Pläne fürs neue Pfarrheim und Profanierung des Roncalli-Hauses

10.03.2017

WICKEDE (RUHR). Wie gehen die Planungen für den Bau des neuen Pfarrheimes der katholischen Kirchengemeinde in Wickede weiter, nachdem das Roncalli-Haus im Februar an den Caritas-Verband Arnsberg-Sundern verkauft wurde und als Behindertenwerkstatt genutzt werden soll?

Ab sofort seien im Haupteingang der St.-Antonius-Kirche die Baupläne öffentlich zur Begutachtung ausgehängt, erklärte Peter Hesse vom katholischen Kirchenvorstand am heutigen Freitag (10. März 2017).

Treffen von Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat am 24. März 2017

Am 24. März 2017 träfen sich dann Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat nochmals zu einer gemeinsamen Sitzung im Pfarrhaus bei Pastor Thomas Metten, um letzte Entscheidungen über weitere Wünsche anhand der Vorplanung an den Architekten zu formulieren.

Danach könne das Architektur- und Ingenieurbüro Hilker + Partner in Menden den entsprechenden Bauantrag vorbereiten, ergänzte Horst-Dieter Pieper als Geschäftsführender Vorsitzender des Kirchenvorstandes St. Antonius von Padua und St. Vinzenz gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE.

Wenn dieser vom "Katholischen Gemeindeverband" in Soest und dem Erzbischöflichen Generalvikariat in Paderborn geprüft worden sei, müsse der Antrag bei den kommunalen Baubehörden eingereicht werden.

Sowohl das Bauamt des Kreises Soest als auch die entsprechende Stelle der Gemeinde Wickede (Ruhr) müssten den Bauplan dann begutachten und den Bauantrag schließlich noch genehmigen.

All dies dauere aber sicherlich einige Monate, so Pieper. Und so werde das inzwischen durch den Echthausener Landschaftsbau-Betrieb Stute gerodete Baugrundstück an der Friedhofstraße – zwischen St.-Antonius-Kirche und St.-Josef-Kindergarten – sicherlich noch einige Zeit brach liegen.

Fertigstellung voraussichtlich Ende 2018

Die Fertigstellung der detaillierten Ausführungsplanungen und die Einreichung des Bauantrages für das neue katholische Pfarrheim an der Kirche in Wickede würden voraussichtlich im Sommer erfolgen, meinte Hesse. Der Baustart erfolge hoffentlich Ende der zweiten Jahreshälfte. Und bis Ende 2018 plane man die Fertigstellung des Gebäudes. – Eine genaue Termin- und Kostenplanung müsse aber noch erst durch den Architekten erfolgen, betonte Hesse.

Profanierung im Roncalli-Haus nicht vor Mai 2017

Mit einer Profanierung des Kirchenraumes im Roncalli-Haus rechne er nicht vor Mai 2017, so Pieper. Denn vorher bedürfe es noch eines entsprechenden Beschlusses durch den Priesterrat des Erzbistums Paderborn.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“


Hier finden Sie die Pläne für das neue katholische Pfarrheim auch als PDF zum Download" title="PDF zum Download" class="pdf" href="/heimat-online-wAssets/docs/pfarrheim_wickede_entwurf.pdf">PDF zum Download.

ANZEIGE
Rodungsarbeiten des Echthausener Landschaftsbau-Betriebes Stute auf dem Baugrundstück für das neue Pfarrheim an der St.-Antonius-Kirche in Wickede. FOTO: ANDREAS DUNKER
Rodungsarbeiten des Echthausener Landschaftsbau-Betriebes Stute auf dem Baugrundstück für das neue Pfarrheim an der St.-Antonius-Kirche in Wickede. FOTO: ANDREAS DUNKER
Das neue katholische Pfarrheim an der Friedhofstraße – zwischen St.-Antonius-Kirche und St.-Josef-Kindergarten ZEICHNUNG: THOMAS MÖHLENDICK / O.M. ARCHITEKTEN; QUELLE: KATHOLISCHE KIRCHENGEMEINDE
Das neue katholische Pfarrheim an der Friedhofstraße – zwischen St.-Antonius-Kirche und St.-Josef-Kindergarten ZEICHNUNG: THOMAS MÖHLENDICK / O.M. ARCHITEKTEN; QUELLE: KATHOLISCHE KIRCHENGEMEINDE
Ansicht der Architektenzeichnung von Thomas Möhlendick vom Büro „O.M. Architekten“, welches mit dem Architekten- und Ingenieurbüro Hilker + Partner in Menden zusammenarbeitet. QUELLE: KATHOLISCHE KIRCHENGEMEINDE
Ansicht der Architektenzeichnung von Thomas Möhlendick vom Büro „O.M. Architekten“, welches mit dem Architekten- und Ingenieurbüro Hilker + Partner in Menden zusammenarbeitet. QUELLE: KATHOLISCHE KIRCHENGEMEINDE

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON