Monatskalender mit markanten Motiven in Markertechnik

17.10.2016

WICKEDE (RUHR). Einen Monatskalender mit markanten Motiven in „Markertechnik“ haben am heutigen Montagabend (17. Oktober 2016) die Medienmacher von „PunktZwo“ auf dem Marktplatz präsentiert. „Wickede (Ruhr) – Ausgezeichnet!“ lautet das Motto des bunten Wandkalenders mit Bildern des 18-jährigen Hobbykünstlers Fabian Brunnberg aus Ense. Die Idee dazu stammt von Thomas Fabri und Philipp Pantel, die damit zum vierten Male einen großformatigen Bildkalender in Kleinauflage vorlegen.

Bislang hatte das örtliche Werbeunternehmen dreimal Fotokalender mit Wickeder Motiven als Jahresgabe produziert. – Bei dem lokalen Heimatkalender 2017 hat man sich dagegen bewusst für eine noch kreativere Bildgestaltung aus dem Blickwinkel des jungen Malers und Zeichners Fabian Brunnberg entschieden, der Filzstifte mit transluzentem Farbauftrag für seine facettenreichen Werke nutzt.

Junger Künstler aus Ense gestaltet Wickeder Kalendermotive

Dargestellt werden typische Postkarten-Motive aus Wickede, Wimbern, Echthausen, Wiehagen und Schlückingen – sowie für den Wickeder Schützenfest-Monat Juli ein hölzerner Adler mit Krone, Zepter und Reichsapfel sowie einer angedeuteten grün-gelben Flagge als Hintergrund. Eine Homage an das traditionelle Schützenbrauchtum in der Ruhrgemeinde.

Wie Fabian Brunnberg im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ erklärte, habe er über zwei Monate unzählige Stunden an den zwölf Wickeder Motiven gearbeitet. Hauptberuflich ist der Hobbykünstler übrigens Versicherungskaufmann in Ausbildung bei der Sparkasse Soest.

Verkauft werden die Drahtkamm-gebundenen DIN-A3-Drucke in mehreren Inhaber geführten Einzelhandelsgeschäften in der Ortsmitte. Zum Preis von 14,90 Euro ist der Kalender mit den individuellen Kunstwerken sicherlich nicht zu teuer und ein schönes Weihnachtsgeschenk für manchen Wickeder.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Der "Glasbläser" in der Wickeder Ortsmitte ist eines der Motive im Monatskalender mit Markerzeichnungen des 18-jährigen Hobbykünstlers Fabian Brunnberg (Mitte). Philipp Pantel (links) und Thomas Fabri (rechts) vom Verlag "PunktZwo" präsentierten das neue Werk zusammen mit Geschäftsleuten aus der Ortsmitte, die den Kalender verkaufen. FOTO: ANDREAS DUNKER
Der "Glasbläser" in der Wickeder Ortsmitte ist eines der Motive im Monatskalender mit Markerzeichnungen des 18-jährigen Hobbykünstlers Fabian Brunnberg (Mitte). Philipp Pantel (links) und Thomas Fabri (rechts) vom Verlag "PunktZwo" präsentierten das neue Werk zusammen mit Geschäftsleuten aus der Ortsmitte, die den Kalender verkaufen. FOTO: ANDREAS DUNKER
Titelseite des Wickeder Wandkalenders 2016 ZEICHNUNGEN: FABIAN BRUNNBERG 
Titelseite des Wickeder Wandkalenders 2016 ZEICHNUNGEN: FABIAN BRUNNBERG

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON