Engelhard-Grundschule präsentierte sich potentiellen neuen Erstklässlern und Eltern

27.09.2016

WICKEDE (RUHR). Positive Bewertungen von mehreren Eltern bekam am Samstag (24. September 2016) die Engelhard-Grundschule in Wickede bei ihrem „Tag der offenen Tür“. Die Schule habe sich sehr gut präsentiert, hieß es von mehreren Müttern und Vätern.

Der Einblick in den Unterrichtsalltag und die Pausengestaltung habe ihnen mehr zugesagt als die geführte Massenveranstaltung durch die Klassenräume der Melanchthon-Grundschule waren sich die Eltern einig. Bei den Kindern, die im kommenden Jahr in die Schule kommen, war der Eindruck allerdings etwas anders. Sie waren beeindruckt von den Einrad-Vorführungen an der Melanchthon-Schule. Die Eltern hingegen lobten die ruhigere Atmosphäre an der Engelhard-Schule. Dazu trage unter anderem der Schulhof auf zwei Ebenen bei, hieß es.

Kritisch hinterfragt wurde von vielen Eltern die an der Engelhard-Grundschule praktizierte Methode „Lesen lernen durch Schreiben“, will sagen: „Schreib, wie du sprichst“.

Schulleiterin Brigitte Tavus sieht bei dem Lernverfahren nach „Tinto“ allerdings keine Gefahr einer späteren Rechtschreib-Schwäche bei den Schülern.

Fakt ist allerdings, dass die Lernmethode, die auf Ideen des Reformpädagogen Jürgen Reichen basiert,  bei Lehrern und Sprachwissenschaftlern noch immer sehr umstritten ist.

Das ABC mit allen Sinnen erfahren

Mit wie viel Spaß die Kinder heute teilweise wichtiges Wissen vermittelt bekommen, wurde deutlich, als die jetzigen Erstklässler der Engelhard-Grundschule laut schmetternd den „Tinto-Rap“ präsentierten, der sie beim Erlernen von Buchstaben und Lauten unterstützt.

Buchstaben erfahren die kleinen Schüler heute mit allen Sinnen: So wird das ABC „nachgespurt, in Sand gemalt, geknetet, zwischen anderen Buchstaben entdeckt und der Laut in Wörtern identifiziert“.

„Die Beschäftigung mit dem Buchstaben der Woche stellt eine wichtige Säule neben dem Verschriftlichen von Wörtern mit Hilfe der Anlauttabelle dar“, erklärte Schulleiterin Brigitte Tavus. „Bereits im ersten Schuljahr beginnt auch das Lernwörtertraining, das konsequent in den Klassen 2 bis 4 fortgeführt wird und gezielt die rechtschreiblichen Fähigkeiten fördert. Vertieft wird dies durch die Einbindung von Rechtschreib-Lehrwerken von Klasse 1 bis 4, sodass auch Eltern zu Hause einen Überblick über gelernte Rechtschreibregeln haben.“

Gesunde Ernährung und Bewegung gehören zum Lehrplan

Groß geschrieben wird in der Engelhard-Grundschule übrigens „gesunde Ernährung“: Dazu gehört der aid-Ernährungsführerschein als ein fertig ausgearbeitetes Unterrichtskonzept für das dritte Schuljahr. Dabei kommt die Küche sozusagen ins Klassenzimmer und die Grundschulkinder lernen selbstständig kleine Gerichte zuzubereiten. Theoretische Ernährungskunde steht dabei ebenso auf dem Lehrplan wie der praktische Umgang mit Küchengeräten und Lebensmitteln.

Zur gesunden Ernährung der Kinder gehören aber auch Milch und Kakao sowie frisches Obst, welches in der Schule angeboten wird.

Neben der Ernährung spielt auch die Bewegung eine wichtige Bedeutung für ein gesundes Leben: So gehören neben dem Sportunterricht und bewegungsintensiven Pausen auch die körperliche Arbeit im eigenen Schulgarten mit zum Gesundheitskonzept in der Engelhard-Grundschule.

Im Computerraum der Grundschule konnten die Kinder am Samstag altersgerechte Lernsoftware am PC ausprobieren und im Förderraum verschiedene Übungen und Spiele zur Wahrnehmungsförderung durchführen.

Englisch- und Sportunterricht waren besonders gut besucht

Um möglichst realistische Einblicke in den Unterrichtsalltag zu erhalten, waren alle Kinder der Engelhard-Schule im normalen Unterricht. Besuchern standen die Klassenräume dabei zwecks Beobachtung der Lernmethoden offen. – „Besonders gut besucht waren, außer dem Unterricht in Klasse 1, noch die Englisch-Stunden und der Sportunterricht“, berichtete Schulleiterin Brigitte Tavus gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

Gerne hätten die künftigen Schulkinder wohl auch die Instrumente der „JeKits-Kinder“ ausprobiert, was sich leider aus organisatorischen Gründen nicht durchführen ließ.

„JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“

„JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ ist ein Programm, welches in Kooperation mit der Musikschule durchgeführt und vom Land Nordrhein-Westfalen finanziert wird.

Im zweiten Schuljahr haben die Kinder dabei eine zusätzliche Musikstunde, die gemeinsam vom Klassenlehrer und einer Lehrkraft der Musikschule durchgeführt wird. Diese Stunde ist kostenlos, aber für alle Kinder verpflichtend.

Im dritten Schuljahr können die Kinder dann Instrumente wie Gitarre, Keyboard, Querflöte oder Violine erlernen. Diese Stunden sind freiwillig und kostenpflichtig. Die Eltern müssen gegebenenfalls einen Monatsbeitrag von 23 Euro zahlen.

Zur Förderung der Kommunikations- und Sozialkompetenz gibt es in der Engelhard-Grundschule sogenannte „Klassenampeln“ sowie STOPP-Regeln, um den richtigen Umgang miteinander zu lernen und klar zu machen, dass Gewalt nicht toleriert wird.

Nachmittagsbetreuung stellte sich ebenfalls vor

Im Rahmen des Tages der offenen Tür hatten Eltern und ihre Kinder auch die Möglichkeit sich über die Betreuungsformen der "Zeitsicheren Schule" und der "Offenen Ganztagsschule" (OGGS) in Trägerschaft des Caritas-Verbandes für den Kreis Soest zu informieren. Die OGGS besteht in diesem Jahr bereits seit zehn Jahren in Wickede. An der Engelhard-Grundschule nutzen 32 Kinder dieses Angebot im Nachmittagsbereich.

Neben Schulleitung, Lehrerkollegium und Caritas-Mitarbeitern sorgten auch Elternvertreter des Fördervereins und aus der Schulpflegschaft für eine gute Präsentation der Engelhard-Grundschule.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Schüler der Engelhard-Grundschule an dem Tag der offenen Tür in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Schüler der Engelhard-Grundschule an dem Tag der offenen Tür in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Ferienspaß Aktion des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Sa, 18.08.2018

    Ferienspaß Aktion des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Samstag, 18. August bis zum Sonntag, 19. August 2018.

  • Verband Wohneigentum: Tagesfahrt

    Sa, 18.08.2018

    Tagesfahrt des Verbandes Wohneigentum, Siedlergemeinschaft Echthausen, am Samstag, 18. August 2018

  • Muslimisches Opferfest

    Di, 21.08.2018

    Muslimisches Opferfest vom 21. bis zum 25. August 2018 (Dienstag-Samtag)

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 22.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 22. August 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 23.08.2018

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Mittwoch, 23 August 2018, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Vereinsjugendwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Fr, 24.08.2018

    Vereinsjugendwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Freitag, 24. August bis zum Sonntag, 26. August 2018.

  • „Pool-Party“

    Fr, 24.08.2018

    „Pool-Party“ am Freitag, 24. August 2018, zwischen 16 und 20 Uhr im Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr)

  • Der etwas andere Gottesdienst

    So, 26.08.2018

    Der etwas andere Gottesdienst der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz: „Waldgottesdienst“ am Sonntag, 26. August 2018, um 10.00 Uhr am „Heilig Geist“ („Zu den fünf Buchen“) im Echthausener Wald – Start der Wandergruppe um 9.00 Uhr von der Sankt-Vinzenz-Kirche (nur bei gutem Wetter)

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 27.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 27. August 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Ende der Sommerferien

    Di, 28.08.2018

    Ende der Sommerferien am Dienstag, 28. August 2018.

  • Blutspende in Echthausen

    Mi, 29.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 29. August 2018, von 17.00 bis 20.00 Uhr, in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Grachtenfahrt in Amsterdam des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Fr, 31.08.2018

    Grachtenfahrt in Amsterdam des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Freitag, 31. April bis zum Sonntag, 2. September 2018.

  • Abendmarkt in Wickede

    Fr, 31.08.2018

    Abendmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Freitag, 31. August 2018, zwischen 17 und 20 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Rathaus

  • Meteorologischer Herbstanfang

    Sa, 01.09.2018

    Meteorologischer Herbstanfang am Samstag, 1. September 2018

  • TuS Echthausen: Papiersammlung

    Sa, 01.09.2018

    Papiersammlung des Echthausener Turn- und Spielvereins (TuS) am Samstag, 1. September 2018, in Echthausen (Treffen für die aktiven Helfer um 9.00 Uhr am Sportplatz)

  • Live-Musik im Country- und-Western-Club „Colorado“

    Fr, 07.09.2018

    Live-Musik mit „Soulfire“ am Freitag, 7. September 2018, ab 20 Uhr im Country- und-Western-Club „Colorado“ an der Hauptstraße 71 in Wickede

  • Heimatverein: Busfahrt zum „Haus der Geschichte“ nach Bonn

    Sa, 08.09.2018

    Busfahrt des Vereins für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Samstag, 8. September 2018, zum „Haus der Geschichte“ nach Bonn (Anmeldung erforderlich)

  • Schützenbruderschaft Wimbern: Seniorennachmittag

    Sa, 08.09.2018

    Seniorennachmittag der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern am Samstag, 8. September 2018, in Schützenhalle in Wimbern.

  • SGV Echthausen: „Kartoffelbraten“

    Sa, 08.09.2018

    „Kartoffelbraten“ des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV) Echthausen am Samstag, 8. September 2018, auf dem Platz vor der Gemeindehalle an der Ruhrstraße in Echthausen

  • Besichtigungen privater Gärten: „LichterGÄRTEN“

    Sa, 08.09.2018

    Die Aktion „Offenen Gärten im Ruhrbogen“ lädt unter dem Motto „LichterGÄRTEN“ am Samstag, 8. September 2018, zwischen 18 und 22 Uhr zu öffentlichen Besichtigungen privater Gärten in Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Sundern und Wickede (Ruhr) ein.

BUTTON