Einbrecher erbeuteten Diebesgut im Wert zwischen 20.000 und 30.000 Euro

Täter drangen in der Nacht bei Brillen Rottler ein und räumten Regale aus

20.06.2018

WICKEDE. Gleich an mehreren Stellen versuchten bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht zum heutigen Mittwoch (20. Juni 2018) in die Filiale von „Brillen Rottler“ am Marktplatz in Wickede einzudringen. Dabei beschädigten die Täter zwei Schaufensterscheiben in der Passage zur Christian-Liebrecht-Straße. Schließlich drangen die Diebe dann allerdings offenbar gewaltsam durch einen großen Lichtschacht und ein Kellerfenster von hinten in die Geschäftsräume des Optikers ein.

 Am heutigen Mittwochmorgen wurde der geschäftsführende Gesellschafter Paul Rottler aus Neheim noch vor Geschäftsöffnung durch die Hausverwaltung über den Einbruch in seiner Wickeder Filiale informiert.

Nachdem der Optiker vor Ort war, stellte er schnell fest, dass die Diebe fast alle Brillengestelle und einige Gläser sowie ein paar hundert Euro Bargeld aus der Wechselkasse und zwei Apple-I-Pads gestohlen hatten.

Nach ersten Schätzungen von Rottler liegt der Schaden bei 20.000 bis 30.000 Euro. Eine Inventur am heutigen Tage soll genaueres ergeben.

Auf Grund der fehlenden Ware, der notwendigen Inventur und den Reparaturmaßnahmen bliebe die Filiale am heutigen Mittwoch komplett geschlossen, sagte Geschäftsinhaber Paul Rottler im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

Da sein Unternehmen aber insgesamt über rund 60 Filialen in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein verfüge, könne man die Wickeder Zweigniederlassung schnell wieder mit neuen Brillen bestücken, indem man die Ware teilweise aus anderen Filialen in die Ruhrgemeinde umlagere. Der Betrieb habe bereits am morgigen Donnerstag wieder normal geöffnet.

Die Kriminalpolizei aus Soest sicherte am heutigen Mittwochmorgen die Einbruchsspuren und Beweise am Tatort.

Zeugen die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben oder Hinweise auf den Verbleib des Diebesgutes geben können, werden gebeten sich bei der Polizei-Wache in Werl unter der Telefonnummer (0 29 22) 9 10 00 zu melden.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Leere Regale in der Filiale von Brillen Rottler am Marktplatz in Wickede: Diebe räumten den Laden in der Nacht zum heutigen Mittwoch aus. FOTO: ANDREAS DUNKER
Leere Regale in der Filiale von Brillen Rottler am Marktplatz in Wickede: Diebe räumten den Laden in der Nacht zum heutigen Mittwoch aus. FOTO: ANDREAS DUNKER
Auch zwei Schaufensterscheiben in der Passage zwischen Makrtplatz und Christian-Liebrecht-Straße wurden zerstört. FOTO: ANDREAS DUNKER
Auch zwei Schaufensterscheiben in der Passage zwischen Makrtplatz und Christian-Liebrecht-Straße wurden zerstört. FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Diebe drangen durch dieses Kellerfenster von der Christian-Liebrecht-Straße aus in die Geschäftsräume des Optikers ein. FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Diebe drangen durch dieses Kellerfenster von der Christian-Liebrecht-Straße aus in die Geschäftsräume des Optikers ein. FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Filiale bleibt heute auf Grund des Einbruchs zwecks Inventur und zur Beseitigung der Schäden geschlossen. FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Filiale bleibt heute auf Grund des Einbruchs zwecks Inventur und zur Beseitigung der Schäden geschlossen. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON