Straßensanierung „Im Winkel“: Sechswöchige Vollsperrung

01.07.2016

WICKEDE. Die Straßensanierung „Im Winkel“ von der Zufahrt zum Feuerwehr-Gerätehaus bis zur Eichkampstraße kündigt sich durch erste Vorboten an. Denn in dieser Woche wurden die Hinweis- und Umleitungsschilder im Wickeder Osten aufgestellt, die auf eine geänderte Verkehrsführung hinweisen.

Die Baumaßnahme ist in drei Bereiche gegliedert: Im ersten Teil von der Zufahrt zum Feuerwehr-Gerätehaus an der Oststraße bis zur Einmündung Hövelstraße wird ab 12. Juli 2016 für voraussichtlich sechs Wochen eine Vollsperrung erfolgen.

Ziel sei es, mit den Bauarbeiten so schnell voran zu kommen, dass der Gehweg zum Schulzentrum nach den Sommerferien wieder nutzbar sei, so Christian Drees vom Bauamt der Gemeinde Wickede (Ruhr). Die Straßenbaumaßnahme insgesamt werde – abhängig von der Witterung und dem damit verbundenen Fortschritt der Maßnahme – voraussichtlich vier Monate dauern.

Seitens der Gemeinde Wickede (Ruhr) wird um Verständnis für notwendige Verkehrsbeeinträchtigungen gebeten.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Die Straße "Im Winkel" wird saniert. ARCHIVFOTO: CARINA WESTERWELLE
Die Straße "Im Winkel" wird saniert. ARCHIVFOTO: CARINA WESTERWELLE

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON