KFD: Waffel-Verkauf zugunsten des Soester Frauenhauses

03.12.2016

WICKEDE. Waffeln backten und verkauften am Donnerstag (1. Dezember 2016) einige Damen der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (KFD) in der Sparkassen-Zweigstelle in Wickede. Der Erlös ist für das "Frauenhaus Soest" der evangelischen Frauenhilfe in Westfalen gedacht.

Das Soester Frauenhaus bietet Frauen und ihren Kindern einen sicheren Zufluchtsort, wenn sie von häuslicher Gewalt betroffen sind. Denn die eigenen vier Wände sind leider nicht immer für alle „Orte der Liebe, des Vertrauens und der Harmonie“.

Anonyme Wohnmöglichkeit für bedrohte Frauen und Kinder

Wer zuhause seelisch, körperlich und sexuell bedroht, unterdrückt oder misshandelt wird, findet im Soester Frauenhaus eine anonyme Wohnmöglichkeit, wo er zu jeder Tages- und Nachtzeit willkommen ist und Schutz und Sicherheit findet. Bis zu 20 Frauen und Kinder können dort aufgenommen werden.

Körperliche, psychische oder sexuelle Gewalt durch Partner und Familien

Frauen, die unter körperlicher, psychischer oder sexueller Gewalt ihrer Partner oder Familien leiden, werden in Soest beraten und bei dem Trennungsprozess begleitet.

Aus Sicherheitsgründen ist die Anschrift des Frauenhauses geheim. Telefonisch ist die Einrichtung unter der Nummer (0 29 21) 1 75 85 erreichbar.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Die engagierten Damen der katholischen Frauengemeinschaft St. Antonius verkauften in der Sparkassen-Zweigstelle in Wickede leckere Waffeln. Der Erlös ist für das Soester Frauenhaus bestimmt. FOTO: ANDREAS DUNKER
Die engagierten Damen der katholischen Frauengemeinschaft St. Antonius verkauften in der Sparkassen-Zweigstelle in Wickede leckere Waffeln. Der Erlös ist für das Soester Frauenhaus bestimmt. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON