Sekundarschule: Klassenräume künftig alle mit Beamer-Technik und Kreidetafeln

21.12.2016

WICKEDE (RUHR). Das Mescheder Planungsbüro „gpe-projekt“ hat jetzt den konkreten Entwurf für den Neubau der Sekundarschule Wickede (Ruhr) an der Ecke Hövel- und Ludgerusstraße vorgelegt. – Rektor Peter Zarnitz präsentierte am heutigen Mittwoch (21. Dezember 2016) stolz eine entsprechende Visualisierung des etwa 2,6 Millionen Euro teuren Bauwerkes (Bild).

Insgesamt investiert die hoch verschuldete Gemeinde Wickede (Ruhr) für den Um- und Neubau der Bildungseinrichtung im Hövel zirka 7,5 Millionen Euro – und damit knapp 2 Millionen Euro mehr als ursprünglich geplant (wir berichteten).

Lob für das finanzielle Engagement der Kommune

Schulleiter Peter Zarnitz lobte dieses finanzielle Engagement der Gemeinde Wickede (Ruhr) für die kommunale Bildungseinrichtung, deren neues Schulgebäude eine moderne Ausstattung bekomme, um die Schüler auf hohem Niveau ausbilden zu können. Dies reiche bis hin zu mittleren Bildungsabschlüssen, die zum Besuch der gymnasialen Oberstufe berechtigten.

Der Rektor hofft, dass einer Fertigstellung der fehlenden Fachräume rechtzeitig bis nach den Sommerferien 2017 nichts mehr im Wege steht. Bereits nach den Weihnachtsferien sollten weitere Vorbereitungen zur Errichtung des Neubaus erfolgen, so der Schulleiter.

Eine Untersuchung des Baugrundes habe bereits stattgefunden. Auf die Ergebnisse warte man allerdings noch, erklärte Zarnitz gegenüber „wickede.ruhr HEIAMAT ONLINE“ am heutigen Mittwoch (21. Dezember 2016). – Wann eine Grundsteinlegung erfolgen solle, könne man deshalb noch nicht sagen.

Multifunktional nutzbare naturwissenschaftliche Unterrichtsräume

Zum geplanten neuen Gebäudetrakt erklärte Zarnitz überaus freudig: „Im Obergeschoss des Gebäudes entstehen drei naturwissenschaftliche Unterrichtsräume. Sie werden multifunktional nutzbar sein. In jedem Fachraum kann jedes naturwissenschaftliche Fach unterrichtet werden.“

Ermöglicht werde dieses Raumkonzept durch bewegliche Theken und Schränke, die zur Vorbereitung der naturwissenschaftlichen Versuchsaufbauten für die Schüler genutzt und zur Präsentation in die entsprechenden Unterrichtsräume gerollt werden könnten.

Anschaffung weiterer LEGO-Mindstorm-Roboter

„Die naturwissenschaftlichen Räume können außerdem für das Thema ,Robotik‘ genutzt werden. Die Sekundarschule plant deshalb den weiteren Ausbau der bisher angeschafften LEGO-Mindstorm-Roboter“, berichtete Pädagoge Peter Zarnitz stolz. Dadurch könnten die Schüler auch programmieren lernen.

Im Obergeschoss des Neubaus werde zudem ein Computer-Raum eingerichtet. Geplant seien zunächst 16 PC-Arbeitsplätze, die jeweils von zwei Schülern gleichzeitig genutzt werden könnten, so Zarnitz. – Auch die zuvor bereits erwähnten LEGO-Mindstorm-Roboter könnten von dort aus gesteuert werden.

Vorbereitung der Schüler auf die digitale Welt

In der Wickeder Sekundarschule würden mit dieser EDV-Technik die Voraussetzungen geschaffen, die in der landsweiten Initiative „NRW 4.0 – Lernen im Digitalen Wandel“ gefordert würden, um Schüler auf die Anforderungen in der digitalen Welt vorzubereiten.

Und der Sekundarschulrektor ist weiter überzeugt: „Die Ausstattung der Sekundarschule Wickede mit neuen naturwissenschafltichen Räumen wird sich unmittelbar auf die Qualität unserer Bildungsbemühungen auswirken. Dies hat gerade für Wickede zentrale Bedeutung. Auf der Ausbildungsmesse im November in unserer Schule war von vielen Betrieben aus Wickede zu hören, dass hier wie überall in Nordrhein-Westfalen ein akuter Mangel an ausbildungsfähigen Jugendlichen droht.“

Deshalb habe es sich die Sekundarschule Wickede (Ruhr) zu einer besonderen Aufgabe gemacht ihre Schüler insbesondere im naturwissenschaftlichen und technischen Bereich gut auszubilden.

Sitzecken, Gruppentische und Stehtische

Neben dem naturwissenschaftlichen und technischen Bereich im Obergeschoss seien im Erdgeschoss des Neubaus weitere drei Klassenzimmer sowie zwei Differenzierungsräume vorgesehen, erklärte Zarnitz gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Die Fachplaner hätten gerade hier auch die an allen Ganztagsschulen üblichen offenen Lernzeiten mit berücksichtigt, die an der Wickeder Sekundarschule als „SegeL“ (Selbst gesteuertes Lernen) bekannt seien. Die Schüler entschieden dabei nach einem individuellen Wochenplan selbst, was sie wann, wo und mit wem zusammen lernen wollten. Deshalb gäbe es in den neuen Differenzierungsräumen verschiedene Arbeitsplätze wie Sitzecken und Gruppentische sowie Stehtische.

Zarnitz: „Unterschiedliche Sozialformen des Lernens werden so durch die passende Ausstattung mit Mobiliar unterstützt. Kinder und Jugendliche lernen nicht für sich allein in starrer Haltung am Sitzplatz in der Klasse. Lernen erfordert Bewegung der Gedanken und Bewegung des Körpers. Das Raumkonzept, das dem Lernkonzept der Schule folgt, unterstützt dieses wichtige pädagogische Prinzip.“

Auch bei der Auswahl des gesamten Klassenmobiliars und der Gestaltung der weiteren Lernumgebung würden die neuen Erfordernisse einer heutigen Ganztagsschule mit von den Planern berücksichtigt. Dazu seien flexible Einrichtungskonzepte ganz wichtig.

Ausstattung aller Klassenräume mit Beamer-Technik

Nach den Sommerferien 2017 werde es in allen Klassenräumen in den Alt- und Neubauten eine Ausstattung mit Beamer-Technik geben. Nach der Erfahrung der Lehrer habe sich diese Präsentationstechnik für den Unterricht bewährt, so Zarnitz.

Zwar würden an anderen Bildungseinrichtungen auch interaktive Displays und „Whiteboards“ eingesetzt, diese seien aber häufig sehr störanfällig und extrem teuer. Deshalb setze man lieber nur auf die digitale Projektion ohne direkte Interaktion. Zumal manuelles Schreiben und Skizzieren mit Stiften eine wichtige Unterstützung für das individuelle Lernen seien.

Deshalb werde es neben moderner Medientechnik in allen neuen Klassenräumen vor allem auch weiterhin eine Tafel mit Kreide geben.

Hoffnung auf positive Wende durch modernen Neubau

Zarnitz hofft nicht zuletzt durch die moderne Ausstattung auf eine positive Wende für die Wickeder Sekundarschule, die in diesem Jahr immer wieder für Negativ-Schlagzeilen sorgte. Neben zu geringen Anmeldezahlen für die fünften Klassen gehörte die völlig überraschende Kündigung des Gründungsrektors Jan Haurand, die nachträgliche Explosion der Baukosten und eine unendliche Suche nach einem Identität stiftenden Eigennamen bekanntlich zu den  Problemen der künftig einzigen weiterführenden Schule am Ort (wir berichteten).

ANZEIGE
Der neue Gebäudetrakt der Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) GRAFIK / VISUALISIERUNG: PLANUNGSBÜRO GPE-PROJEKT, MESCHEDE
Der neue Gebäudetrakt der Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) GRAFIK / VISUALISIERUNG: PLANUNGSBÜRO GPE-PROJEKT, MESCHEDE

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Muslimisches Opferfest

    Di, 21.08.2018

    Muslimisches Opferfest vom 21. bis zum 25. August 2018 (Dienstag-Samtag)

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 22.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 22. August 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 23.08.2018

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Mittwoch, 23 August 2018, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Vereinsjugendwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Fr, 24.08.2018

    Vereinsjugendwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Freitag, 24. August bis zum Sonntag, 26. August 2018.

  • „Pool-Party“

    Fr, 24.08.2018

    „Pool-Party“ am Freitag, 24. August 2018, zwischen 16 und 20 Uhr im Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr)

  • Der etwas andere Gottesdienst

    So, 26.08.2018

    Der etwas andere Gottesdienst der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz: „Waldgottesdienst“ am Sonntag, 26. August 2018, um 10.00 Uhr am „Heilig Geist“ („Zu den fünf Buchen“) im Echthausener Wald – Start der Wandergruppe um 9.00 Uhr von der Sankt-Vinzenz-Kirche (nur bei gutem Wetter)

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 27.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 27. August 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Ende der Sommerferien

    Di, 28.08.2018

    Ende der Sommerferien am Dienstag, 28. August 2018.

  • Blutspende in Echthausen

    Mi, 29.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 29. August 2018, von 17.00 bis 20.00 Uhr, in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Grachtenfahrt in Amsterdam des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Fr, 31.08.2018

    Grachtenfahrt in Amsterdam des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Freitag, 31. April bis zum Sonntag, 2. September 2018.

  • Abendmarkt in Wickede

    Fr, 31.08.2018

    Abendmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Freitag, 31. August 2018, zwischen 17 und 20 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Rathaus

  • Meteorologischer Herbstanfang

    Sa, 01.09.2018

    Meteorologischer Herbstanfang am Samstag, 1. September 2018

  • TuS Echthausen: Papiersammlung

    Sa, 01.09.2018

    Papiersammlung des Echthausener Turn- und Spielvereins (TuS) am Samstag, 1. September 2018, in Echthausen (Treffen für die aktiven Helfer um 9.00 Uhr am Sportplatz)

  • Live-Musik im Country- und-Western-Club „Colorado“

    Fr, 07.09.2018

    Live-Musik mit „Soulfire“ am Freitag, 7. September 2018, ab 20 Uhr im Country- und-Western-Club „Colorado“ an der Hauptstraße 71 in Wickede

  • Heimatverein: Busfahrt zum „Haus der Geschichte“ nach Bonn

    Sa, 08.09.2018

    Busfahrt des Vereins für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Samstag, 8. September 2018, zum „Haus der Geschichte“ nach Bonn (Anmeldung erforderlich)

  • Schützenbruderschaft Wimbern: Seniorennachmittag

    Sa, 08.09.2018

    Seniorennachmittag der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern am Samstag, 8. September 2018, in Schützenhalle in Wimbern.

  • SGV Echthausen: „Kartoffelbraten“

    Sa, 08.09.2018

    „Kartoffelbraten“ des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV) Echthausen am Samstag, 8. September 2018, auf dem Platz vor der Gemeindehalle an der Ruhrstraße in Echthausen

  • Besichtigungen privater Gärten: „LichterGÄRTEN“

    Sa, 08.09.2018

    Die Aktion „Offenen Gärten im Ruhrbogen“ lädt unter dem Motto „LichterGÄRTEN“ am Samstag, 8. September 2018, zwischen 18 und 22 Uhr zu öffentlichen Besichtigungen privater Gärten in Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Sundern und Wickede (Ruhr) ein.

  • Gemeindewallfahrt nach Werl

    So, 09.09.2018

    „Gemeindewallfahrt“ der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz Wickede (Ruhr) am Sonntag, 9. September 2018, zur „Muttergottes von Werl“: Start um 6.00 Uhr von der St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen und um 7.00 Uhr ab dem Roncalli-Haus in Wickede. Um 10.00 Uhr findet in der Wallfahrtsbasilika in Werl ein feierliches Pilgerhochamt mit weiteren Gläubigen aus der Ruhrgemeinde statt

  • Besichtigungen privater Gärten: „Offenen Gärten im Ruhrbogen“

    So, 09.09.2018

    Die Aktion „Offenen Gärten im Ruhrbogen“ lädt am Sonntag, 9. September 2018, zwischen 11 und 18 Uhr zu öffentlichen Besichtigungen privater Gärten in Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Sundern und Wickede (Ruhr) ein.

BUTTON