Erstmals Eisstockbahn beim traditionellen „Wickeder Weihnachtsmarkt“

02.11.2016

WICKEDE (RUHR). Eine Eisstockbahn mit einem 17 mal 2 Meter großen Spielfeld bildet die neue Attraktion an den ersten zwei Tages des traditionellen „Wickeder Weihnachtsmarktes“, der vom 25. bis zum 27. November 2016 vor dem Rathaus stattfindet.

„Eisstockschießen erfreut sich großer Beliebtheit bei Jung und Alt. Anstatt auf Eis wird aber auf einem speziell hergestellten Bodenbelag gespielt. Die Eisstöcke liegen gut in der Hand und gleiten hervorragend auf der Spielfläche. Die Eigenschaften sind absolut eisähnlich!“ teilte Ruth Hornkamp von der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen Mittwoch (2. November 2016) in einer Mitteilung an „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit. Gegen einen entsprechenden Obolus könnten dabei Einzelpersonen oder Teams die Gelegenheit zum Spiel nutzen.

„Besinnliche Zeit“ mit „naturbelassener Dekoration“

Ansonsten stünde der „Wickeder Weihnachtsmarkt“ in diesem Jahr unter dem Motto „Besinnliche Zeit“ und wolle mit „naturbelassener Dekoration“ ein besonderes Ambiente schaffen. Dazu trügen auch die eigens aufgebrachte Mulchschicht auf dem Steinpflaster und die stimmungsvoll beleuchteten Holzhütten bei, die ein gemütliches Dorf im Dorfe bildeten.

Zum gewohnten Bild gehört dabei auch die „lebendige Krippe“ mit stündlich wechselnden Darstellern für Maria und Josef. Umgeben sind diese mit einem kleinen Tiergehege mit Ziegen, Ponys und Kaninchen, welches zudem einen „Streichelzoo“ bildet.

Vierzehn Aussteller prägen das hölzerne Hüttendorf

Insgesamt 14 Aussteller beteiligten sich an dem diesjährigen adventlichen Markt, so Hornkamp. Dazu zählten unter anderem der Kinder-und Jugendchor „Cantalino“, die Caritas-Konferenz, der „Eine-Welt-Kreis“, der Förderverein der Sekundarschule, die Aktiven des Echthausener „Hot-Summer-Cups“, die Judo-Abteilung des Turnvereins, die Jugendfeuerwehr, die Jungsozialisten (Jusos), die Kolpingfamilie mit den „Jungen Familien“, die Messdiener, die portugiesische Gemeinschaft und die Wickeder Sportkegler. Neben kulinarischen Genüssen gibt es dabei heiße und kalte, alkoholische und nicht-alkoholische Genüsse sowie Bastelarbeiten und Handwerkskunst.

Für das musikalische Rahmenprogramm sorgen der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Wickede (Ruhr) und das Kolping-Musikcorps Werl sowie die Tanz-und-Show-Band „Planless“. Zudem bereichern die Schüler der Wickeder Grundschulen am Freitag und Samstag das abwechselungsreiche Programm. Am Samstag tritt wieder der „Nikolaus“ auf.

Kunstwerk einer Flüchtlingsfrau aus der ZUE wird versteigert

Kunstinteressierte kämen bei einer öffentlichen Versteigerung auf ihre Kosten, so Ruth Hornkamp. Denn beim Wickeder Weihnachtsmarkt werde auch ein von Yakubi Zainab – einer Bewohnerin der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ für Flüchtlinge in Wimbern – gemaltes Bild dem Meistbietenden zum Kauf angeboten. Der Erlös der Aktion käme dann wieder der „Kunststube“ in der ZUE zugute.

„Der letzte Tag des Weihnachtsmarktes wird mit einem ökumenischen Gottesdienst um 12.00 Uhr auf dem Markt eingeläutet“, erklärte Ruth Hornkamp. Bei schlechter Witterung weiche man dabei ins nahe Bürgerhaus aus.

Beschlossen würde das adventliche Treiben dann durch eine große Tombola, heißt es seitens der Gemeinde Wickede (Ruhr) als Veranstalter.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Buntes Treiben auf dem "Wickeder Weihnachtsmarkt" ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Buntes Treiben auf dem "Wickeder Weihnachtsmarkt" ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON