Diebstahl: Spiegelgläser von Auto fachgerecht abmontiert

30.06.2016

WICKEDE. (RUHR). Eine Umhängetasche aus einem unverschlossenen Pkw, der an der Mendener Straße abgestellt war, hat ein 35-jähriger polizeibekannter Bewohner der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern am heutigen Donnerstag (30. Juni 2016) scheinbar gestohlen.

Zudem wurden bei dem Beschuldigten noch widerrechtlich entwendete Spiegelgläser entdeckt. Diese hatte der Täter wohl fachgerecht aus den Außenspiegelhalterungen eines gebrauchten Skoda Roomster demontiert, der aktuell zum Verkauf auf einem Platz an der Hauptstraße abgestellt ist.

Die Polizei stellte das unbeschädigte Diebesgut sicher. Ein Autoverkäufer holte die beheizbaren Spiegel unbeschädigt wieder an der ZUE ab. Was der Dieb mit den Autoteilen wollte, bleibt sein Geheimnis …

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON