Motorradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt und in Krankenhaus verbracht

04.06.2016

WICKEDE (RUHR). Verletzt wurde ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am heutigen Samstag (4. Juni 2016) gegen 12.50 Uhr in Wickede.

Laut Angaben der Polizei befuhr der Zweiradfahrer die Kirchstraße von Wiehagen in Richtung Wickede. Eine Pkw-Fahrerin, die die Kirchstraße entgegengesetzt in Richtung Wiehagen befuhr, missachtete beim Abbiegen in die Fichtenstraße offenbar die Vorfahrt des Motorradfahrers. Der Zweiradfahrer kollidierte infolgedessen mit dem Heck des Smarts und kam zu Fall. Dabei wurde er leicht verletzt.

Der 32-jährige Wickeder wurde zur weiteren Untersuchung vom Rettungsdienst des Kreises Soest in ein Krankenhaus verbracht. Die vermeintliche Unfallverursacherin, eine 63-jährige Frau aus Wickede, kam hingegen mit dem Schock davon.

Das beschädigte Zweirad wurde von einem Abschleppdienst geborgen. Ehrenamtliche Helfer der Freiwilligen Feuerwehr streuten die Ölspur mit Bindemitteln ab.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Verletzt wurde ein Motorradfahrer bei einem Unfall an der Ecke Kirchstraße / Fichtenstraße in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Verletzt wurde ein Motorradfahrer bei einem Unfall an der Ecke Kirchstraße / Fichtenstraße in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON