Einbrecher verbarrikadierten Eingangstür von innen

03.01.2017

WICKEDE. Wohnungseinbrüche in zwei Einfamilienhäuser in der Straße "Am Hövelwald" in Wickede wurden der Polizei am Montag (2. Januar 2017) gemeldet.

Bei der ersten Tat, die sich zwischen 14.00 und 19.50 Uhr ereignete, hebelten die Täter die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf und durchsuchten im Innern des Gebäudes die Schubladen nach Wertsachen – offensichtlich ohne Erfolg. 

Im Anschluss entwendeten die Täter aus einer offenen Garage eine Kettensäge der Marke Stihl. 

Weiterer Einbruch in der selben Straße

Ein weiterer Einbruch ereignete sich zwischen 15.30 und 19.50 Uhr. Auch in diesem Fall gelangten die Einbrecher nach dem Aufhebeln einer Terrassentür in das Gebäude. Sie stellten eine Kommode von innen vor die Hauseingangstür, um nicht durch die zurückkehrenden Eigentümer überrascht zu werden. Anschließend suchten sie im gesamten Gebäude nach Wertsachen. 

Die Polizei in Werl sucht Zeugen, die Hinweise auf mögliche Täter oder verdächtige Fahrzeuge geben können. Telefonische Meldungen unter der Nummer (0 29 22) 9 10 00 an die Polizei-Wache in Werl.


ANZEIGE
FOTO: ANDREAS DUNKER
FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON