Feuerwehr rückte ins Industriegebiet aus

29.10.2016

WICKEDE. Zu einem Feueralarm kam es am heutigen Samstag (29. Oktober 2016) im Industriegebiet Westerhaar in Wickede. Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde rückte mit zwölf Einsatzkräften und mehreren Fahrzeugen aus. Hinzu kam zudem ein Rettungstransportwagen.

Schnell stellte sich heraus, dass es offenbar nur ein Fehlalarm war, der scheinbar in Folge von Handwerkerarbeiten ausgelöst wurde. Denn Flammen oder Qualm konnten die Feuerwehrleute vor Ort nicht feststellen.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON