Oldtimer machen Station auf Werkstattgelände in Wickede

19.06.2016

WERL / WICKEDE (RUHR). Zur 19. „Werler Klassikerfahrt“ lädt der Motor-Sport-Club (MSC) Werl ein. Die am Sonntag, 26. Juni 2016, stattfindende Oldtimer-Rallye macht übrigens auch Station in Wickede.

Teilnehmen an der „Klassikerfahrt“ können historische Fahrzeuge bis Baujahr 1986. Die Bandbreite reicht von „Moped“ und Motorrad über Kleinwagen und schnittige Cabriolets bis hin zu schweren Limousinen. Auch einige besondere Fahrzeuge jüngeren Datums sind zum Start zugelassen.

„Die Strecke führt auch in diesem Jahr durch die Soester Börde, wobei die rund hundert Teilnehmer die Fahrtstrecke anhand von Kartenausschnitten finden und unterwegs verschiedene Wertungsprüfungen absolvieren müssen. Hierbei handelt es sich um Geschicklichkeitsprüfungen oder Fragen rund um das Thema Oldtimer“, erklärt Frank Hecker vom Motor-Sport-Club Werl. Eine Wertung der Fahrzeiten erfolge nicht. Vielmehr stünde der Spaß an den alten Vehikeln im Vordergrund.

Der Stopp der Teilnehmer der „Werler Klassikerfahrt“ in der Ruhrgemeinde ist für Sonntag, 26. Juni 2016, um zirka 11.00 Uhr auf dem Gelände der Autowerkstatt Ingo Mols, Ringstraße 34, in Wickede geplant. Hier ist auch eine Wertungsprüfung für die Oldtimer-Fahrer zu absolvieren, so dass genügend Zeit sein wird, die chromblitzenden Schätzchen zu bewundern. Ingo Mols und sein Team würden sich über viele Besucher freuen, heißt es.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Oldimer in Wickede ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Oldimer in Wickede ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON