Feuerwehr-Musiker spielten beim Frühschoppen im Freibad: „Pack’ die Badehose ein“

08.08.2016

WICKEDE (RUHR). Mit der Melodie des populären deutschen Oldies „Pack’ die Badehose ein“ wartete der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Sonntag (7. August 2016) beim „Frühschoppen im Freibad“ auf. Die Flötisten und Trommler hatten den Ohrwurm-Song eigens für ihren ungewöhnlichen Auftritt am Beckenrand einstudiert.

Doch nicht nur mit ihrem Ständchen zeigten die Feuerwehr-Musiker ihrer Verbundenheit zum kommunalen Freibad. Denn im Rahmen des Frühschoppens übergab der Vereinsvorstand der Spielleute auch eine Spende über 200 Euro an Helmut Bäcker und weitere Mitglieder des Freibad-Fördervereins.

Damit wollten die Feuerwehr-Musiker die Erhaltungs- und Verschönerungsmaßnahmen in der Wickeder Sport- und Freizeiteinrichtung finanziell etwas unterstützen, so Spielmannszug-Vorsitzender Daniel Luig und Tambourmajor Sebastian Hornkamp im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

Geringe Resonanz auf den angebotenen Frühschoppen

Trotz des Frühschoppens mit seiner musikalischen Untermalung durch den Feuerwehr-Spielmannszug und das sehr schöne Wetter war die Besucherzahl am Sonntagmittag im Wickeder Freibad tatsächlich recht spärlich.

Einige der regelmäßigen Schwimmer meinten dazu, dass das Wasser nach den Schlechtwettertagen vielen Badegästen wohl immer noch zu kalt sei.

Sonderveranstaltungen in der bisheriger Form bringen nicht mehr Badegäste

Auch in der Vergangenheit hatten die meisten Sonderveranstaltungen der Gemeinde Wickede (Ruhr) übrigens nicht als Publikumsmagnet für das kommunale Freibad gewirkt.

Sicherlich müssten sich die Verantwortlichen deshalb mal Gedanken über Aufwand und Ertrag solcher Events machen und selbstkritisch fragen, ob es die richtigen Angebote für potentielle zusätzliche Badegäste sind, die man macht.

Zumal mit freiem Eintritt für Nicht-Schwimmer bei solchen Veranstaltungen nicht mehr Geld in die defizitäre Freibad-Kasse kommt und das Marketing für das Wickeder Vorzeigeobjekt stellenweise einfach recht unprofessionell wirkt.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Die Musiker des Feuerwehr-Spielmannszuges hatten eigens den melodischen Ohrwurm „Pack’ die Badehose ein“ für den Frühschoppen im Freibad einstudiert. FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Musiker des Feuerwehr-Spielmannszuges hatten eigens den melodischen Ohrwurm „Pack’ die Badehose ein“ für den Frühschoppen im Freibad einstudiert. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON