Feuerwehr-Einsatz: Rauchender Kamin machte Nachbarn nervös

09.12.2017

WICKEDE. Die ehrenamtlichen Helfer der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) sind am heutigen Samstagmittag (9. Dezember 2017) zu einem vermeintlichen Kaminbrand an die Nordstraße 82 in Wickede ausgerückt.

Vor Ort an dem Gebäude stellten die Wehrleute in Zusammenarbeit mit einem Bezirksschornsteinfegermeister aber schließlich fest, dass es sich offenbar nicht um einen richtigen Brand handelte. Vielmehr habe der Kamin scheinbar nicht richtig "gezogen" und es sei dadurch zu einer stärkeren Rauchentwicklung gekommen, die einen Nachbarn zur Alarmierung der Feuerwehr veranlasste.

Der Wickeder Löschzug war mit rund zwanzig ehrenamtlichen Mitarbeitern und mehreren Fahrzeugen im Einsatz.

ANZEIGE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON