Wiehagen lädt zum „Dorffest“ auf den Fischhof Baumüller ein

22.08.2017

WIEHAGEN. Zum „Wiehagener Dorffest“ lädt der Förderverein „Dorf Wiehagen“ am 2. und 3. September 2017 auf den Fischhof Baumüller ein.

Beginnen soll die Veranstaltung am Samstag, 2. September 2017, um 19.00 Uhr mit einem kulinarischen Dorfabend mit Live-Musik von Manfred Siegemund, der Gitarre spielt und singt. Für die Bewirtung sorgen dabei die Fischstube Baumüller, der Eier-Hof Luig und das Catering-Team des Restaurants "Haus Gerbens".

Am Sonntag, 3. September 2017, geht es dann um 10.00 Uhr mit einem katholischen Gottesdienst (Heilige Messe) am Fischhof weiter, der vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) musikalisch begleitet wird. Dem schließt sich ein Frühschoppen an bei dem um 12.00 Uhr auch der Feuerwehr-Spielmannszug auftritt. Zudem gibt es Kaffee und Kuchen sowie Kinderbelustigung. Dazu zählen Bogenschießen, basteln und malen, Ponyreiten und Sandkasten. Bei schönem Wetter sollen auch Silo-Ballen bemalt werden.

Zwischen 14.00 und 15.00 Uhr stehen dann noch Alphornbläser auf dem Programm. Außerdem werden an dem Tag mehrere Markthändler, Handwerker und Kreative ihre Stände rund um den Hof aufbauen. Sie bieten Lebensmittel aus der Region, Handwerkserzeugnisse, Dekorationen und vieles mehr. Unter anderem gibt es einen Besenbinder. Historische Fotos, die das Leben und die Landschaft des Dorfes Wiehagen im Wandel der Zeit zeigen schmücken den rund 60 Meter langen Schutzzaun, der zur Straßenabsicherung errichtet werden soll. Zusammengestellt wurde diese Dokumentation mit Hilfe von Josef Kampmann vom Verein für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr).

Der Vorstand des Fördervereins spricht von einem kleinen aber feinen Dorffest mit besonderem Charme. Ein Besuch werde sich für die Gäste sicherlich lohnen, sind sich Vorsitzender Markus Wrede und Frank Baumüller sicher.

Der Erlös des Dorffestes kommt übrigens dem Erhalt und der Renovierung der örtlichen Kriegergedächtniskapelle zugute, die 1925 errichtet wurde und an die Gefallenen des Ersten Weltkrieges erinnert.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Vordere Reihe (von links): Zweiter Vorsitzender Frank Baumüller, Kassierer Heinz-Bernd Luig und Erster Vorsitzender Markus Wrede. Hinterere Reihe (von links): Schriftführerin Gabriele Kub, die Beisitzer Ulrich Moors und Donata Vielhaber sowie Ehrenmitglied Alphons Hollmann (ohne Stimmrecht). Auf dem Foto fehlt: Beisitzerin Irmgard Mischkowski ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Vordere Reihe (von links): Zweiter Vorsitzender Frank Baumüller, Kassierer Heinz-Bernd Luig und Erster Vorsitzender Markus Wrede. Hinterere Reihe (von links): Schriftführerin Gabriele Kub, die Beisitzer Ulrich Moors und Donata Vielhaber sowie Ehrenmitglied Alphons Hollmann (ohne Stimmrecht). Auf dem Foto fehlt: Beisitzerin Irmgard Mischkowski ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON