Autokorso durch die Ortsmitte: Portugiesen feiern EM-Sieg

11.07.2016

WICKEDE (RUHR). Portugal hat sich am gestrigen Sonntagabend (10. Juli 2016) seinen ersten EM-Titel bei der Fußball-Europameisterschaft gesichert. Gefeiert wurde der 1:0-Sieg nach Verlängerung direkt im Anschluß auch in der Ruhrgemeinde. Denn rund 140 portugiesische Staatsangehörige leben in Wickede (Ruhr). – Nach den Türken bilden die Portugiesen die zweitgrößte ausländische Landsmannschaft in der Gemeinde.

Mit einem Autokorso durch die Straße sowie einem längeren Stop in der Ortsmitte feierten etliche Wickeder, die ursprünglich aus Portugal stammen oder entsprechende Wurzeln haben „ihren“ Sieg über das Gastgeberland Frankreich bei der Fußball-Europameisterschaft.

Dazu gehörten neben dem üblichen Hub- und Pfeifkonzert sogar auch Böller, die man vor Freude über das gewonnene Fußballfinale am Marktplatz krachen ließ.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ 

ANZEIGE
FOTO: ANDREAS DUNKER
Die portugiesischen Fußballfans freuten sich über den EM-Sieg ihres Herkunftslandes und feierten in der Wickeder Ortsmitte. FOTO: ANDREAS DUNKER
Die portugiesischen Fußballfans freuten sich über den EM-Sieg ihres Herkunftslandes und feierten in der Wickeder Ortsmitte. FOTO: ANDREAS DUNKER
FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON