Landstraße wieder passierbar – Ruhrbrücke gesperrt

04.01.2018

WICKEDE (RUHR) / ENSE / ARNSBERG. Die Landstraße 732 zwischen Echthausen und Voßwinkel ist wieder passierbar. Die Sperrung in Folge der Sturmschäden wurde am heutigen Donnerstag (4. Januar 2018) wieder aufgehoben. Dies hat die Polizei auf Anfrage von "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mitgeteilt.

Während diese Strecke nun also wieder frei durch den Verkehr befahrbar ist, wurde allerdings die Ruhrbrücke bei Haus Füchten in Ense gesperrt, weil der Fluß witterungsbedingt Hochwasser führt. Dies teilte die Gemeindeverwaltung Ense auf Anfrage von "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit.

ANZEIGE
Die Landstraße zwischen Echthausen und Voßwinkel ist wieder frei.
Die Landstraße zwischen Echthausen und Voßwinkel ist wieder frei.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON