Erster Abschlussjahrgang der Sekundarschule Wickede (Ruhr)

Schulabschlüsse für die Zehntklässler stehen fest

27.06.2018

WICKEDE (RUHR). Die Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) entlässt am kommenden Freitag, 29. Juni 2018, ihren ersten Abschlussjahrgang. Viele der 73 Schüler der drei 10. Klassen besuchten die kommunale Bildungseinrichtung im Hövel seit ihrer Gründung im Sommer 2012. Daher ist es durchaus von Interesse, welche Schulabschlüssen die Jungen und Mädchen erreicht haben. – Am heutigen Mittwoch (27. Juni 2018) teilte Schulleiter Peter Zarnitz die Zahlen gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

Dreiviertel der Schüler erhielten ein Zeugnis mit der Fachoberschulreife (mittlerer Schulabschluss), so Zarnitz. Die übrigen Schüler bekämen einen Hauptschulabschluss beziehungsweise ein Junge einen Förderschulabschluss.

Ein Drittel mit Qualifikationsvermerk für gymnasiale Oberstufe

Ein Drittel der gesamten Zehntklässler habe einen Qualifikationsvermerk, der ihnen den Besuch der gymnasialen Oberstufe auf Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs ermögliche.

Neunzehn der 73 Entlassschüler hätten bereits einen Ausbildungsvertrag, berichtete der Schulleiter stolz. Ein Großteil der Schulabgänger besuche nach den Sommerferien zudem ein Berufskolleg, wo es die Möglichkeit gäbe ein Fachabitur zu erwerben. Weitere Schüler wechselten in die Oberstufe des Marien-Gymnasiums in Werl, welches eigens die Möglichkeit geschaffen habe, die Fremdsprache Spanisch als Unterrichtsfach fortzusetzen.

Rektor Peter Zarnitz ist stolz auf das Ergebnis seiner Schule

Damit zeige sich, dass den Jugendlichen nach der erfolgreichen Absolvierung einer weiterführenden Schullaufbahn vor Ort durchaus noch weitere Bildungschancen offen stünden, so Zarnitz. Das Ergebnis des ersten Jahrgangs der kommunalen Sekundarschule sei gut.

Freitag ist Zeugnisausgabe und Abschlussfeier für den Gründungsjahrgang

Die Abschlussfeier des Gründungsjahrgangs der Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) findet am Freitag, 29.Juni 2018m statt. Sie beginnt mit allen Gästen um 12 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Christus-Kirche in Wickede. Anschließend findet ab 13 Uhr die Vergabe der Abschlusszeugnisse im Forum der Schule im Hövel statt.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Die Zehntklässler der kommunalen Sekundarschule im Hövel bereiteten sich in den letzten Tagen auf ihren Schulabschluss am Freitagnachmittag vor. Unter anderem hatten sie sich unter dem Motto „Helden der Kindheit“ bunt kostümiert. – Helden wie "Bob der Baumeister", "Superman" oder verschiedene "It-Girls" brauchen bekanntlich keinen Schulunterricht mehr. FOTOS: SKW
Die Zehntklässler der kommunalen Sekundarschule im Hövel bereiteten sich in den letzten Tagen auf ihren Schulabschluss am Freitagnachmittag vor. Unter anderem hatten sie sich unter dem Motto „Helden der Kindheit“ bunt kostümiert. – Helden wie "Bob der Baumeister", "Superman" oder verschiedene "It-Girls" brauchen bekanntlich keinen Schulunterricht mehr. FOTOS: SKW
FOTO: SKW

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON