Deutsche Glasfaser gibt Zeitplanung für Realisierung des Breitbandnetzes bekannt

05.05.2017

ECHTHAUSEN / WICKEDE / WIEHAGEN. Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) und Ortsvorsteher Rainer Belz (CDU) sind stolz, dass das Dorf Echthausen bei der „Nachfragebündelung“ für die Glasfaser-Hausanschlüsse die geforderte Quote von vierzig Prozent noch weit überschritten hat.

In Echthausen habe man binnen weniger Wochen mehr als fünfzig Prozent – also die überwiegende Mehrheit der Haushalte – per Vertrag an die „Deutsche Glasfaser“ gebunden, erklärte Regionalmanager Ingo Teimann am heutigen Freitag (5. Mai 2017) im Rahmen eines Gespräches mit Medienvertretern im Rathaus in Wickede. Eine genaue Zahl wollte Teimann dabei nicht bekannt geben.

Damit sei die Wirtschaftlichkeit des Ausbaues für ein Glasfaser-Leitungsnetz in Echthausen gegeben, so Teimann. Und man beginne nun mit den konkreten Planungen für den Anschluss des Dorfes an das weltweite schnelle Datennetz.

Baubeginn für das schnelle Glasfasernetz im Herbst

Bereits im Herbst 2017 könne man eventuell mit dem Anschluss der Gemeinde Wickede (Ruhr) an die an der Autobahn 44 in Werl liegende Glasfaser-Trasse starten, meinten Regionalmanager Ingo Teinmann und der verantwortliche Bauingenieur Peter König im Gespräch mit "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE". Und bis voraussichtlich Ende des Jahres 2018 könne die Deutsche Glasfaser alle Kunden in Echthausen mit schnellem Internet versorgen. – Wichtig sei vorab aber die genaue Klärung zur Unterquerung des Flusses Ruhr und der Eisenbahnlinie.

Erschließung des Gewerbegebietes Westerhaar hat Vorrang

Vor der Erschließung in Echthausen wolle sich die Deutsche Glasfaser zudem erst einmal um die wichtige Versorgung des Gewerbegebietes Westerhaar in Wickede kümmern, damit die dortigen Unternehmen mit dem für sie wirtschaftlich wichtigen Breitbandanschluss versorgt würden. Denn auch dort habe man genügend Kunden gewinnen können, um eine finanzielle Tragfähigkeit des Projektes sicher zu stellen.

Um die kleineren Gewerbegebiete „Im Ostenfeld“ und „Am Graben“ wolle sich die Kommune in Kürze zusammen mit dem Kooperationspartner „Deutsche Glasfaser“ kümmern, erklärten Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) und Wirtschaftsförderin Ruth Hornkamp. Dies sei wichtig für die Standort-Sicherheit.

Wickede und Wiehagen bilden Herausforderung bei der notwendigen Nachfragebündelung

Deutlich machte Regionalmanager Ingo Teimann, dass die Erreichung der Vierzig-Prozent-Quote in Wickede und Wiehagen noch eine Herausforderung für Marketing und Vertrieb des Infrastrukturbauers und Internetdiensteanbieters seien.

Nach zwei Wochen habe man in dem Verbreitungsgebiet mit rund 3.700 möglichen Anschlusseinheiten erst drei Prozent erreicht, hieß es am heutigen Freitag (5. Mai 2017) in einer Mitteilung. – In Echthausen hatte man bereits binnen vierzehn Tagen mehr als zwanzig Prozent erzielt.

Wichtiges Zukunftsprojekt für die gesamte Gemeinde Wickede (Ruhr)

Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) appellierte nochmals an alle Wohnungsbesitzer und Firmeninhaber in Wickede und Wiehagen sich durch einen Vertrag mit Deutsche Glasfaser oder Kooperationspartner HeLi NET an dem für die Gemeinde Wickede (Ruhr) wichtigen Zukunftsprojekt zu beteiligen.

Schnelles Internet gehöre inzwischen zur „Da-bleibens-Vorsorge“ für einen lebendigen Ort, so die Meinung der Experten und Rathaus-Mitarbeiter.

In Echthausen habe die Dorfgemeinschaft erkannt, wie wichtig ein Glasfasernetz als Infrastruktur für die Zukunft eines Ortes sei und sich mit mehr als fünfzig Prozent solidarisch gezeigt.

Michalzik gab seiner Hoffnung deutlich Ausdruck, dass man auch in Wickede und Wiehagen erkenne, wie wichtig dieses Projekt für die Zukunft einer modernen Gemeinde mit jungen Familien und einer florierenden Wirtschaft sei – und dies mit der Unterzeichnung entsprechender Verträge unterstütze.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Freuten sich über die Erfolge bei der Nachfragebündelung im Dorf Echthausen und im Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede (von links): Wickedes Wirtschaftsförderin Ruth Hornkamp, Projektmanager Maurice Lottermoser und Regionalmanager Ingo Teimann von Deutsche Glasfaser sowie der Echthausener Ortsvorsteher Rainer Belz (CDU) und Wickedes Bürgermeister Martin Michalzik (CDU) FOTO: ANDREAS DUNKER
Freuten sich über die Erfolge bei der Nachfragebündelung im Dorf Echthausen und im Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede (von links): Wickedes Wirtschaftsförderin Ruth Hornkamp, Projektmanager Maurice Lottermoser und Regionalmanager Ingo Teimann von Deutsche Glasfaser sowie der Echthausener Ortsvorsteher Rainer Belz (CDU) und Wickedes Bürgermeister Martin Michalzik (CDU) FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Muslimisches Opferfest

    Di, 21.08.2018

    Muslimisches Opferfest vom 21. bis zum 25. August 2018 (Dienstag-Samtag)

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 22.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 22. August 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 23.08.2018

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Mittwoch, 23 August 2018, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Vereinsjugendwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Fr, 24.08.2018

    Vereinsjugendwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Freitag, 24. August bis zum Sonntag, 26. August 2018.

  • „Pool-Party“

    Fr, 24.08.2018

    „Pool-Party“ am Freitag, 24. August 2018, zwischen 16 und 20 Uhr im Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr)

  • Der etwas andere Gottesdienst

    So, 26.08.2018

    Der etwas andere Gottesdienst der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz: „Waldgottesdienst“ am Sonntag, 26. August 2018, um 10.00 Uhr am „Heilig Geist“ („Zu den fünf Buchen“) im Echthausener Wald – Start der Wandergruppe um 9.00 Uhr von der Sankt-Vinzenz-Kirche (nur bei gutem Wetter)

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 27.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 27. August 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Ende der Sommerferien

    Di, 28.08.2018

    Ende der Sommerferien am Dienstag, 28. August 2018.

  • Blutspende in Echthausen

    Mi, 29.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 29. August 2018, von 17.00 bis 20.00 Uhr, in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Grachtenfahrt in Amsterdam des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Fr, 31.08.2018

    Grachtenfahrt in Amsterdam des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Freitag, 31. April bis zum Sonntag, 2. September 2018.

  • Abendmarkt in Wickede

    Fr, 31.08.2018

    Abendmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Freitag, 31. August 2018, zwischen 17 und 20 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Rathaus

  • Meteorologischer Herbstanfang

    Sa, 01.09.2018

    Meteorologischer Herbstanfang am Samstag, 1. September 2018

  • TuS Echthausen: Papiersammlung

    Sa, 01.09.2018

    Papiersammlung des Echthausener Turn- und Spielvereins (TuS) am Samstag, 1. September 2018, in Echthausen (Treffen für die aktiven Helfer um 9.00 Uhr am Sportplatz)

  • Live-Musik im Country- und-Western-Club „Colorado“

    Fr, 07.09.2018

    Live-Musik mit „Soulfire“ am Freitag, 7. September 2018, ab 20 Uhr im Country- und-Western-Club „Colorado“ an der Hauptstraße 71 in Wickede

  • Heimatverein: Busfahrt zum „Haus der Geschichte“ nach Bonn

    Sa, 08.09.2018

    Busfahrt des Vereins für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Samstag, 8. September 2018, zum „Haus der Geschichte“ nach Bonn (Anmeldung erforderlich)

  • Schützenbruderschaft Wimbern: Seniorennachmittag

    Sa, 08.09.2018

    Seniorennachmittag der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern am Samstag, 8. September 2018, in Schützenhalle in Wimbern.

  • SGV Echthausen: „Kartoffelbraten“

    Sa, 08.09.2018

    „Kartoffelbraten“ des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV) Echthausen am Samstag, 8. September 2018, auf dem Platz vor der Gemeindehalle an der Ruhrstraße in Echthausen

  • Besichtigungen privater Gärten: „LichterGÄRTEN“

    Sa, 08.09.2018

    Die Aktion „Offenen Gärten im Ruhrbogen“ lädt unter dem Motto „LichterGÄRTEN“ am Samstag, 8. September 2018, zwischen 18 und 22 Uhr zu öffentlichen Besichtigungen privater Gärten in Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Sundern und Wickede (Ruhr) ein.

  • Gemeindewallfahrt nach Werl

    So, 09.09.2018

    „Gemeindewallfahrt“ der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz Wickede (Ruhr) am Sonntag, 9. September 2018, zur „Muttergottes von Werl“: Start um 6.00 Uhr von der St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen und um 7.00 Uhr ab dem Roncalli-Haus in Wickede. Um 10.00 Uhr findet in der Wallfahrtsbasilika in Werl ein feierliches Pilgerhochamt mit weiteren Gläubigen aus der Ruhrgemeinde statt

  • Besichtigungen privater Gärten: „Offenen Gärten im Ruhrbogen“

    So, 09.09.2018

    Die Aktion „Offenen Gärten im Ruhrbogen“ lädt am Sonntag, 9. September 2018, zwischen 11 und 18 Uhr zu öffentlichen Besichtigungen privater Gärten in Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Sundern und Wickede (Ruhr) ein.

BUTTON