Wickeder Kinder sind auf der Ferieninsel Ameland angekommen

15.07.2017

WICKEDE / AMELAND. „Das Wetter ist toll. Die Kinder sind gut gelaunt“, meldete Angelika Plusczyk am heutigen Samstagabend (15. Juli 2017) auf telefonische Nachfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. – Denn 57 Wickeder Kinder im Alter zwischen neun und zwölf Jahren verbringen für insgesamt 14 Tage wieder eine Kinderferienfreizeit mit der Caritas-Konferenz auf Ameland (wir berichteten).

Nach dem traditionellen Reisesegen durch Pfarrer Thomas Metten in der katholischen St.-Antonius-Kirche in Wickede war die Gruppe mit Betreuern am heutigen Samstag gegen 6 Uhr in der Frühe im Reisebus in Richtung der niederländischen Urlaubsinsel aufgebrochen. Dort ist nun ein umfangreiches Ferienprogramm für die Jungen und Mädchen vorgesehen. Zwanzig Betreuer, „Kochmuttis“ und Praktikanten sorgen dabei für Aufsicht, Bespaßung und Verpflegung der Kinder.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"


LESEN SIE AUCH UNSEREN BEITRAG:

13. Juli 2017: Sommerferien: 99 Jungen und Mädchen aus Wickede reisen mit Caritas und Kolping nach Ameland | wickede.ruhr HEIMAT ONLINE

ANZEIGE
Gruppenfoto der Kinder vor der Abfahrt mit dem Reisebus nach Ameland FOTO: ANDREAS DUNKER
Gruppenfoto der Kinder vor der Abfahrt mit dem Reisebus nach Ameland FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON