Vortrag von Dietmar Ossenberg: „Das Ende des ,Arabischen Traums‘“

21.11.2016

WICKEDE (RUHR). „Das Ende des ,Arabischen Traums‘ “ lautet das Thema einer Veranstaltung der Volkshochschule (VHS) für Werl, Wickede (Ruhr) und Ense am Donnerstag, 24. November 2016, um 18.30 Uhr im Bürgerhaus in Wickede. Referent ist der ehemalige ZDF-Fernsehmoderator und Journalist Dietmar Ossenberg (66) aus Recklinghausen.

Wenn jemand plausibel erklären kann, was zuletzt in den Ländern der „arabischen Welt“ geschehen ist, dann sei es Grimme-Preisträger Dietmar Ossenberg als langjähriger ZDF-Studio-Leiter in Kairo, heißt es.

Auflösung arabischer Nationalstaaten als Ausgangspunkt

Als Auslandskorrespondent beobachtete der deutsche Journalist unter anderem den Prozess der Auflösung nationalstaatlicher Strukturen: Libyen versinkt im Chaos, Syrien liegt in Trümmern, der Irak zerbricht.

Ossenberg berichtete über den Vormarsch der Islamisten sowie die vermeintliche Religions- und Bürgerkriege in der Region. Aber auch über die Zerstörung von Staaten und Städten.

Millionen von Menschen sind wegen deshalb aus Angst vor Terror und Krieg sowie einer wirtschaftlichen Perspektivlosigkeit in ihren Heimatländern auf der Flucht.

Ist der Islam eine friedliche Religion?

Nachdem islamische Terroristen nunmehr auch Europa ins Visier ihrer mörderischen Anschläge genommen haben, stellt sich im „Westen“ immer häufiger die Frage: Ist der Islam eine friedliche Religion oder nicht?

Ossenberg meint, dass der Niedergang der arabischen Welt und der menschenverachtende religiöse Extremismus mit dem eigentlichen Islam wenig zu tun hätten. Vielmehr seien die maßlose Korruption, Heuchelei und der Missbrauch der Religion in vielen arabischen Gesellschaften das Problem. – Der so genannte „Islamische Staat“ (IS) sei als Reaktion darauf entstanden. Militärisch scheine man dem kaum noch Herr werden zu können.

Flüchtlingsströme können noch größer werden

„Der Westen trägt eine große Mitverantwortung an dieser Entwicklung, die vor allem Europa in eine noch tiefere Krise führen wird. Denn die Flüchtlingsströme können noch größer werden. Vor allem, wenn Schlüsselländer wie der Libanon und Ägypten noch weiter in den Strudel dieser Auseinandersetzungen gezogen werden. Das Ende des arabischen Traums von mehr Freiheit, mehr Demokratie und mehr sozialer Gerechtigkeit werden den Westen vor Herausforderungen stellen, deren Ausmaß noch gar nicht abzuschätzen ist", heißt es in der Ankündigung der Veranstaltung mit dem Journalisten Dietmar Ossenberg.


Zum Referenten: Dietmar Ossenberg leitete seit 1992 das ZDF-Auslandsjournal und zwischen 1994 und 2001 das ZDF-Studio in Kairo. Danach war er bis 2009 außenpolitischer Redaktionsleiter und Moderator des Auslandjournals im Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF). Seit 2009 war Ossenberg dann wieder in Kairo und verfolgte unter anderem die Revolution in Ägypten und den Bürgerkrieg in Libyen. Nachdem er im Sommer 2015 in Ruhestand ging, berichtet er als freier Journalist unter anderem in zahlreichen Vorträgen über die „arabische Welt“.

Laut einer Begründung für die Verleihung des Grimme-Preises 2015 an ihn hieß es, dass er über „langjährige Erfahrungen, hohe Fachkenntnis und interkulturelle Kompetenz“ verfüge, die seinen Zuhörern den „Nahen Osten“ ein Stück näher bringen würden.


Aufgrund der großen Nachfrage bittet die Volkshochschule um Anmeldungen unter der Telefonnummer (0 29 22) 9 72 40.


ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"


WICHTIGER REDAKTIONELLER HINWEIS:

WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Die Werler Volkshochschule (VHS) macht darauf aufmerksan, dass die Vorträge „Das Ende des ,Arabischen Traums‘“ von Dietmar Ossenberg am Mittwoch, 23. November 2016, in Ense und und am Donnerstag, 24. November 2016, in Wickede auf Grund einer kurzfristigen Erkrankung des Referenten leider ausfallen müssen.

Die bereits gekauften Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Auf Wunsch können die Eintrittskarten allerdings auch bei der Verkaufsstelle zurückgegeben werden. Der Preis wird dann erstattet. Die Ersatztermine für das Jahr 2017 werden noch bekannt gegeben.

ANZEIGE
Der Journalist Dietmar Ossenberg FOTO: ZDF / Carmen Sauerbrei
Der Journalist Dietmar Ossenberg FOTO: ZDF / Carmen Sauerbrei

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • „Der etwas andere Gottesdienst“ mit der KFD

    So, 27.10.2019

    „Der etwas andere Gottesdienst“ – vorbereitet von der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) – am Sonntag, 27. Oktober 2019, um 10 Uhr in der St.-Antonius-Kirche in Wickede („Der etwas andere Gottesdienst“ findet jeweils am letzten Sonntag im Monat statt und wird als besondere Messe von einer Gruppe aus der Gemeinde gestaltet.)

  • Halloween

    Do, 31.10.2019

    Halloween am Donnerstag, 31. Oktober 2019

  • Reformationstag

    Do, 31.10.2019

    Reformationstag (Evangelischer Festtag) am Donnerstag, 31. Oktober 2019

  • Reformationsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde

    Do, 31.10.2019

    Reformationsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde am Donnerstag, 31. Oktober 2019, um 18 Uhr in der evangelischen Christus-Kirche in Wickede – Dazu spricht jeweils ein prominenten Gastprediger. Das Motto dabei lautet: „Mein Gott – das muss anders werden“. Anschließend lädt die evangelische Gemeinde zum „Kirchen-Café“ ein.

  • Allerheiligen

    Fr, 01.11.2019

    Allerheiligen (Gesetzlicher Feiertag) am Freitag, 1. November 2019

  • Allerheiligen-Andacht

    Fr, 01.11.2019

    Allerheiligen-Andacht am Freitag, 1. November 2019, um 16 Uhr in der katholischen St.-Johannes-Baptist-Kirche in Barge mit anschließender Gräbersegnung auf dem angrenzenden Friedhof der Kirchengemeinde

  • Allerseelen

    Sa, 02.11.2019

    Allerseelen (Evangelischer Festtag) am Samstag, 2. November 2019

  • Winter-Schützenfest der St.-Johannes-Bruderschaft Wimbern

    Sa, 02.11.2019

    Winter-Schützenfest der St.-Johannes-Bruderschaft Wimbern am Samstag, 2. November 2019, um 20 Uhr in und an der Schützenhalle an der Wiesenstraße

  • „Herbst-Fest der Schützen''

    Sa, 09.11.2019

    „Herbst-Fest“ der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen am Samstag, 9. November 2019, um 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Martinstag

    Mo, 11.11.2019

    Martinstag (Patronatstag des Heiligen Martin von Tours) am Montag, 11. November 2019

  • „Fahnehissen“ des Karnevalsvereins „WiKaVau Helau“

    Mo, 11.11.2019

    „Fahnehissen“ des Karnevalsvereins „WiKaVau Helau“ finden am Montag, 11. November 2019, am ,,Elfter im Elften'' um 11.11 Uhr auf dem Marktplatz in Wickede (Beginn der Karnevalssession 2019/2020)

  • Senioren-Forum: „Reparatur Café“ im Bürgerhaus

    Mo, 11.11.2019

    „Reparatur Café“ des Senioren-Forums der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Montag, 11. November 2019, zwischen 16 und 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede (Hintereingang vom nördlichen Parkplatz) – Das „Reparatur Café“ öffnet in der Regel jeden zweiten Montag im Monat für zwei Stunden und versteht sich als Alternative zum Wegwerfen defekter Gegenstände und Geräte sowie als Hilfe zur Selbsthilfe bei kleineren handwerklichen Reparaturen. Neben Rat und Tat pensionierter Handwerker und pfiffiger Bastler gibt es dabei auch ein kleines Café, welches heißen Kaffee und frische Waffeln zum kleinen Preis im Angebot hat. Auskunft bei konkreten Fragen zum Projekt gibt Koordinatorin Angelika Bechheim-Kanthak vom Senioren-Büro der Gemeinde Wickede (Ruhr), Telefon (0 23 77) 9 15-1 17, a.bechheim-kanthak@wickede.de.

  • Sankt-Martins-Umzug des kommunalen Regenbogen-Kindergartens

    Mo, 11.11.2019

    Sankt-Martins-Umzug des kommunalen Regenbogen-Kindergartens am Montag, 11. November 2019, durch Wiehagen – Die Veranstaltung beginnt traditionell mit der Aufführung des Sankt-Martins-Spiels um 17.45 Uhr auf dem Gelände der Kindertagesstätte an der Wickeder Straße

  • Sankt-Martins-Umzug

    Di, 12.11.2019

    Sankt-Martins-Umzug mit den Jungen und Mädchen aus der Kindertagesstätte (KiTa) „Mini-Max“ und dem Kindergarten der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge am Dienstag, 12. November 2019, um 17.30 Uhr in Wimbern.

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 13.11.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 13. November 2019, zwischen 16 und 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • WIR-Ausbildungsmesse in der Sekundarschule

    Mi, 13.11.2019

    Ausbildungsmesse des Wirtschaftsverbandes Wickede (Ruhr) (WIR) am Mittwoch, 13. November 2019, zwischen 17 und 21 Uhr in der Sekundarschule im Hövel in Wickede. 

  • Wertungsvorspiel der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense

    Sa, 16.11.2019

    Wertungsvorspiel der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense für den Förderpreis der Volksbanken Hellweg und Wickede (Ruhr) am Samstag, 16. November 2019, zwischen 9.30 und 17.00 Uhr in Werl im Musikschulgebäude, im VHS-Haus und im Kapellen-Raum

  • Volkstrauertag

    So, 17.11.2019

    Volkstrauertag am Sonntag, 17. November 2019:

  • Volkstrauertag: Wortgottesdienst

    So, 17.11.2019

    Volkstrauertag: Wortgottesdienst am Sonntag, 17. November 2019, um 9 Uhr in der katholischen St.-Johannes-Baptist-Kirche in Barge mit anschließender Ansprache eines Vertreters der Stadt Menden und Kranzniederlegung am Ehrenmal. Danach sind alle Teilnehmer zum gemeinsamen Frühstück in das benachbarte Adolph-Sauer-Haus eingeladen.

  • Adventsbasar der Häuser St. Raphael

    So, 17.11.2019

    Adventsbasar des Senioren-Zentrums „Häuser St. Raphael“ am Sonntag, 17. November 2019, um 13 Uhr in Wimbern (Der Adventsbasar des Senioren-Zentrums „Häuser St. Raphael“ findet jährlich am zweiten Sonntag vor dem Ersten Advent statt.)

BUTTON