Wechsel

Zahnarzt Sebastian Heil übernimmt Praxis von Dr. Hans-Ulrich Ostwald

24.08.2018

WICKEDE (RUHR). Der sprichwörtliche Zahn der Zeit nagt auch an Zahnärzten. Nicht zuletzt deshalb will Dr. Hans-Ulrich Ostwald (74) wohl seine Praxis an der Hauptstraße 40 in Wickede in jüngere Hände geben. Ab dem 1. Oktober 2018 soll der 33-jährige Zahnarzt Sebastian Heil aus Dortmund die Nachfolge von Ostwald antreten.

Sebastian Heil stammt ursprünglich aus Hagen. Nach einer Ausbildung zum Zahntechniker studierte er Zahnmedizin an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität in Greifswald. Über seine weitere berufliche Karriere berichtete der heutige Wahl-Dortmunder: „Im Anschluss an die erfolgreiche Approbation absolvierte ich meine Assistenzarzt-Zeit in Schwerte und Bochum.“ Dort ist er momentan auch noch als angestellter Zahnarzt tätig.

Im Herbst will Sebastian Heil nun den Schritt in die freiberufliche Selbstständigkeit wagen und übernimmt Praxis und Mitarbeiter-Team von Dr. Hans-Ulrich Ostwald, der nach 43-jähriger Tätigkeit als Zahnarzt in Wickede in den Ruhestand geht.

Sebastian Heil ist verlobt und würde sich auf Dauer eventuell auch privat in Wickede oder Umgebung niederlassen. „Allerdings ist da konkret noch nichts geplant, da mein Hauptaugenmerk aktuell auf der Praxis liegt“, so der Mediziner gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Zu seinen Hobbys zählt der junge Mann neben Rennradfahren auch die Fotografie.

Nicht besetzte Zahnarzt-Planstellen für Wickede (Ruhr)

Dass Ostwald direkt einen Nachfolger hat, ist sehr gut für die Ruhrgemeinde, da aktuell im Ort nur fünf beziehungsweise vier von sieben zahnärztlichen Planstellen besetzt sind.

Zwar gibt es offiziell zwei Zahnärzte und drei Zahnärztinnen in Wickede. – In ihrer Gemeinschaftspraxis an der Hauptstraße 67 teilen sich Dr. Inga Garlipp und ihre Kollegin Dr. Christiane Egenolf allerdings eine Vollzeitstelle.

Zahnarzt-Praxen in der Ruhrgemeinde

Dr. Inga Garlipp (47) praktiziert seit 2000 in Wickede und führt seit 2005 die Gemeinschaftspraxis mit Dr. Christiane Egenolf (50). Zuvor hatte Dr. Hans-Joachim Post in den Räumlichkeiten an der Hauptstraße 67 seine Zahnarztpraxis.

Eine weitere Gemeinschaftspraxis bilden Dr. MSc Clemens-Wilhelm Frigge (60) und Marta Dinstak (52) im sogenannten „Brahm’schen Eck“ an der Oststraße 2 in Wickede.

Frigge ließ sich bereits 1990 mit einer Einzelpraxis an der Hauptstraße (jetzt Rechtsanwaltssozietät Schlautmann und Catalán-Bermudez) nieder und führt seit 1998 die Gemeinschaftspraxis mit Dinstak.

Patienten können auch durch Praxen im Umkreis versorgt werden

Eine zahnärztliche Unterversorgung in der Gemeinde Wickede (Ruhr) sieht Ann-Kathrin Kiesel als Sprecherin der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe trotz der drei fehlenden Vollzeit-Zahnmediziner vor Ort nicht. Denn bei Einbeziehung eines Umkreises von maximal 15 Kilometern sei eine hundertprozentige Versorgung aller potentiellen Patienten gewährleistet.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Zahnarzt Dr. Hans-Ulrich Ostwald (74) aus Wickede und sein Nachfolger Sebastian Heil (33) aus Dortmund FOTO: PRAXIS DR: OSWALD
Zahnarzt Dr. Hans-Ulrich Ostwald (74) aus Wickede und sein Nachfolger Sebastian Heil (33) aus Dortmund FOTO: PRAXIS DR: OSWALD

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON