Kein Bett im Kornfeld – aber dafür mehrere Betten im Landfrauencafé

06.06.2016

KREIS SOEST / WERL-BÜDERICH. Von A wie Ackerbau bis Z wie Zuchtstall reichte das breite Spektrum beim "Tag des offenen Hofes". Gastgeber für den Landwirtschaftlichen Kreisverband Soest als Veranstalter war dabei dieses Jahr der Kartoffelhof der Familie Peukmann in Werl-Büderich, die ihren Betrieb dafür vorbildlich herausgeputzt hatte. Der Wickeder Ortslandwirt Theo Arndt, der zusammen mit weiteren Bauern aus der Ruhrgemeinde, in die Organisation und Durchführung der Veranstaltung eingebunden war, schätzt den Besuch am gestrigen Sonntag (5. Juni 2016) auf einige tausend Gäste aus der gesamten Region.

Neben dem Reiterhof Arndt waren auch der Fischhof Baumüller aus Wiehagen sowie der Kaninchenzuchtverein aus Wickede (Ruhr) bei der Großveranstaltung in Büderich vertreten. Zudem waren zahlreiche Wickeder Gesichter auch unter den Gästen zu erkennen.

Neben ausführlichen Informationen über die heimische Landwirtschaft gab es beim "Tag des offenen Hofes" auch reichlich Unterhaltung. Zudem war für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Unter anderem gab es ein riesiges "Landfrauencafé" mit Kaffee und Kuchen sowie warmen Waffeln mit frischen Erdbeern vom Feld. Neben den üblichen Biertischgarnituren hatten die "Landfrauen" ihr improvisiertes Café mit zu Sitzkojen umfunktionierten historischen Holz-Bettgestellen bestückt.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Ein historisches Holz-Bettgestell umfunktioniert als Sitzkoje im "Landfrauencafé" beim kreisweiten "Tag des offenen Hofes" auf dem landwirtschaftlichen Betrieb Peukmann in Werl-Büderich. Mit dabei waren auch viele bekannte Gesichter aus der Nachbargemeinde Wickede (Ruhr). FOTO: ANDREAS DUNKER
Ein historisches Holz-Bettgestell umfunktioniert als Sitzkoje im "Landfrauencafé" beim kreisweiten "Tag des offenen Hofes" auf dem landwirtschaftlichen Betrieb Peukmann in Werl-Büderich. Mit dabei waren auch viele bekannte Gesichter aus der Nachbargemeinde Wickede (Ruhr). FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Familie Peukmann in Werl-Büderich war Gastgeber für den „Tag des offenen Hofes“ im Kreis Soest. Mit auf dem Foto: Josef Lehmenkühler (3. von rechts) aus Geseke als Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Soest und Theo Arndt (4. von rechts) als Ortslandwirt der Gemeinde Wickede (Ruhr). FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Familie Peukmann in Werl-Büderich war Gastgeber für den „Tag des offenen Hofes“ im Kreis Soest. Mit auf dem Foto: Josef Lehmenkühler (3. von rechts) aus Geseke als Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Soest und Theo Arndt (4. von rechts) als Ortslandwirt der Gemeinde Wickede (Ruhr). FOTO: ANDREAS DUNKER
Ein Erlebnis für die ganze Familie: der Besuch beim "Tag des offenen Hofes". Gastgeber für die Veranstaltung des Landwirtschaftsverbandes für den Kreis Soest war in diesem Jahr der Hof Peukmann in Werl-Büderich. Mit dabei auch zahlreiche Helfer und Besucher aus der Gemeinde Wickede (Ruhr).  FOTO: ANDREAS DUNKER
Ein Erlebnis für die ganze Familie: der Besuch beim "Tag des offenen Hofes". Gastgeber für die Veranstaltung des Landwirtschaftsverbandes für den Kreis Soest war in diesem Jahr der Hof Peukmann in Werl-Büderich. Mit dabei auch zahlreiche Helfer und Besucher aus der Gemeinde Wickede (Ruhr). FOTO: ANDREAS DUNKER
Früh übt sich, wenn Frau mal Traktorfahrerin werden will. FOTO: ANDREAS DUNKER
Früh übt sich, wenn Frau mal Traktorfahrerin werden will. FOTO: ANDREAS DUNKER
Der technische Fortschritt in der Landwirtschaft wurde beim Vergleich des eines historischen mit einem aktuellen Güllefass sichtbar. FOTO: ANDREAS DUNKER
Der technische Fortschritt in der Landwirtschaft wurde beim Vergleich des eines historischen mit einem aktuellen Güllefass sichtbar. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON