Dorffest Wiehagen: Keine Großveranstaltung sondern kleinere Geburtstagsfeier zum 815-jährigen Bestehen

05.05.2017

WIEHAGEN. Das ursprünglich als Großveranstaltung geplante Dorffest am 2. und 3. September 2017 rund um den Fischhof Baumüller in Wiehagen werde nun doch etwas kleiner und feiner werden, erklärte Markus Wrede als Vorsitzender des Fördervereins „Dorf Wiehagen“ am heutigen Donnerstag (4. Mai 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. – Der Grund: Die aus einer Großveranstaltung mit mehreren tausend Besuchern resultierenden Risiken seien inzwischen für einen ehrenamtlichen Vorstand nicht mehr tragbar.

Nach einem Gespräch mit einem Sicherheitsberater der Soester Kreisverwaltung sei der geschäftsführende Vorstand des Vereins daher in einer Sitzung einstimmig zu dem Entschluss gekommen, das als Großereignis geplante „Fest der Vereine“ nicht mehr in seiner ursprünglichen Form durchzuführen. Denn dazu hätte auch ein riesiger Markt mit mehr als siebzig Verkaufsständen auf der komplett gesperrten Landstraße links und rechts des Fischhofes Baumüller gehört.

Bereits drei Großveranstaltungen seit 2002 im Dorf Wiehagen

Im Jahre 2012 hatte es ein solches großes Dorffest in Wiehagen mit unzähligen Gästen noch gegeben. Denn nach der gelungenen 800-Jahr-Feier des Ortes im Jahre 2002 hatte man eigentlich alle fünf Jahre eine entsprechende Großveranstaltung in Wiehagen angedacht. 2007 gab es denn auch ein Revival mit dem Dorffest „Rund ums Korn“ auf dem Areal des Hofes Neuhaus und 2012 schon einmal eine Veranstaltung rund um den Fischhof Baumüller. – Für dieses Jahr war diese Örtlichkeit erneut für eine Großveranstaltung vorgesehen.

Ohne professionelle Strukturen ist Massenveranstaltung kaum zu organisieren

Doch die Vorzeichen und Vorgaben für Veranstaltungen mit solchen Menschenmassen seien nach der Todesfahrt eines Rentners in einen Mendener Schützenfestumzug (2009), der Panik bei der Loveparade in Duisburg (2010) und nicht zuletzt auf Grund verschiedener Terror-Anschläge in ganz Deutschland wesentlich komplizierter geworden, erklärte Wrede. Ohne professionelle Strukturen bei der Organisation einer solchen Massenveranstaltung seien Konsequenzen und Risiken deshalb für ehrenamtliche Organisatoren einfach nicht mehr kalkulierbar.

Geschäftsführender Vorstand war einstimmig für die Reduzierung des Festumfanges

Der geschäftsführende Vorstand unter seiner Leitung habe sich daher für eine kleinere Dimension des Dorffestes zum gleichen Termin auf dem Fischhof Baumüller entschieden. Der große Markt mit Verkaufsständen sei abgesagt worden und man plane nunmehr ein geselliges Beisammensein für die Dorfgemeinschaft und eine überschaubare Anzahl von Gästen am Samstagabend sowie einen Gottesdienst und Frühschoppen am Sonntagmorgen. Die Wochenend-Veranstaltung zum 815-jährigen Bestehen des Dorfes Wiehagen wolle man dabei unter ein bestimmtes Motto stellen.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Vordere Reihe (von links): Zweiter Vorsitzender Frank Baumüller, Kassierer Heinz-Bernd Luig und Erster Vorsitzender Markus Wrede. Hinterere Reihe (von links): Schriftführerin Gabriele Kub, die Beisitzer Ulrich Moors und Donata Vielhaber sowie Ehrenmitglied Alphons Hollmann (ohne Stimmrecht). Auf dem Foto fehlt: Beisitzerin Irmgard Mischkowski ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Vordere Reihe (von links): Zweiter Vorsitzender Frank Baumüller, Kassierer Heinz-Bernd Luig und Erster Vorsitzender Markus Wrede. Hinterere Reihe (von links): Schriftführerin Gabriele Kub, die Beisitzer Ulrich Moors und Donata Vielhaber sowie Ehrenmitglied Alphons Hollmann (ohne Stimmrecht). Auf dem Foto fehlt: Beisitzerin Irmgard Mischkowski ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Muslimisches Opferfest

    Di, 21.08.2018

    Muslimisches Opferfest vom 21. bis zum 25. August 2018 (Dienstag-Samtag)

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 22.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 22. August 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 23.08.2018

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Mittwoch, 23 August 2018, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Vereinsjugendwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Fr, 24.08.2018

    Vereinsjugendwochenende des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Freitag, 24. August bis zum Sonntag, 26. August 2018.

  • „Pool-Party“

    Fr, 24.08.2018

    „Pool-Party“ am Freitag, 24. August 2018, zwischen 16 und 20 Uhr im Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr)

  • Der etwas andere Gottesdienst

    So, 26.08.2018

    Der etwas andere Gottesdienst der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz: „Waldgottesdienst“ am Sonntag, 26. August 2018, um 10.00 Uhr am „Heilig Geist“ („Zu den fünf Buchen“) im Echthausener Wald – Start der Wandergruppe um 9.00 Uhr von der Sankt-Vinzenz-Kirche (nur bei gutem Wetter)

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 27.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 27. August 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Ende der Sommerferien

    Di, 28.08.2018

    Ende der Sommerferien am Dienstag, 28. August 2018.

  • Blutspende in Echthausen

    Mi, 29.08.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 29. August 2018, von 17.00 bis 20.00 Uhr, in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Grachtenfahrt in Amsterdam des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr)

    Fr, 31.08.2018

    Grachtenfahrt in Amsterdam des Kanu-Clubs (KC) Wickede (Ruhr) vom Freitag, 31. April bis zum Sonntag, 2. September 2018.

  • Abendmarkt in Wickede

    Fr, 31.08.2018

    Abendmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Freitag, 31. August 2018, zwischen 17 und 20 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Rathaus

  • Meteorologischer Herbstanfang

    Sa, 01.09.2018

    Meteorologischer Herbstanfang am Samstag, 1. September 2018

  • TuS Echthausen: Papiersammlung

    Sa, 01.09.2018

    Papiersammlung des Echthausener Turn- und Spielvereins (TuS) am Samstag, 1. September 2018, in Echthausen (Treffen für die aktiven Helfer um 9.00 Uhr am Sportplatz)

  • Live-Musik im Country- und-Western-Club „Colorado“

    Fr, 07.09.2018

    Live-Musik mit „Soulfire“ am Freitag, 7. September 2018, ab 20 Uhr im Country- und-Western-Club „Colorado“ an der Hauptstraße 71 in Wickede

  • Heimatverein: Busfahrt zum „Haus der Geschichte“ nach Bonn

    Sa, 08.09.2018

    Busfahrt des Vereins für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Samstag, 8. September 2018, zum „Haus der Geschichte“ nach Bonn (Anmeldung erforderlich)

  • Schützenbruderschaft Wimbern: Seniorennachmittag

    Sa, 08.09.2018

    Seniorennachmittag der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern am Samstag, 8. September 2018, in Schützenhalle in Wimbern.

  • SGV Echthausen: „Kartoffelbraten“

    Sa, 08.09.2018

    „Kartoffelbraten“ des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV) Echthausen am Samstag, 8. September 2018, auf dem Platz vor der Gemeindehalle an der Ruhrstraße in Echthausen

  • Besichtigungen privater Gärten: „LichterGÄRTEN“

    Sa, 08.09.2018

    Die Aktion „Offenen Gärten im Ruhrbogen“ lädt unter dem Motto „LichterGÄRTEN“ am Samstag, 8. September 2018, zwischen 18 und 22 Uhr zu öffentlichen Besichtigungen privater Gärten in Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Sundern und Wickede (Ruhr) ein.

  • Gemeindewallfahrt nach Werl

    So, 09.09.2018

    „Gemeindewallfahrt“ der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz Wickede (Ruhr) am Sonntag, 9. September 2018, zur „Muttergottes von Werl“: Start um 6.00 Uhr von der St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen und um 7.00 Uhr ab dem Roncalli-Haus in Wickede. Um 10.00 Uhr findet in der Wallfahrtsbasilika in Werl ein feierliches Pilgerhochamt mit weiteren Gläubigen aus der Ruhrgemeinde statt

  • Besichtigungen privater Gärten: „Offenen Gärten im Ruhrbogen“

    So, 09.09.2018

    Die Aktion „Offenen Gärten im Ruhrbogen“ lädt am Sonntag, 9. September 2018, zwischen 11 und 18 Uhr zu öffentlichen Besichtigungen privater Gärten in Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Sundern und Wickede (Ruhr) ein.

BUTTON