Sekundarschüler präsentieren ihr Musical „Das macht man nicht!“

29.06.2016

WICKEDE. „Das macht man nicht!“ – Diesen Satz hören Kinder und Jugendliche sicher sehr oft und ärgern sich bestimmt vielfach darüber. – Darüber, was man macht – oder eben auch nicht, haben sich 17 Schüler der Sekundarschule Wickede (Ruhr) deshalb in einer Arbeitsgemeinschaft ihre eigenen Gedanken gemacht. Gemeinsam mit der Musikschul-Dozentin Aiga Müller und zwei Betreuern haben sie im vergangenen Schuljahr dazu ein Musical entwickelt, welches jetzt zur Aufführung kommt.

Die Musical-AG fand im Rahmen des Projektes „Kultur macht stark“ statt, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird. Hinter dem Projekt steht neben der Sekundarschule und ihrem Förderverein auch die Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense.

Die Sekundar-Schüler haben zu dem Thema individuelle Texte formuliert und Songs geschrieben sowie das Ganze darstellerisch einstudiert.

Am Freitag, 1. Juli 2016, um 18.00 Uhr findet eine öffentliche Aufführung mit dem Ergebnis des Projektes im Wickeder Bürgerhaus statt. Alle Interessierten sind zu dem Musical  „Das macht man nicht!“ herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Gruppenbild der Schüler der Sekundarschule Wickede nach der Musicalaufführung im letzen Jahr ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Gruppenbild der Schüler der Sekundarschule Wickede nach der Musicalaufführung im letzen Jahr ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON