Kommende Woche: Vollsperrung der Straße „Im Winkel“ in Wickede

14.07.2017

WICKEDE. Ein Schaden an einem 10-kV-Erdkabel, welches bereits zu einer erheblichen Störung im Stromnetz im Wickeder Osten gesorgt hat, macht Tiefbauarbeiten an der Straße „Im Winkel“ in Wickede notwendig (wir berichteten). Denn die Leitung muss freigelegt und repariert werden. – Wenngleich eigentlich nur der Gehweg aufgerissen würde, müsse als Arbeitsbereich für Bagger, Lkw und Baumaschinen auch die Fahrbahn ab Montag, 17. Juli 2017, komplett gesperrt werden. Und dies für voraussichtlich drei Tage.

In einem Gespräch mit Medienvertretern machten Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU), Fachbereichsleiter Ingo Regenhardt und Sachbearbeiter Daniel Luig am heutigen Freitag (14. Juli 2017) im Rathaus der Gemeinde Wickede (Ruhr) die Notwendigkeit der Baumaßnahme und der damit verbundenen Umleitungen für den innerörtlichen Durchgangsverkehr deutlich.

Zwischen der Einmündung „Hövelstraße“ und dem Malerfachmarkt Velmer erfolge eine Komplettsperrung der Strecke. Anlieger könnten die Zuwegung zu ihren Wohnungen bis zur Baustelle nutzen.

Auch außerhalb der Bauzeiten bliebe der Bereich komplett für den Durchgangsverkehr gesperrt, so Ingo Regenhardt auf Nachfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

Lediglich Linienbusse und Rettungsfahrzeuge sollten den Baustellenbereich weiterhin passieren können.

Bürgermeister Dr. Martin Michalzik bedauerte, dass Autofahrer auf Grund der parallel vorhandenen Großbaustelle an der Wickeder Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 63 nunmehr in der kommenden Woche teilweise weiträumige Umwege in Kauf nehmen müssten.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
In der Nähe der Trafostation der Gemeindewerke an der Straße "Im Winkel" in Wickede liegt der Stromleitungsschaden, der vermutlich auf ein beschädigtes Erdkabel zurückzuführen ist. – Ab Montag ist die Straße "Im Winkel" daher ab der Einmündung Hövelstraße (Foto) bis zum Malerfachgeschäft Velmer an der Oststraße gesperrt. ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
In der Nähe der Trafostation der Gemeindewerke an der Straße "Im Winkel" in Wickede liegt der Stromleitungsschaden, der vermutlich auf ein beschädigtes Erdkabel zurückzuführen ist. – Ab Montag ist die Straße "Im Winkel" daher ab der Einmündung Hövelstraße (Foto) bis zum Malerfachgeschäft Velmer an der Oststraße gesperrt. ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON