Wenn Jürgen Schlautmann in Ruhestand geht, sind mehrere Posten im Rathaus neu zu besetzen

27.09.2016

WICKEDE (RUHR). Bevor er in den Ruhestand tritt, räumt er im Rathaus nochmals auf: Jürgen Schlautmann (62). Als „Allgemeiner Vertreter “ des Bürgermeisters ersetzt er diesen im Verhinderungsfalle als Leiter der Gemeindeverwaltung und ist damit der zweitmächtigste Mann im Rathaus.

Bei der öffentlichen Sitzung des „Haupt- und Finanzausschusses“ (HFA) des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen Dienstag (27. September 2016) im Bürgerhaus wurde durch einige Beschlussvorschläge zu überholten und veralterten  Satzungen und Verordnungen aus seinem Amtsbereich deutlich, dass Schlautmann seinen Nachfolgern keine „Karteileichen“ hinterlassen will. Denn ebenso wie er als Fachbereichsleiter „Bürgerservice und Soziales“ auch für Sicherheit und Ordnung in der Kommune verantwortlich zeichnet, will er wohl auch geordnete Verhältnisse hinterlassen, wenn er voraussichtlich in den ersten Monaten des kommenden Jahres aus dem Dienst scheidet.

Genau dieser Punkt war es wohl auch, der sich im nicht-öffentlichen Teil der HFA-Sitzung unter der Bezeichnung „Personalangelegenheiten“ verbarg. Dabei dürfte es zum einen um die genaue Ruhestandsregelung für Jürgen Schlautmann gegangen sein und zum anderen um die Nachbesetzung der zwei damit offen werdenden Posten.

Als Nachfolger sind Markus Kleindopp und Ingo Regenhardt im Gespräch

Als neuer Fachbereichsleiter  ist bereits seit längerem Schlautmanns bisheriger Stellvertreter Ingo Regenhardt im Gespräch. Und als „Allgemeiner Vertreter“ des Verwaltungsleiters  könnte Markus Kleindopp aufrücken,  der bereits jetzt dessen „Verhinderungsvertreter“ und Fachbereichsleiter „Planen, Bauen und Umwelt“ ist.

Mit dem Ausscheiden von Jürgen Schlautmann als altgedientem Verwaltungsbeamten dürfte es auf jeden Fall ein Stühlerücken im Rathaus geben, wenn die dann offen werdenden Stellen nicht mit neuen Leuten von außen besetzt werden sollten. Bislang ist diesbezüglich aber nichts bekannt.

Führungsverantwortung – ohne sich in den Vordergrund zu drängen

In seiner langjährigen Tätigkeit im Rathaus und für die Gemeinde Wickede (Ruhr) zeichnete sich Jürgen Schlautmann neben seiner großen Sachkompetenz vor allem durch die ihm eigene unaufgeregte Art aus, wissen Wegbegleiter. – Man könnte sagen: Er vereint das Pflichtbewusstsein eines preußischen Beamten und den trockenen Humor eines Westfalen in seiner Person.

Anders als manch anderer dies in seiner gehobenen Position vielleicht getan hätte, stellte er sich möglichst nie in den Vordergrund. Nur wenn er gefordert wurde, übernahm er die Führung und trat ins Licht der Öffentlichkeit. Im positiven Sinne darf man ihn wohl als die „Graue Eminenz“ im Rathaus bezeichnen.

Jürgen Schlautmann ist ein Mensch, der sein Licht eher unter den sprichwörtlichen Scheffel stellt. Dies kann man im digitalen Zeitalter übrigens schnell in der Online-Suchmaschine „Google“ herausfinden: Denn selbst diese verrät fast nichts über Jürgen Schlautmann.

Bekannt ist von dem leitenden Beamten sein kollegialer Umgang mit den Mitarbeitern. Politisch ordnen Insider ihn zu den "Roten", wenngleich Schlautmann nie groß parteipolitisch in Erscheinung trat und auf Grund seines Verhaltens eher als neutral gilt. – Bekannt ist allerdings, dass sein Herz im Fußball für "Blau-Weiß" (Schalke 04) schlägt, da kann der ansonsten ruhige Beamte auch schon mal emotional werden.

Die Fachkompetenz und lanjährige Erfahrung von Jürgen Schlautmann dürften nach seiner voraussichtlichen Pensionierung im Jahre 2017 in der Gemeindeverwaltung fehlen.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Jürgen Schlautmann ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Jürgen Schlautmann ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON