Höchster Polizeibeamter des Kreises Soest in den Ruhestand verabschiedet

23.08.2017

KREIS SOEST. Polizeidirektor Manfred Dinter wurde jetzt nach 15-jähriger Dienstzeit als Chef der Kreispolizeibehörde Soest von Landrätin Eva Irrgang (CDU) in den Ruhestand verabschiedet.

Vor nahezu 45 Jahren hatte Manfred Dinter seine Karriere mit der Ausbildung zum Polizeiwachtmeister in Euskirchen und Bochum begonnen. In Leverkusen sammelte er dann erste Diensterfahrungen im Streifendienst. Ende 1981 schaffte er mit Bestehen der zweiten Fachprüfung den Aufstieg in den gehobenen Dienst zum Polizeikommissar und wechselte nach Meschede im Hochsauerlandkreis. 1990 schloss er die Ausbildung zum höheren Dienst mit Erfolg ab und wurde zum Polizeirat ernannt. Im Polizeipräsidium in Hagen, der Höheren Landespolizeischule in Münster und als stellvertretender Leiter der Autobahnpolizei in Arnsberg sammelte er Erfahrungen als Führungskraft. Im Frühjahr 2002 wechselte Dinter dann zur Kreispolizeibehörde Soest, wo er als „Chef“ die Leitung übernahm. Seit der Neuorganisation der Polizei im Jahre 2006 hieß seine Funktion offiziell "Abteilungsleiter der Polizei im Kreis Soest".

In einer von Frank Meiske verfassten Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde Soest hieß es zur Person Manfred Dinters rückblickend: „Bei den Kolleginnen und Kollegen erwarb er sich durch seinen klaren und verlässlichen Führungsstil Respekt und Anerkennung. Dies galt im Besonderen in schwierigen Situationen, in denen er die Arbeit der Polizei und die notwendigen Entscheidungen erklärte. Damit trug er maßgeblich dazu bei das positive Bild der Polizei im Kreis Soest zu prägen und zu stärken. Für die Sorgen der Bürgerinnen und Bürger hatte er stets ein offenes Ohr.“

In der Hierachie über dem Polizeidirektor beziehungsweise Abteilungsleiter der Polizei steht nur noch die Landrätin Eva Irrgang (CDU) als demokratisch bestimmte Wahlbeamtin auf Zeit.

In der Kreispolizeibehörde Soest sind aktuell rund 450 Mitarbeiter tätig.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Polizeidirektor Manfred Dinter wurde jetzt in den Ruhestand verabschiedet. ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Polizeidirektor Manfred Dinter wurde jetzt in den Ruhestand verabschiedet. ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON