Kindertagesstätte mit neuem farbigem Fassadenanstrich

04.12.2016

WICKEDE. Einen neuen Farbanstrich hat jetzt die Kindertagesstätte (KiTa) "Mini-Max" in Wimbern erhalten. Vor einigen Tagen bauten Monteure das Gerüst rund um das Gebäude wieder ab.

Die weiße Fassade der KiTa wird nun in Höhe des ersten Stockwerkes durch einen umlaufenden lila Farbanstrich durchbrochen.

Die Immobilie gehört zum benachbarten Senioren-Zentrum Häuser St. Raphael und ist an den Trägerverein der KiTa verpachtet, der aus einer Elterninitiative hervorgegangen ist.

ANZEIGE
Die Kita Mini-Max in Wimbern erhielt eine neue Fassade, das Gerüst wurde abgebaut. FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Kita Mini-Max in Wimbern erhielt eine neue Fassade, das Gerüst wurde abgebaut. FOTO: ANDREAS DUNKER
Die eingerüstete Kita Mini-Max in Wimbern FOTO: ANDREAS DUNKER
Die eingerüstete Kita Mini-Max in Wimbern FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON