Musikalische Grundausbildung für Kinder im Alter zwischen 6 und 8 Jahren

18.11.2016

WICKEDE (RUHR) / WERL. Kinder, die das 1. oder 2. Schuljahr besuchen, und noch nicht an der „Musikalischen Früherziehung“ teilgenommen haben, können jetzt zur „Musikalischen Grundausbildung“ bei der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense angemeldet werden.

Die einjährige Ausbildung mit wöchentlich einer Unterrichtsstunde für Kinder im Alter zwischen 6 und 8 Jahren findet als Vorbereitung auf den späteren Instrumentalunterricht statt. Sie beginnt am Montagnachmittag nach den Weihnachtsferien in Werl.

„Auch wenn ein Kind später kein Instrument erlernen möchte, fördert doch eine frühe musikalische Ausbildung die Kommunikationsfähigkeit des Kindes und bildet eine lebenslange Basis zum bewussten Hören und Erleben von Musik“, betonte Musikschulleiterin Adelheid Wagner-Usler.

Zum Unterricht gehören rhythmische Schulung durch Bewegungsübungen, Umgang mit Instrumenten des Orff-Instrumentariums und das Kennen lernen der klassischen Instrumente, das Lernen der Notenschrift und der gebräuchlichsten musikalischen Fachausdrücke sowie deren Anwendung, Musikhören, Umgang mit der eigenen Stimme und Musizieren als Gemeinschaftserlebnis.

Die Gruppe mit bis zu 12 Kindern wird von einer Lehrkraft der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense unterrichtet.

ANZEIGE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON