Gemeindehalle als auch unter dem Zelt im Außenbereich hatte die Schützenbruderschaft bekanntlich für eine Live-Übertragung des Fußballspiels gesorgt. – Und damit hatte sich der Vorstand um Oberst Stefan Reszel für genau die richtige Taktik entschieden. Denn mit dem Besuch des Festes am Samstagabend zeigte man sich abschließend – trotz der "Fußball-Konkurrenz" – sehr zufrieden.

Vor allem beim Public-Viewing „Deutschland – Italien“ unter dem Schützenfestzelt stieg die Spannung zum Spielende immer mehr und manche begeisterten Fans hielt es vor Aufregung nicht mehr auf den Bänken. Nach der Entscheidung brach dann kollektiver Jubel aus und der deutsche Sieg wurde an den Theken und auf der Tanzfläche noch ausgelassen bis tief in die Nacht gefeiert gefeiert. Die Partyband „Ambiente“ sorgte dabei für die passende Live-Musik.

Übrigens schwenkten Ulrich und Mechthild Peck als amtierendes Regentenpaar der St.-Vinzentius-Bruderschaft sowie der Hofstaat bereits auf dem Weg von der Kirche zur Gemeindehalle schon Deutschland-Fähnchen, die dem Umzug farbige Tupfer verliehen.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Der Echthausener Hofstaat mit Deutschland-Fähnchen FOTO: ANDREAS DUNKER
Der Echthausener Hofstaat mit Deutschland-Fähnchen FOTO: ANDREAS DUNKER
Das amtierende Regentenpaar der St.-Vinzentius-Schützenbruderschaft Echthausen: Ulrich und Mechthild Peck FOTO: ANDREAS DUNKER
Das amtierende Regentenpaar der St.-Vinzentius-Schützenbruderschaft Echthausen: Ulrich und Mechthild Peck FOTO: ANDREAS DUNKER
Spannung beim Public-Viewing unter dem Schützenfestzelt FOTO: ANDREAS DUNKER
Spannung beim Public-Viewing unter dem Schützenfestzelt FOTO: ANDREAS DUNKER
Schützenmütze und Deutschlandtrikot: die richtige "Uniform" zum Public-Viewing unter dem Festzelt FOTO: ANDREAS DUNKER
Schützenmütze und Deutschlandtrikot: die richtige "Uniform" zum Public-Viewing unter dem Festzelt FOTO: ANDREAS DUNKER
Kollektiver Jubel bei den deutschen Fußballfans im Schützenfestzelt FOTO: ANDREAS DUNKER
Kollektiver Jubel bei den deutschen Fußballfans im Schützenfestzelt FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON