Dumm gelaufen: Dieb brach sich bei seiner Flucht das Bein

21.05.2017

WICKEDE. Bei einem umfangreichen Ladendiebstahl wurde ein 30-jähriger Rumäne am Freitag (19. Mai 2017) gegen 17.45 Uhr bei „Rossmann“ an der Christian-Liebrecht-Straße in Wickede vom Personal des Drogeriemarktes ertappt.

Als die Mitarbeiter ihm das gerade erlangte Diebesgut abnahmen, versuchte der 30-jährige Rumäne zu flüchten. Dabei stürzte er allerdings auf dem Parkplatz und kam so unglücklich zu Fall, dass er sich das Bein brach.

Ein Rettungstransportwagen verbrachte ihn schließlich zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON