„Weihnachtssingen auf Haus Füchten“ unter Wickeder Federführung

11.12.2016

WICKEDE (RUHR) / ENSE. Zu einem „Weihnachtssingen auf Haus Füchten“ lädt der „Initiativkreis Ense e.V. “ erstmals alle interessierten Bürger aus der Region für den vierten Adventsonntag, 18. Dezember 2016, ab 16.00 Uhr ein. Initiativkreis-Vorsitzender und Organisator Ralf Hettwer aus Echthausen rechnet dabei mit bis zu tausend Besuchern. Auftreten bei der Veranstaltung im Innenhof des historischen Adelssitzes an der Ruhr soll auch der Opernsänger und Tenor Matthew Overmeyer aus Wickede.

Im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ erklärte Ralf Hettwer: „Bei hoffentlich bestem Winterwetter erwartet die Besucher ein festlich illuminierter Innenhof von Haus Füchten, der für ein paar Stunden zum Verweilen einlädt. Mit Köstlichkeiten der Bäckerei und Konditorei Klapp – die ja auch in Wickede eine Verkaufsfiliale an der Kirchstraße betreibt – und dem Catering-Service Schimion kann sich jeder Gast den Tag versüßen. Ein Glühweinstand des Initiativkreises Ense rundet die Gaumenfreuden ab. – Alle Sinne werden inspiriert, wenn auf einer tollen Bühne die heimischen Künstler einladen, traditionelle aber auch neu interpretierte Weihnachtslieder mitzusingen.“

Neben dem Wickeder Sänger Matthew Overmeyer würden beim Enser Weihnachtssingen auch die aus dem Fernsehen bekannte junge Sängerin Patrizia Neuhaus aus Ense sowie die international tätige Show-Organistin Claudia Hirschfeld aus Ense auftreten.

Natürlich hätten die Veranstalter an Besucher gedacht, die vielleicht nicht so lange stehen können und deshalb in begrenztem Umfang auch Sitzplätze eingerichtet, betonte Hettwer. Der Erlös des Events sei für den „Fußball-Club (FC) Ense“ gedacht.

Um die Parkplatz-Situation um Haus Füchten zu entschärfen, wolle der Initiativkreis einen kostenlosen  Shuttlebus-Service einrichten, der die Besucher von den Parkplätzen der Firma Kettler in Ense-Parsit und der Fürstenberg-Schule in Ense-Lüttringen jeweils zum Haus Füchten transportieren werde.

Eintrittskarten für die musikalische Großveranstaltung zum Jahresabschluß gibt es im Vorverkauf für 7,00 Euro in der Provinzial-Geschäftsstelle Gerlach in Wickede und zum Preis von 8,00 Euro an der Tageskasse.

Eigentümer von Haus Füchten in Ense ist übrigens die Werler Familie Hill-Green.

Da es aktuell Schwierigkeiten mit der Genehmigung von öffentlichen Veranstaltungen auf Haus Füchten gibt, wird es für einige Zeit sicherlich die letzte Gelegenheit sein, sich den alten Adelssitz an der Ruhr in einem solchen Rahmen anzuschauen.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Haus Füchten in Ense ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Haus Füchten in Ense ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Ralf Hettwer aus Echthausen ist Vorsitzender des Initiativkreises Ense und Organisator des Weihnchatssingens an Haus Füchten. FOTO: PRIVAT
Ralf Hettwer aus Echthausen ist Vorsitzender des Initiativkreises Ense und Organisator des Weihnchatssingens an Haus Füchten. FOTO: PRIVAT

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON