Wiehagens Kindergarten-Leiterin Marita Poliwoda in den Ruhestand verabschiedet

26.10.2017

WIEHAGEN. Künftig will sich Marita Poliwoda (64) vor allem um zwei Kinder kümmern: Ihre Enkel Anton (3) und Luise (1) Dünschede. Denn nach ihrer Pensionierung am heutigen Donnerstag (26. Oktober 2017) rückt für die bisherige Leiterin des kommunalen Regenbogen-Kindergartens in Wiehagen die eigene Familie mehr in den Fokus.

Zudem will sie die neu gewonnene Freizeit dazu nutzen, um mit ihrem Ehemann auf Reisen zu gehen und das Leben zu genießen, so lange sie fit und gesund ist. Als „Familienmensch“ werde sie vor allem die zusätzliche Zeit mit ihren Angehörigen verbringen. „Das macht mich glücklich!“ erklärte die 64-jährige Erzieherin aus Echthausen im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

Kommunaler Kindergarten fester Bestandteil des dörflichen Lebens

Rückblickend erinnert Marita Poliwoda sich gerne an die vorbildliche Zusammenarbeit mit Grundschulen, dem Arbeitskreis „Erziehung und Bildung“ sowie vor allem auch den örtlichen Vereinen. Gerade mit dem Förderverein „Dorf Wiehagen“ habe man bei Osterfeuer, Nikolausfeier und Weihnachtsmarkt immer wieder durch ehrenamtliches Engagement von Eltern und Erziehern finanzielle Mittel erwirtschaftet, die man in Neuanschaffungen für den kommunalen Kindergarten investiert habe.

Der örtliche Zusammenhalt sei sehr gut gewesen, so Poliwoda. Vor allem an die vielen schönen Feste mit dem Förderverein „Dorf Wiehagen“ denke sie gerne zurück.

Mehr als 27 Jahre bei der Gemeinde beschäftigt

In den Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Wickede (Ruhr) war Marita Poliwoda insgesamt mehr als 27 Jahre beschäftigt. Anfangs als Erzieherin im kommunalen Kindergarten in Echthausen und seit dem 1. August 1997 offiziell als Leiterin des Kindergartens in Wiehagen, der erst zum 20-jährigen Bestehen vor 18 Jahren die Bezeichnung „Regenbogen-Kindergarten“ erhielt.

Echthausen seit 1984 als Wahl-Wohnort

Seit 1984 wohnt die aus Dortmund stammende Marita Poliwoda übrigens auch in Wickede (Ruhr). Genauer gesagt im Ortsteil Echthausen. Treu geblieben ist sie allerdings bis heute dem „Ballverein Borussia“ (BVB) aus ihrer Heimatstadt Dortmund. So gab es zum Abschied auch entsprechende Fan-Utensilien als Geschenke.

Zudem gab es am heutigen Donnerstagvormittag ein auf sie bezogenes Gedicht und Lied zur Verabschiedung von Marita Poliwoda in den Ruhestand von den 46 Kindergartenkindern sowie den acht Voll- und Teilzeitmitarbeiterinnen ihres bisherigen Teams.

Dank des Bürgermeisters zum Abschied

Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) dankte Marita Poliwoda im Rahmen der Feierstunde: „In den zurückliegenden dreißig Jahren haben Sie als Pädagogin in Echthausen und insbesondere als Leiterin des Regenbogen-Kindergartens in Wiehagen vielen Jungen und Mädchen aus unserer Gemeinde wertvolle Zeit und Zuwendung, Unterstützung und Anregung gewidmet. Ich bin überzeugt, Ihre – oft nicht nur anspruchsvolle, sondern auch anstrengende – Arbeit und Leidenschaft für das Wohl der Kinder war und bleibt für diese, für deren Eltern und für unsere Gemeinde prägend und wertvoll.“

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
In den Ruhestand verabschiedet: Erzieherin und Leiterin Marita Poliwoda (64) vom kommunalen Regenbogen-Kindergarten in Wiehagen. FOTO: ANDREAS DUNKER
In den Ruhestand verabschiedet: Erzieherin und Leiterin Marita Poliwoda (64) vom kommunalen Regenbogen-Kindergarten in Wiehagen. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Osterfeuer: Traditionelles Brauchtumsfeuer des Fördervereins „Dorf Wiehagen“

    So, 21.04.2019

    Osterfeuer: Traditionelles Brauchtumsfeuer des Fördervereins „Dorf Wiehagen“ am Ostersonntag 21. April 2019, auf dem Wiesengelände von Landwirt Antonius Neuhaus auf der Haar oberhalb der Wickeder Straße in Wiehagen – Das große Feuer wird gegen 18.30 Uhr entzündet. Ab 17 Uhr gibt es bereits ein kleineres Feuer für Kinder. – Dabei werden auch wieder der kommunale Regenbogen-Kindergarten, der Kinder- und Jugendchor „Cantalino“ beim Rahmenprogramm mitwirken.

  • Ostersonntag

    So, 21.04.2019

    Ostersonntag am Sonntag, 21. April 2019

  • Osternachtsfeier der evangelischen Kirchengemeinde

    So, 21.04.2019

    Osternachtsfeier der evangelischen Kirchengemeinde am Sonntag, 21. April 2019; Beginn um 5.30 mit Osterfeuer, anschließend ab 6 Uhr in der Christus-Kirche an der Jahnstraße in Wickede. An den Gottesdienst schließt sich bis ca. 10 Uhr ein gemeinsames Frühstück. - Um vorherige Anmeldung im Gemeindebüro, Telefon (02377) 3153 zu der Veranstaltung wird gebeten.

  • Feierliche Oster-Messe der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Barge

    So, 21.04.2019

    Feierliche Oster-Messe der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Barge im Pastoralverbund Menden, am Ostersonntag, 21. April 2019, um 9.30 Uhr – Im Rahmen des Gottesdienstes findet auch die Erstkommunion eines Kindes statt.

  • Ostersonntag: Familien-Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde

    So, 21.04.2019

    Ostersonntag: Familien-Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde am Sonntag, 21. April 2019, um 10.30 Uhr in der Christus-Kirche an der Jahnstraße in Wickede.

  • Osterfeuer in der Kleingartenanlage in Wiehagen

    So, 21.04.2019

    Osterfeuer des Kleingärtnervereins „Zum Ruhrblick“ Ostersonntag 21. April 2019, ab 17 Uhr in der Kleingarten-Anlage an der Wickeder Straße in Wiehagen

  • Echthausen: Osterfeuer am Heideplatz

    So, 21.04.2019

    Osterfeuer: Traditionellen Brauchtumsfeuer der Löschgruppe Echthausen der Freiwilligen Feuerwehr am Ostersonntag, 21. April 2019, um 18.00 Uhr am Heideplatz in Echthausen

  • Osterfeuer in Wimbern

    So, 21.04.2019

    Osterfeuer: Traditionelles Brauchtumsfeuer der Löschgruppe Wimbern der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Ostersonntag, 21. April 2019, ab 18.30 Uhr am Bolzplatz in der Siedlung Nachtigall.

  • Osterfeuer in Schlückingen

    So, 21.04.2019

    Traditionelles Brauchtumsfeuer der Dorfgemeinschaft Schlückingen am Ostersonntag, 21. April 2019, ab 19 Uhr an der Gärtnerei Sporenberg, Auf der Bredde 33, in Schlückingen

  • Ostermontag

    Mo, 22.04.2019

    Ostermontag (Gesetzlicher Feiertag) am Montag, 22. April 2019

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 25.04.2019

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Donnerstag, 25. April 2019, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Kabarett-Abend „Auf Jück“

    Do, 25.04.2019

    Kabarett-Programm „Auf Jück“ des Mescheder Künstler-Trios „Twersbraken“ am Donnerstag, 25. April 2019, um 20.00 Uhr, in der Gemeindehalle in Echthausen – Veranstalter ist die St.-Vinzentius-Schützenbruderschaft Echthausen – Eintrittskarten zum Preis von 20,00 Euro sind im Vorverkauf bei der Volksbank-Hauptstelle in Wickede und im Hofladen „Landverliebt“ in Echthausen sowie bei den Vorstandsmitgliedern der St.-Vinzentius-Schützenbruderschaft erhältlich.

  • Maibaumaufsetzen

    Fr, 26.04.2019

    Aufsetzen des Maibaumes am Freitag, 26. April 2019, um 18:30 Uhr auf dem Dorfplatz an der Weststraße in Echthausen – Im Jahre 2019 findet diese Veranstaltung bereits 25 Jahre statt.

  • Weißer Sonntag

    So, 28.04.2019

    Weißer Sonntag am Sonntag, 28. April 2019 (Erstkommunion in der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz)

  • Weißer Sonntag: Erstkommunion

    So, 28.04.2019

    Erstkommunion-Messen der Pfarrei St. Antonius von Padua und St. Vinzenz Wickede (Ruhr) am „Weißen Sonntag“ (28. April 2019): 8.30 Uhr in der St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen und 11.00 Uhr in der St.-Antonius-Kirche in Wickede

  • Fahrt nach Buchenwald und Weimar

    Mo, 29.04.2019

    Fahrt der Schüler des 9. Jahrgangs der Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Montag und Dienstag, 29. und 30. April 2019, nach Buchenwald und Weimar

  • Walpurgisnacht

    Di, 30.04.2019

    Walpurgisnacht am Dienstag, 30. April 2019

  • Scheunenfest der Dorfgemeinschaft Schlückingen

    Di, 30.04.2019

    In Arbeit

  • Fest zum 1. Mai der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern

    Mi, 01.05.2019

    Fest zum 1. Mai der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern mit dem Blasorchester Menden in und an der Schützenhalle an der Wiesenstraße

  • Tag der Arbeit

    Mi, 01.05.2019

    Tag der Arbeit (Gesetzlicher Feiertag) am Mittwoch, 1. Mai 2019

BUTTON