Vier-Tage-Woche bei Wickeder Westfalenstahl

02.09.2016

WICKEDE. Bei „Wickeder Westfalenstahl“ sei seit dem 1. September 2016 die Arbeitszeit in den Werkhallen bis auf weiteres auf eine Vier-Tage-Woche beschränkt. Zudem arbeiteten die gewerblichen Mitarbeiter des Unternehmens hauptsächlich nur noch in der Frühschicht, erklärte Firmensprecherin Sabrina Rössler im Namen der Geschäftsführung auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

„Wickeder Westfalenstahl“ mache aktuell allerdings keine Kurzarbeit sondern reduziere nur die hohen Überstundenzahlen der Arbeitnehmer, da es in den nächsten Wochen voraussichtlich sogar schon wieder Mehrarbeit durch neue Aufträge gäbe.

Am heutigen Freitag (2. September 2016) jedenfalls stand die Produktion im Wesentlichen still.

Auftragslage soll „befriedigend“ sein

Die aktuelle Auftragslage für das traditionsreiche Plattierwerk an der Ruhr mit seinen insgesamt 152 Beschäftigten sei „befriedigend“, so Rössler wörtlich. Die Lohnarbeiten für die Hagener Wälzholz-Gruppe, die kürzlich die komplette Kaltband-Sparte von „Wickeder Westfalenstahl“ übernommen hatte (wir berichteten), läge sogar über den Erwartungen.

Insider aus der Mitarbeiterschaft der beiden Unternehmen hatten dagegen erst vor wenigen Tagen anderes gegenüber unserer Redaktion behauptet.

Auf Grund des Ein-Schicht-Betriebes und der verkürzten Arbeitswoche auf nur vier Tage befürchteten aufgeregte Mitarbeiter des Unternehmens sogar eine mögliche Schließung des Standortes und eine Übernahme der Hallen durch Wissner-Bosserhoff.

„Eine Schließung steht völlig außer Frage!“

Rössler dementierte dies jedoch deutlich: „Eine Schließung steht völlig außer Frage!“ – Auch eine Verlegung des Geschäftssitzes der Holding beziehungsweise der „Wickeder Group“ nach Düsseldorf oder in einen anderen Ort sei überhaupt nicht geplant.

Hartnäckige Gerüchte diesbezüglich waren mehrfach aus der Mitarbeiterschaft an „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ herangetragen worden.

Offenbar gibt es inzwischen ein großes Misstrauen zwischen Teilen der Belegschaft und der Geschäftsführung, nachdem diese den lange geplanten Verkauf der Kaltbandsparte an die Hagener Wälzholz-Gruppe angeblich bis zuletzt gegenüber Betriebsrat und anderen dementiert hatte.

Glaubwürdigkeit der Geschäftsführung bei der Belegschaft hat scheinbar gelitten

Seitdem ist für viele das Wort von Geschäftsführer Dr. Jürgen E. Platt und dem zweiten Geschäftsführer Andreas Braun scheinbar nicht mehr viel Wert. Die Glaubwürdigkeit der Geschäftsführung hat in Mitarbeiterkreisen offenbar schwer gelitten.

Für ein geplantes Interview mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ zwecks Klärung der hartnäckigen Negativ-Gerüchte um die Zukunft von „Wickeder Westfalenstahl“ am hiesigen Standort standen Dr. Jürgen E. Platt und Andreas Braun übrigens bislang noch nicht zur Verfügung. Die beiden Geschäftsführer schickten stattdessen nur ihre Marketing-Frau Sabrina Rössler mit abgestimmten Antworten vor.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
"Wickeder Westfalenstahl" aus der Vogelperspektive ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER / NRW-IMAGE.DE
"Wickeder Westfalenstahl" aus der Vogelperspektive ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER / NRW-IMAGE.DE

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Osterfeuer: Traditionelles Brauchtumsfeuer des Fördervereins „Dorf Wiehagen“

    So, 21.04.2019

    Osterfeuer: Traditionelles Brauchtumsfeuer des Fördervereins „Dorf Wiehagen“ am Ostersonntag 21. April 2019, auf dem Wiesengelände von Landwirt Antonius Neuhaus auf der Haar oberhalb der Wickeder Straße in Wiehagen – Das große Feuer wird gegen 18.30 Uhr entzündet. Ab 17 Uhr gibt es bereits ein kleineres Feuer für Kinder. – Dabei werden auch wieder der kommunale Regenbogen-Kindergarten, der Kinder- und Jugendchor „Cantalino“ beim Rahmenprogramm mitwirken.

  • Ostersonntag

    So, 21.04.2019

    Ostersonntag am Sonntag, 21. April 2019

  • Osternachtsfeier der evangelischen Kirchengemeinde

    So, 21.04.2019

    Osternachtsfeier der evangelischen Kirchengemeinde am Sonntag, 21. April 2019; Beginn um 5.30 mit Osterfeuer, anschließend ab 6 Uhr in der Christus-Kirche an der Jahnstraße in Wickede. An den Gottesdienst schließt sich bis ca. 10 Uhr ein gemeinsames Frühstück. - Um vorherige Anmeldung im Gemeindebüro, Telefon (02377) 3153 zu der Veranstaltung wird gebeten.

  • Feierliche Oster-Messe der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Barge

    So, 21.04.2019

    Feierliche Oster-Messe der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Barge im Pastoralverbund Menden, am Ostersonntag, 21. April 2019, um 9.30 Uhr – Im Rahmen des Gottesdienstes findet auch die Erstkommunion eines Kindes statt.

  • Ostersonntag: Familien-Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde

    So, 21.04.2019

    Ostersonntag: Familien-Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde am Sonntag, 21. April 2019, um 10.30 Uhr in der Christus-Kirche an der Jahnstraße in Wickede.

  • Osterfeuer in der Kleingartenanlage in Wiehagen

    So, 21.04.2019

    Osterfeuer des Kleingärtnervereins „Zum Ruhrblick“ Ostersonntag 21. April 2019, ab 17 Uhr in der Kleingarten-Anlage an der Wickeder Straße in Wiehagen

  • Echthausen: Osterfeuer am Heideplatz

    So, 21.04.2019

    Osterfeuer: Traditionellen Brauchtumsfeuer der Löschgruppe Echthausen der Freiwilligen Feuerwehr am Ostersonntag, 21. April 2019, um 18.00 Uhr am Heideplatz in Echthausen

  • Osterfeuer in Wimbern

    So, 21.04.2019

    Osterfeuer: Traditionelles Brauchtumsfeuer der Löschgruppe Wimbern der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Ostersonntag, 21. April 2019, ab 18.30 Uhr am Bolzplatz in der Siedlung Nachtigall.

  • Osterfeuer in Schlückingen

    So, 21.04.2019

    Traditionelles Brauchtumsfeuer der Dorfgemeinschaft Schlückingen am Ostersonntag, 21. April 2019, ab 19 Uhr an der Gärtnerei Sporenberg, Auf der Bredde 33, in Schlückingen

  • Ostermontag

    Mo, 22.04.2019

    Ostermontag (Gesetzlicher Feiertag) am Montag, 22. April 2019

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 25.04.2019

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Donnerstag, 25. April 2019, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Kabarett-Abend „Auf Jück“

    Do, 25.04.2019

    Kabarett-Programm „Auf Jück“ des Mescheder Künstler-Trios „Twersbraken“ am Donnerstag, 25. April 2019, um 20.00 Uhr, in der Gemeindehalle in Echthausen – Veranstalter ist die St.-Vinzentius-Schützenbruderschaft Echthausen – Eintrittskarten zum Preis von 20,00 Euro sind im Vorverkauf bei der Volksbank-Hauptstelle in Wickede und im Hofladen „Landverliebt“ in Echthausen sowie bei den Vorstandsmitgliedern der St.-Vinzentius-Schützenbruderschaft erhältlich.

  • Maibaumaufsetzen

    Fr, 26.04.2019

    Aufsetzen des Maibaumes am Freitag, 26. April 2019, um 18:30 Uhr auf dem Dorfplatz an der Weststraße in Echthausen – Im Jahre 2019 findet diese Veranstaltung bereits 25 Jahre statt.

  • Weißer Sonntag

    So, 28.04.2019

    Weißer Sonntag am Sonntag, 28. April 2019 (Erstkommunion in der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz)

  • Weißer Sonntag: Erstkommunion

    So, 28.04.2019

    Erstkommunion-Messen der Pfarrei St. Antonius von Padua und St. Vinzenz Wickede (Ruhr) am „Weißen Sonntag“ (28. April 2019): 8.30 Uhr in der St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen und 11.00 Uhr in der St.-Antonius-Kirche in Wickede

  • Fahrt nach Buchenwald und Weimar

    Mo, 29.04.2019

    Fahrt der Schüler des 9. Jahrgangs der Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Montag und Dienstag, 29. und 30. April 2019, nach Buchenwald und Weimar

  • Walpurgisnacht

    Di, 30.04.2019

    Walpurgisnacht am Dienstag, 30. April 2019

  • Scheunenfest der Dorfgemeinschaft Schlückingen

    Di, 30.04.2019

    In Arbeit

  • Fest zum 1. Mai der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern

    Mi, 01.05.2019

    Fest zum 1. Mai der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern mit dem Blasorchester Menden in und an der Schützenhalle an der Wiesenstraße

  • Tag der Arbeit

    Mi, 01.05.2019

    Tag der Arbeit (Gesetzlicher Feiertag) am Mittwoch, 1. Mai 2019

BUTTON