Polizei klärt auf: Wie sich Wohnungsbesitzer selbst vor Einbrechern schützen können

21.10.2016

WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Ein Einbruch in die eigene Wohnung ist etwas, was niemand gerne erlebt. Leider nehmen Einbrecher darauf wenig Rücksicht. – Da die Staatsmacht es offenbar nicht mehr schafft die enorm gestiegene Zahl an Wohnungseinbrüchen und die damit einhergehenden Eigentumsdelikte wirklich wirksam zu bekämpfen, veranstaltet die Polizei auch in diesem Jahr wieder eine Aktionswoche: „Riegel vor! – Sicher ist sicherer“, um die Bürger in Nordrhein-Westfalen für „das Phänomen“ zu „sensibilisieren“. – Oder anders ausgedrückt: „Hilf Dir selbst, denn auf die Hilfe des Staates darfst Du beim Schutz Deines Eigentumes nicht hoffen!“

„Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass mit Beginn der dunklen Jahreszeit die Einbrüche zunehmen. Gerade in den frühen und bereits dunklen Abendstunden sind die Einbrecher unterwegs“, heißt es denn auch lapidar in einer Mitteilung der Polizei an die Medien. Und weiter: Aber allein durch richtiges Verhalten könnten Inhaber ihre Wohnungen und ihr Eigentum vor Einbrechern schützen.

Tipps zur Sicherung des eigenen Hauses oder der eigenen Wohnung geben Fachberater der Kriminalpolizei der Kreispolizeibehörde Soest unter anderem am Donnerstag, 27. Oktober 2016, zwischen 9.30 und 12.30 Uhr auf dem Wickeder Wochenmarkt vor dem Rathaus. – Denn die Bürger könnten sich schon durch das Benutzen von vorhandenen Sicherungen vor Einbruchsversuchen schützen, heißt es.

Wie dies geschehen kann, darüber will die Polizei unter anderem an ihrem Informationsstand auf dem Marktplatz aufklären.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Die Polizei empfiehlt den Bürgern sinnvollen Selbstschutz. – Hier der Informationsstand der Kreispolizeibehörde auf dem Wickeder Wochenmarkt im Vorjahr. ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Die Polizei empfiehlt den Bürgern sinnvollen Selbstschutz. – Hier der Informationsstand der Kreispolizeibehörde auf dem Wickeder Wochenmarkt im Vorjahr. ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON