Nikolaus kam hoch zu Ross nach Wiehagen und Wickede

05.12.2016

WIEHAGEN / WICKEDE. Am Vorabend des Nikolaustages besuchte der "Heilige Mann" am heutigen Montag (5. Dezember 2016) hoch zu Ross erst den Dorfplatz in Wiehagen und danach den Marktplatz in Wickede. Eskortiert wurde der Nikolaus von zwei Reitknechten und Reitlehrer Theo Arndt sowie Fackelträgern als Begleitern. Abgesichert wurde die Gruppe von zwei Einsatzfahrzeugen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit Blaulicht.

Veranstaltet wurde der Nikolaus-Ritt wie jedes Jahr traditionsgemäß von der katholischen Kirchengemeinde Wickede (Ruhr). So begrüßte Pfarrer Thomas Metten sowohl auf dem Wiehagener Dorfplatz als auch auf dem Wickeder Markt die zahlreichen Gäste. – In Wiehagen wird die Kirchengemeinde dabei wesentlich von dem Verein „Dorf Wiehagen“ unterstützt.

Den Nikolaus stellte – wie in den Vorjahren – Diakon Eugen Frankenberg aus Wickede dar. Kindergartenkinder mit ihren Erzieherinnen gestalteten an beiden Orten das Rahmenprogramm mit. Außerdem sorgten die "Blue Stars" vom Feuerwehr-Musikzug für einen musikalischen Rahmen. In Wiehagen trat zudem der Cantalino-Kinderchor mit Advents- und Weihnachtsliedern auf.

An beiden Orten begrüßten unzählige Kinder mit ihren Eltern und andere Bürger den Nikolaus.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Der Dorfplatz in Wiehagen bot eine idyllische Kulisse für die Nikolaus-Feier FOTO: CARINA WESTERWELLE
Der Dorfplatz in Wiehagen bot eine idyllische Kulisse für die Nikolaus-Feier FOTO: CARINA WESTERWELLE
Zahlreiche Kinder warteten auf den Nikolaus FOTO: CARINA WESTERWELLE
Zahlreiche Kinder warteten auf den Nikolaus FOTO: CARINA WESTERWELLE
Der Nikolaus auf dem Marktplatz in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Der Nikolaus auf dem Marktplatz in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON