100 Jahre Metwallwarenfabrik Wilhelm Humpert in Wickede

Innovationen seit Generationen: Familienunternehmen feiert mit Festakt und Family-Day

14.06.2018

WICKEDE (RUHR). „Innovationen seit Generationen“ unter diesem Motto standen am vergangenen Wochenende (8. / 9. Juni 2018) die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen der Firma „Metallwarenfabrik Wilhelm Humpert“ an der Erlenstraße in Wickede. Neben einem großen Festakt für Geschäftspartner und andere geladene Gäste am Freitag gab es dabei einen „Family-Day“ für Belegschaft, Nachbarn und Freunde am Samstag.

Wie der geschäftsführende Gesellschafter Willi Humpert (IV.) erklärte, habe jede der vier Generationen seiner Familie die Firma quasi neu erfinden müssen. Denn bei Herstellung und Handel habe es stetigen Wandel gegeben.

Durchgängig in der Firmenhistorie hätten aber die Fahrradlenker und die Galvanotechnik eine entscheidende Rolle gespielt, hieß es in einem eigenen produzierten Imagefilm. Aktuell produziere das Wickeder Stammwerk jährlich zirka 1,5 Millionen Lenker, so Willi Humpert.

Lohngalvanik als zweites wichtiges unternehmerisches Standbein

Ein zweites wichtiges Standbein sei zudem die Lohngalvanik, die hauptsächlich in einem Filialbetrieb in Iserlohn im Bereich der Oberflächenveredelung für die Automotive-Branche tätig ist. Geleitet wird das Werk Iserlohn von dem Kaufmännischen Betriebsleiter Christian Humberg und dem Technischer Betriebsleiter Klaus Daniel. Beide wohnen aber in Wickede. Humberg ist zudem der Vetter der geschäftsführenden Gesellschafter Ralf und Willi Humpert.

Familienunternehmen hat sich über Generationen im Wettbewerb behauptet

Willi Humpert: „Jede Generation hat es verstanden sich im Wettbewerb zu behaupten, so dass sich das Unternehmen stetig weiterentwickeln konnte. In den ganzen 100 Jahren ist es immer ein echter Familienbetrieb geblieben. Viele Familienmitglieder haben in der Firma mitgearbeitet beziehungsweise arbeiten noch im Unternehmen.“

Statt „Made in Germany“ inzwischen häufig nur noch „German Engeneering“

Aus „Made in Germany“ sei inzwischen teilweise allerdings „German Engeneering“ geworden, so Willi Humpert. – Denn einige Teile ließe die Firma inzwischen längst in Asien produzieren, wo die Wickeder mit „Humpert Asia“ eine Handelsfirma etabliert haben. Auch die Mitgesellschafter dieser Trading-Company Jeff Chang Liaw und Jacky Wang waren zum Jubiläum zu Gast in der Ruhrgemeinde und wurden besonders begrüßt.

Als Arbeitgeber und Gewerbesteuerzahler wichtig für Wirtschaftsstandort Wickede

Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) lobte in seiner Ansprache beim Festakt mit Geschäftspartnern und anderen geladenen Gästen am Freitagabend besonders den Unternehmergeist der Familie Humpert. Es sei schon eine besondere Leistung einen Betrieb noch in der vierten Generation erfolgreich zu führen.

Als Arbeitgeber und Gewerbesteuerzahler sei das Unternehmen ein wichtiger Faktor für die Gemeinde Wickede (Ruhr), deren Wirtschaftsgeschichte durch die Fahrradteile-Industrie mit geprägt sei. Durch den Tourismus auf dem Ruhrtal-Radweg und die neue Elektromobilität der Zweiräder gewinne das Thema „Radfahren“ generell wieder an Bedeutung für die Kommune. Er sei stolz darauf, dass mit der Metallwarenfabrik Wilhelm Humpert ein „Weltmarktführer“ in Wickede beheimatet sei, so der Bürgermeister.

Vertreter der fünften Generation steht bereits in den Startlöchern

Nach der Rede des Bürgermeisters schloss sich eine von der Fernsehjournalistin und Moderatorin Valeska Homburg moderierte Talkrunde an. Neben den Brüdern und geschäftsführenden Gesellschaftern Ralf und Willi Humpert standen dabei auch nochmals Bürgermeister Michalzik sowie der Unternehmensberater Dr. Michael Kohler von einer Wirtschaftskanzlei in Dortmund mit auf der Bühne.

Hinzu kam Willi Humperts ältester Sohn Dennis, der offenbar in wenigen Jahren mit in die Unternehmensführung kommen soll.

Fabrikationshalle zum prächtigen Festsaal für Dinner und Party umgewandelt

Danach standen großes Dinner und ausgelassene Party in der zum prächtigen Festsaal umgewandelten Fabrikhalle an der Erlenstraße auf dem Programm.

Neben dem Festakt am Freitag mit rund 300 Gästen gab es am Samstag dann den Family-Day für Belegschaft, Nachbarn und Freunde in Form eines Straßenfestes mit Streetfood-Wagen. Dabei zählte die Firma Humpert mehr als 400 Besucher.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Talk-Runde auf der Bühne beim Festakt zum Firmenjubiläum (von links): die Fernsehjournalistin und Moderatorin Valeska Homburg, Bürgermeister Dr. Martin Michalzik von der Gemeinde Wickede (Ruhr), die Brüder und geschäftsführenden Gesellschafter Willi und Ralf Humpert sowie Dennis Humpert (Sohn von Willi Humpert, 5. Generation, noch nicht in der Unternehmensführung) und Unternehmensberater Dr. Michael Kohler von einer Wirtschaftskanzlei in Dortmund. FOTO: ANDREAS DUNKER
Talk-Runde auf der Bühne beim Festakt zum Firmenjubiläum (von links): die Fernsehjournalistin und Moderatorin Valeska Homburg, Bürgermeister Dr. Martin Michalzik von der Gemeinde Wickede (Ruhr), die Brüder und geschäftsführenden Gesellschafter Willi und Ralf Humpert sowie Dennis Humpert (Sohn von Willi Humpert, 5. Generation, noch nicht in der Unternehmensführung) und Unternehmensberater Dr. Michael Kohler von einer Wirtschaftskanzlei in Dortmund. FOTO: ANDREAS DUNKER
Der geschäftsführende Gesellschafter Ralf Humpert, sein Onkel Wolfgang Humpert (Gesellschafter und ehemaliger Geschäftsführer) mit Ehefrau Gudrun sowie Ursula Humpert (Gesellschafterin sowie Mutter von Ralf und Willi Humpert IV.) und der geschäftsführende Gesellschafter Willi Humpert IV. FOTO: ANDREAS DUNKER
Der geschäftsführende Gesellschafter Ralf Humpert, sein Onkel Wolfgang Humpert (Gesellschafter und ehemaliger Geschäftsführer) mit Ehefrau Gudrun sowie Ursula Humpert (Gesellschafterin sowie Mutter von Ralf und Willi Humpert IV.) und der geschäftsführende Gesellschafter Willi Humpert IV. FOTO: ANDREAS DUNKER
Prokurist Jens Stahlschmidt und die Mitarbeiter Manuel Chaves, Mae Chen (Asien), Maja Grothe, Maike Hollmann sowie Salvatore Paterno gratulierten den Gesellschaftern zum Firmenjubiläum. FOTO: ANDREAS DUNKER
Prokurist Jens Stahlschmidt und die Mitarbeiter Manuel Chaves, Mae Chen (Asien), Maja Grothe, Maike Hollmann sowie Salvatore Paterno gratulierten den Gesellschaftern zum Firmenjubiläum. FOTO: ANDREAS DUNKER
Zum 100-jährigen Firmenjubiläum gab es von der Belegschaft einen zirka zwei Meter großen „Buddy Bären“ für die Gesellschafter des Familienunternehmens als Geschenk. Der einzigartige „Humpert-Bär“ wurde nach den Vorgaben von Prokurist Jens Stahlschmidt von dem Berliner Künstler Andrej Wolff gestaltet. Die bekannte Bärenfigur ist individuell mit Wickeder Lokalkolorit und Motiven aus der Firmengeschichte koloriert. FOTO: ANDREAS DUNKER
Zum 100-jährigen Firmenjubiläum gab es von der Belegschaft einen zirka zwei Meter großen „Buddy Bären“ für die Gesellschafter des Familienunternehmens als Geschenk. Der einzigartige „Humpert-Bär“ wurde nach den Vorgaben von Prokurist Jens Stahlschmidt von dem Berliner Künstler Andrej Wolff gestaltet. Die bekannte Bärenfigur ist individuell mit Wickeder Lokalkolorit und Motiven aus der Firmengeschichte koloriert. FOTO: ANDREAS DUNKER
Unter anderem sind die Porträts der bisherigen geschäftsführenden Gesellschafter auf dem Buddy-Bär verewigt. Die aktuellen geschäftsführenden Gesellschafter Ralf (links) und Willi (rechts) Humpert freuten sich über das außergewöhnliche Geschenk der Mitarbeiter. FOTO: ANDREAS DUNKER
Unter anderem sind die Porträts der bisherigen geschäftsführenden Gesellschafter auf dem Buddy-Bär verewigt. Die aktuellen geschäftsführenden Gesellschafter Ralf (links) und Willi (rechts) Humpert freuten sich über das außergewöhnliche Geschenk der Mitarbeiter. FOTO: ANDREAS DUNKER
Gruppenbild der Unternehmerfamilie Humpert mit nahen Verwandten und Freunden (von links): Paulina Ljubas, NN., Jana Dumschat (Tochter von Susanne Dumschat), Ralf Humpert (geschäftsführender Gesellschafter), Sarah Rödl (Freundin von Dennis Humpert), Dennis Humpert (ältester Sohn von Willi Humpert), Jan Wilhelm Humpert (jüngster Sohn von Willi Humpert), Katarina Humpert (Ehefrau von Willi Humpert), Margarita Devocko (Schwester von Katharina Humpert), Willi Humpert IV. (geschäftsführender Gesellschafter), Gudrun Humpert (Ehefrau von Wolfgang Humpert), Wolfgang Humpert (Gesellschafter, ehemaliger Geschäftsführer und Onkel der aktuellen Geschäftsführer), Susanne Dumschat (geborene Humpert, Schwester der geschäftsführenden Gesellschafter und Tochter von Ursula Humpert), Nina Dumschat (Tochter von Susanne Dumschat), Ursula Humpert (Gesellschafterin und Mutter der beiden aktuellen geschäftsführenden Gesellschafter), Bernd Konitzer (Freund von Ursula Humpert) FOTO: ANDREAS DUNKER
Gruppenbild der Unternehmerfamilie Humpert mit nahen Verwandten und Freunden (von links): Paulina Ljubas, NN., Jana Dumschat (Tochter von Susanne Dumschat), Ralf Humpert (geschäftsführender Gesellschafter), Sarah Rödl (Freundin von Dennis Humpert), Dennis Humpert (ältester Sohn von Willi Humpert), Jan Wilhelm Humpert (jüngster Sohn von Willi Humpert), Katarina Humpert (Ehefrau von Willi Humpert), Margarita Devocko (Schwester von Katharina Humpert), Willi Humpert IV. (geschäftsführender Gesellschafter), Gudrun Humpert (Ehefrau von Wolfgang Humpert), Wolfgang Humpert (Gesellschafter, ehemaliger Geschäftsführer und Onkel der aktuellen Geschäftsführer), Susanne Dumschat (geborene Humpert, Schwester der geschäftsführenden Gesellschafter und Tochter von Ursula Humpert), Nina Dumschat (Tochter von Susanne Dumschat), Ursula Humpert (Gesellschafterin und Mutter der beiden aktuellen geschäftsführenden Gesellschafter), Bernd Konitzer (Freund von Ursula Humpert) FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Fabrikhalle als Festsaal für den Empfang von Geschäftspartnern und weiteren geladenen Gästen am Freitagabend FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Fabrikhalle als Festsaal für den Empfang von Geschäftspartnern und weiteren geladenen Gästen am Freitagabend FOTO: ANDREAS DUNKER
Die geschäftsführenden Gesellschafter Ralf und Willi Humpert schneiden die große Geburtstagstorte mit Jubiläumslogo aus der Konditorei Niehaves an. Assistiert wird dabei von Mitarbeitern des Hauses Gerbens. FOTO: ANDREAS DUNKER
Die geschäftsführenden Gesellschafter Ralf und Willi Humpert schneiden die große Geburtstagstorte mit Jubiläumslogo aus der Konditorei Niehaves an. Assistiert wird dabei von Mitarbeitern des Hauses Gerbens. FOTO: ANDREAS DUNKER
Am Freitagabend sorgte die "Urban Club Band" für Partystimmung in der Produktionshalle FOTO: ANDREAS DUNKER
Am Freitagabend sorgte die "Urban Club Band" für Partystimmung in der Produktionshalle FOTO: ANDREAS DUNKER
Besichtigungsmöglichkeit der laufenden Produktion von Fahrradlenkern FOTO: ANDREAS DUNKER
Besichtigungsmöglichkeit der laufenden Produktion von Fahrradlenkern FOTO: ANDREAS DUNKER
Mitarbeiter und ihre Angehörigen sowie Nachbarn und Freunde nahmen am Samstag am Family-Day der Firma Humpert teil. Insgesamt begrüßte das Unternehmen einige hundert Gäste beim "Straßenfest" an der Erlenstraße in Wickede. FOTO: ANDREAS DUNKER
Mitarbeiter und ihre Angehörigen sowie Nachbarn und Freunde nahmen am Samstag am Family-Day der Firma Humpert teil. Insgesamt begrüßte das Unternehmen einige hundert Gäste beim "Straßenfest" an der Erlenstraße in Wickede. FOTO: ANDREAS DUNKER
Fahrradlenker statt Tambourstab: Willi Humpert IV. dirigierte den Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr), der zum Firmenjubiläum ein Ständchen brachte. FOTO: ANDREAS DUNKER
Fahrradlenker statt Tambourstab: Willi Humpert IV. dirigierte den Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr), der zum Firmenjubiläum ein Ständchen brachte. FOTO: ANDREAS DUNKER
Filmvorführung beim Family-Day am Samstag FOTO: ANDREAS DUNKER
Filmvorführung beim Family-Day am Samstag FOTO: ANDREAS DUNKER
Ehrung von Arbeitsjubilaren aus den Jahren 2017 und 2018 beim Family-Day am Samstag (von links): geschäftsführender Gesellschafter Ralf Humpert und die langjährigen Mitarbeiter Manuel Chaves, Mirko Weise, Katarina Humpert (Ehefrau von Willi Humpert), Frank Kampmann, Benno Hockenbrink, Salvatore Paterno, Waldemar Haman, Martin Brandl, Nikolai Moor, Silke Dreßler, Stefan Schnettler, Heike Schellhoff, Mario Bahr, Wolfgang Lenz, Maja Grothe und Martina Schäfers sowie der geschäftsführende Gesellschafter Willi Humpert FOTO: ANDREAS DUNKER
Ehrung von Arbeitsjubilaren aus den Jahren 2017 und 2018 beim Family-Day am Samstag (von links): geschäftsführender Gesellschafter Ralf Humpert und die langjährigen Mitarbeiter Manuel Chaves, Mirko Weise, Katarina Humpert (Ehefrau von Willi Humpert), Frank Kampmann, Benno Hockenbrink, Salvatore Paterno, Waldemar Haman, Martin Brandl, Nikolai Moor, Silke Dreßler, Stefan Schnettler, Heike Schellhoff, Mario Bahr, Wolfgang Lenz, Maja Grothe und Martina Schäfers sowie der geschäftsführende Gesellschafter Willi Humpert FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • TuS Echthausen: Weihnachtsbaumverkauf

    Sa, 15.12.2018

    Weihnachtsbaumverkauf des Echthausener Turn- und Spielvereins (TuS) und der Löschgruppe Echthausen der Freiwilligen Feuerwehr am Samstag, 15. Dezember 2018, um 10.00 Uhr an der Tribüne am Sportplatz in Echthausen.

  • Dritter Adventssonntag

    So, 16.12.2018

    Dritter Adventssonntag am Sonntag, 16. Dezember 2018

  • „Weihnachtssingen auf Haus Füchten“ in Ense

    So, 16.12.2018

    Drittes „Weihnachtssingen auf Haus Füchten“ in Ense-Hünningen am 3. Adventssonntag, 16. Dezember 2018, ab 16.00 Uhr, Veranstalter: Initiativkreis Ense e.V.

  • 33. Adventskonzert des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Ense-Bremen

    So, 16.12.2018

    33. Adventskonzert des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Ense-Bremen am Sonntag, 16. Dezember 2018, um 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede. Veranstalter ist die Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede und Wiehagen

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Adventskonzert

    So, 16.12.2018

    Adventskonzert der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Sonntag, 16. Dezember 2018, um 18.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Adventssingen: „Es ist für uns eine Zeit angekommen …“

    Mi, 19.12.2018

    „Es ist für uns eine Zeit angekommen …“ – unter diesem Motto lädt die Gemeinde Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 19. Dezember 2018, ab 15 Uhr zum Adventssingen ins Bürgerhaus ein. Bei dem adventlichen Senioren-Nachmittag mit dem ehemaligen Wickeder Bürgermeister Hermann Arndt sowie den Musikern Harald Potier (Akkordeon) und Helmut Rohrbach (Gitarre) geht es vor allem um das gemeinsame Singen bekannter Advents- und Weihnachtslieder sowie um Anekdoten, Gedichte und Geschichten rund um die Winterzeit. – Eintrittskarten zum Preis von zwei Euro können nur im Vorverkauf im Rathaus erworben werden.

  • Adventsnachmittag mit Hermann Arndt

    Mi, 19.12.2018

    „Es ist für uns eine Zeit angekommen…“ Adventsnachmittag mit Hermann Arndt, Harald Potier und Helmut Rohrbach am Mittwoch, 19. Dezember 2018, um 15.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Kalendarischer Winteranfang

    Fr, 21.12.2018

    Kalendarischer Winteranfang / Wintersonnenwende am Freitag, 21. Dezember 2018

  • Beginn der Weihnachtsferien

    Fr, 21.12.2018

    Beginn der Weihnachtsferien am Freitag 21. Dezember 2018.

  • Musikverein Echthausen: Musikalische Darbietung

    Sa, 22.12.2018

    Musikalische Darbietung des Musikvereins Echthausen am Samstag, 22. Dezember 2018, in Echthausen.

  • Vierter Adventssonntag

    So, 23.12.2018

    Vierter Adventssonntag am Sonntag, 23. Dezember 2018

  • Heiligabend

    Mo, 24.12.2018

    Heiligabend am Montag, 24. Dezember 2018

  • Erster Weihnachtsfeiertag

    Di, 25.12.2018

    Erster Weihnachtsfeiertag am Dienstag, 25. Dezember 2018.

  • Zweiter Weihnachtsfeiertag

    Mi, 26.12.2018

    Zweiter Weihnachtsfeiertag am Mittwoch, 26. Dezember 2018.

  • Silvester

    Mo, 31.12.2018

    Silvester am Montag, 31. Dezember 2018

  • Neujahr

    Di, 01.01.2019

    Neujahr am Dienstag, 1. Januar 2019

  • 1. Januar 2019: Vorsicht im Umgang mit Silvester-Feuerwerk

    Di, 01.01.2019

    1. Januar 2019: Die Polizei mahnt auch nach dem Jahreswechsel ausdrücklich zur Vorsicht im Umgang mit Silvester-Feuerwerk. Insbesondere Feuerwerkskörper, die nicht oder nicht vollständig gezündet haben, sollten nicht erneut genutzt werden. „Behalten Sie Ihre Kinder im Auge und weisen Sie sie auf die möglichen Gefahren hin“, heißt es seitens der Polizei.

  • Ende der Weihnachtsferien

    Fr, 04.01.2019

    Ende der Weihnachtsferien am Freitag, 4. Januar 2019.

  • Musik-Konzert in der Reihe „Schöne Töne live“: Blues-Band „Cheap Tequila“

    Fr, 11.01.2019

    Kleines Konzert in der Reihe „Schöne Töne live“ mit Dortmunds ältester Blues-Band „Cheap Tequila“ am Freitag, 11. Januar 2019, um 20.00 Uhr im „KaDeWi“ in Wickede. Eintrittskarten zum Preis von je 10 Euro sind im Vorverkauf im „KaDeWi“ (Kaufhaus der Wickeder) und in der Ruhr-Apotheke von Martina Brennecke sowie an der Abendkasse erhältlich.

BUTTON