Kreispolizeibehörde Soest

Weniger Wohnungseinbrüche: Trotzdem Tipps für Urlaubszeit

07.07.2018

WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Die Wohnungseinbrüche in Wickede (Ruhr) sind in der ersten Hälfte dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahr erheblich zurückgegangen. – Dies teilte Pressesprecher Frank Meiske von der Kreispolizeibehörde Soest jetzt auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit. Unsere Redaktion hatte sich gezielt nach den Zahlen für die Ruhrgemeinde erkundigt.

Bislang seien in Wickede (Ruhr) zwischen dem 1. Januar und dem 2. Juli 2018 nur sieben Wohnungseinbrüche angezeigt worden, erklärte Kriminalhauptkommissar Meiske gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Im gleichen Zeitraum 2017 habe man dagegen bereits 23 Einbrüche in Wickeder Wohnungen registriert.

Trend im Kreis Soest: Weniger Wohnungseinbrüche

Der kreisweite Trend sei ähnlich: Während es im ersten Halbjahr 2017 noch 221 Wohnungseinbrüche im Kreis Soest gegegen habe, sei die Zahl dieser Delikte für den Vergleichszeitraum 2018 auf 146 gesunken. – Dabei umfassen diese Werte sowohl vollendete als auch versuchte Straftaten, die der Polizei angezeigt wurden. Bei immerhin zirka 45 Prozent seien die Wohnungseinbruchsversuche sowohl 2017 als auch 2018 zum Glück gescheitert und nicht zur Vollendung gekommen, betonte die Polizei. Ursachen hierfür können gute Sicherungsmaßnahmen, Störungen der Täter durch aufmerksame Nachbarn und Passanten oder ähnliches sein.

Einbruchswelle im Vergleich zu Vorjahren abgeebbt

Insgesamt sei die vor einigen Jahren sehr hohe Einbruchswelle abgeebbt, meinte Meiske. „Die zahlreichen repressiven und präventiven Maßnahmen der Polizei greifen.“ Unter anderem zähle dazu auch die Aufklärung der Bevölkerung, wie man sich selbst vor Wohnungseinbrüchen besser schützen könne.

Tipps der Polizei zur Sicherung der eigenen vier Wände

Gerade in der Urlaubszeit, wenn die eigenen vier Wände verlassen sind, sollten Besitzer und Eigentümer mit einfachen Maßnahmen dazu beitragen, mögliche Wohnungseinbrüche zu verhindern.

Dazu bedarf es nicht unbedingt einer teuren elektrischen Alarmanlage. Vielmehr gibt die Polizei folgende einfache Tipps zur Kriminalitätsvorbeugung beim Verlassen der Wohnung:

„Ersatzschlüssel“ sollten nicht im Freien deponiert werden, da Einbrecher immer wieder danach suchen.

Haus-, Keller-, Terrassen- und Balkontüren sollten richtig mit dem Schlüssel abgesperrt und nicht nur „ins Schloss gezogen“ werden.

– Alle geöffneten Fenster sollten vor dem Fortgang richtig geschlossen werden. Dies gilt auch für die „nur“ auf Kipp stehenden und/oder in Obergeschossen befindlichen Fenster.

„Kletterhilfen“ wie Leitern – aber auch Mülltonnen, Stühle und Tische und so weiter – sollten möglichen Straftätern nicht leicht zugänglich sein.

– Gleiches gilt für „Einbruchswerkzeuge“ aus der Gartenwerkstatt oder Hebel in greifbarer Nähe des Gebäudes.

Garagentore sollten zugezogen werden, wenn man mit dem Auto unterwegs ist, damit der Stellplatz nicht leer und verlassen erscheint.

Jalousien/Rollläden sollten nachts heruntergelassen und tagsüber hochgezogen werden.

Briefkästen sollten regelmäßig von einer daheim gebliebenen Vertrauensperson geleert werden.

Bewegungsmelder und Leuchten rund ums Haus – insbesondere an möglichen Zugängen für Diebe – sollten regelmäßig auf ihre Funktionstüchtigkeit kontrolliert werden.

Zeitschaltuhren sollten Beleuchtung und Geräuschquellen (Radios) in der Wohnung steuern, damit diese auch bei Abwesenheit für Außenstehende wie „bewohnt“ wirkt.

Digitale Kameras mit Bewegungsmeldern können Besitzer und Eigentümer automatisch über das Internet und mitgeführte Smartphones über „ungebetene Besucher“ in Gebäuden und auf Grundstücken informieren. 

Die Polizei warnt übrigens, dass bei nicht sachgemäß verschlossenen Türen und Fenstern auch der sonst übliche Versicherungsschutz bei einem Wohnungseinbruchsdiebstahl entfallen kann.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Kriminalhauptkommissar Frank Meiske, Pressesprecher der Kreispolizeibehörde Soest ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Kriminalhauptkommissar Frank Meiske, Pressesprecher der Kreispolizeibehörde Soest ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Gemeinde Wickede (Ruhr): „Lütge, lütge Fastnacht …“

    Mi, 20.02.2019

    Die Veranstaltung wurde von der Gemeinde Wickede (Ruhr) abgesagt und fällt aus! – „Lütge, lütge Fastenacht …“ – unter diesem Motto lädt die Gemeinde Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 20. Februar 2019, ab 15 Uhr zum Karnevalssingen ins Bürgerhaus ein. Bei dem Senioren-Nachmittag zu Fastnacht mit dem ehemaligen Wickeder Bürgermeister Hermann Arndt sowie den Musikern Harald Potier (Akkordeon) und Helmut Rohrbach (Gitarre) geht es vor allem um das gemeinsame Singen bekannter Karnevalslieder sowie um Anekdoten, Gedichte und Geschichten rund um die närrische Zeit. – Eintrittskarten zum Preis von zwei Euro können nur im Vorverkauf im Rathaus erworben werden.

  • Wochenmarkt

    Do, 21.02.2019

    Wochenmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Donnerstag, 21. Februar 2019 zwischen 8 Uhr und 13 Uhr auf dem Marktplatz in Wickede. - Das Senioren-Forum bietet zur Beförderung von Älteren und Gehbehinderten ein sogenannten ,,Marktbus''. Eine Anmeldung als Fahrgast kann im Bürger-Service-Büro im Rathaus erfolgen.

  • Sekundarschule: Anmeldungen

    Fr, 22.02.2019

    Anmeldungen für die Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) ab Freitag, 22. Februar 2019

  • Jahreshauptversammlung der Luftsportgruppe (LSG) Menden

    Fr, 22.02.2019

    Jahreshauptversammlung der Luftsportgruppe (LSG) Menden (Segelflugplatz Barge) am Freitag, 22. Februar 2019, um 19 Uhr in der Gaststätte „Haus Oberkampf“ am Kirchplatz in Menden

  • „Der etwas andere Gottesdienst“ mit der Caritas

    So, 24.02.2019

    „Der etwas andere Gottesdienst“ mit der Caritas-Konferenz und der Werler Musikgruppe „Funkenflug“ am Sonntag, 24. Februar 2019, um 10 Uhr in der katholischen St.-Antonius-Kirche in Wickede („Der etwas andere Gottesdienst“ findet jeweils am letzten Sonntag im Monat statt und wird als besondere Messe von einer Gruppe aus der Gemeinde gestaltet.)

  • Vortrag: „Einfaches Lernen“

    Di, 26.02.2019

    „Einfaches Lernen“ – ein Vortrag für Eltern am Dienstag, 26. Februar 2019, 18.30 Uhr, im „Forum“ der Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr)

  • „Frauenkarneval“ der KFD St. Antonius

    Mi, 27.02.2019

    „Frauenkarneval“ der katholischen Frauengemeinschaft (KFD) St. Antonius am Mittwoch, 27. Februar 2019, um 14 Uhr im Bürgerhaus in Wickede 

  • Weiberfastnacht

    Do, 28.02.2019

    Weiberfastnacht am Donnerstag, 28. Februar 2019

  • Wochenmarkt

    Do, 28.02.2019

    Wochenmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Donnerstag, 28. Februar 2019 zwischen 8 Uhr und 13 Uhr auf dem Marktplatz in Wickede. - Das Senioren-Forum bietet zur Beförderung von Älteren und Gehbehinderten ein sogenannten ,,Marktbus''. Eine Anmeldung als Fahrgast kann im Bürger-Service-Büro im Rathaus erfolgen.

  • Karnevalsfeier des kommunalen Regenbogen-Kindergartens

    Do, 28.02.2019

    Karnevalsfeier des kommunalen Regenbogen-Kindergartens am Donnerstag, 28. Februar 2019, mit Besuch des örtlichen Karnevalsprinzenpaares gegen 10 Uhr

  • Meteorologischer Frühlingsanfang

    Fr, 01.03.2019

    Meteorologischer Frühlingsanfang am Freitag, 1. März 2019

  • Weltgebetstag der Frauen

    Fr, 01.03.2019

    Ökumenischer „Weltgebetstag der Frauen“ am Freitag, 1. März 2019, um 17 Uhr in der St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen - (Nach dem Gebet findet ein gemütliches Beisammensein im benachbarten Pfarrheim statt. Ausrichter ist in diesem Jahr die Katholische Frauengemeinschaft St. Vinzenz Echthausen.)

  • Jahreshauptversammlung der Handball-Abteilung des Turnvereins (TVW)

    Fr, 01.03.2019

    Jahreshauptversammlung der Handball-Abteilung des Turnvereins (TV) Wickede (Ruhr) am Freitag, 1. März 2019, um 19 Uhr im TV-Tennis-Heim an der Hauptstraße in Wickede

  • Echthausen: Jahreshauptversammlung des Musikvereins

    Fr, 01.03.2019

    Jahreshauptversammlung des Musikvereins Echthausen am Freitag, 1. März 2019, um 19.30 Uhr im Gasthaus Schulte in Echthausen

  • Fastnachtssamstag

    Sa, 02.03.2019

    Fastnachtssamstag am Samstag, 2. März 2019

  • Fastnachtssonntag

    So, 03.03.2019

    Fastnachtssonntag am Sonntag, 3. März 2019

  • Karnevalsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde

    So, 03.03.2019

    Karnevalsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde am Sonntag, 3. März 2019, um 10.30 Uhr in der Christus-Kirche an der Jahnstraße in Wickede.

  • Karnevalsgottesdienst

    So, 03.03.2019

    Karnevalsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde Wickede (Ruhr) am Sonntag, 3. März 2019, um 10.30 Uhr in der Christus-Kirche

  • Kinderkarneval des Turnvereins (TV) Wickede (Ruhr)

    So, 03.03.2019

    Kinderkarneval des Turnvereins (TV) Wickede (Ruhr) am Sonntag, 3. März 2019 mit einem unterhaltsamen Mitmachprogramm – Einlass ist um 13.01 Uhr. Das Bühnenprogramm beginnt um 14.02 Uhr. Eintrittskarten zum Preis von 3 Euro sind direkt an der Tageskasse erhältlich. Enthalten ist darin für die Kinder ein Verzehrgutschein im Wert von einem Euro sowie ein Tombola-Los.

  • Unterrichtsfrei in der Engelhard-Grundschule

    Mo, 04.03.2019

    Die Schüler der Engelhard-Grundschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) haben auf Grund eines beweglichen Ferientages am Rosenmontag, 4. März 2019, ganztägig unterrichtsfrei.

BUTTON