Bodenplatte aus Beton gegossen

Netto-Markt soll im Dezember eröffnet werden

17.08.2018

WICKEDE. Die Bauarbeiten für den Netto-Markt am Waltringer Weg in Wickede gehen zügig voran. Am heutigen Freitag (17. August 2018) wurden 35 Lkw-Ladungen mit insgesamt rund 300 Kubikmetern wasserundurchlässigem Frischbeton für die Bodenplatte des Neubaus angeliefert und direkt mittels einer Betonpumpe mit einem riesigen Ausleger von 46 Metern verbaut.

Auch der Bereich für den Auto-Parkplatz des Verbrauchermarktes wurde inzwischen mit einer Planierraupe nivelliert.

Pressesprecherin Christina Stylianou von Netto Marken-Discount in Maxhütte-Haidhof erklärte kürzlich auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“: „Die Netto-Filiale am Waltringer Weg in Wickede wird voraussichtlich im Dezember 2018 eröffnen. Die Verkaufsfläche wird zirka 1.000 Quadratmeter betragen.“ Den Kunden werde ein großes Warensortiment von mehr als 4.000 Artikeln angeboten.

Stylianou: „Damit entspricht die geplante Netto-Filiale unserem modernen Konzept, welches die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discounter-Landschaft bietet.“ Dazu gehöre ein ausgewogenes Verhältnis von Marken- und Eigenmarken-Produkten ebenso wie ein Schwerpunkt auf frischen und regionalen Lebensmitteln.

Die Öffnungszeiten der Filiale seien werktags zwischen 7 und 21 Uhr geplant, so die Unternehmenssprecherin.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Planier-Raupe auf dem ehemaligen Gelände der Spedition Bauerdick an der Ecke Hauptstraße und Waltringer Weg FOTO: ANDREAS DUNKER
Planier-Raupe auf dem ehemaligen Gelände der Spedition Bauerdick an der Ecke Hauptstraße und Waltringer Weg FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Betonpumpe mit ihrem 46 Meter langen Ausleger am heutigen Freitag (17. August 2018) auf der Hohen Straße in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Die Betonpumpe mit ihrem 46 Meter langen Ausleger am heutigen Freitag (17. August 2018) auf der Hohen Straße in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Ein Betonmischer nach dem anderen belieferte die große Betonpumpe: insgesamt waren es 35 Lkw-Ladungen mit insgesamt rund 300 Kubikmetern Frischbeton FOTO
Ein Betonmischer nach dem anderen belieferte die große Betonpumpe: insgesamt waren es 35 Lkw-Ladungen mit insgesamt rund 300 Kubikmetern Frischbeton FOTO

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON