Erschließungstraßen fast fertig: Häuslebauer können bald mit erstem Spatenstich beginnen

13.07.2016

WICKEDE. Fünfzehn der 80 Bauplätze des neuen Baugebietes „An der Chaussee“ in Wickede sind bereits verkauft. Und etwa ein weiteres Dutzend der Grundstücke sind „reserviert“. – Dies ist der Stand vom heutigen Mittwoch (13. Juli 2016) und geht aus einem Übersichtsplan der „Werretal Urbanisations GmbH“ aus Herford hervor, die das westliche Teilstück der Neubausiedlung nördlich der Nordstraße für die Gemeinde Wickede (Ruhr) erschließt.

Bei der erst Mitte März 2016 begonnenen baulichen Erschließung der zuvor landwirtschaftlich genutzten Fläche an der Haar ist das Herforder Unternehmen inzwischen weit fortgeschritten: Bereits in Kürze solle die behördliche Abnahme der fast fertigen Baustraßen erfolgen, die inzwischen sogar schon asphaltiert sind, berichteten Fachbereichsleiter Markus Kleindopp und Sachbearbeiter Christian Drees vom Bauamt der Gemeindeverwaltung am heutigen Mittwoch (13. Juli 2016).

Der erste Bauantrag läge bereits vor und könne kurzfristig freigegeben werden, so Kleindopp im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

Da nunmehr auch die Zufahrtsstraßen zu den Grundstücken fast fertig seien, könne der erste Bauherr vermutlich schon bald mit dem Hausbau beginnen.

Die Grundstücke müssten allerdings teilweise noch an die Fahrbahnen angeglichen werden und die Seitenstreifen als Gehwege eingeschottert werden. Außerdem müssten die aufgeschütteten Bodenberge noch abgefahren werden, erklärte Drees.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Abgeschlossene Asphaltarbeiten am neuen Neubaugebiet "An der Chaussee" (westlicher Teil): Die Baustraßen zur Erschließung der Grundstücke sind fast fertig. FOTO: ANDREAS DUNKER
Abgeschlossene Asphaltarbeiten am neuen Neubaugebiet "An der Chaussee" (westlicher Teil): Die Baustraßen zur Erschließung der Grundstücke sind fast fertig. FOTO: ANDREAS DUNKER
FOTO: ANDREAS DUNKER
FOTO: ANDREAS DUNKER
FOTO: ANDREAS DUNKER
FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON