Verkehrsunfall an der Hauptstraße in Wickede

Mit Auto über den Fuß gefahren: Verletzter Mann kommt ins Krankenhaus

26.08.2018

WICKEDE. Ein verletzter Mann wurde am heutigen Sonntagabend (26. August 2018) von einem Rettungstransportwagen zur weiteren medizinischen Behandlung und Kontrolle ins Klinikum nach Soest verbracht, nachdem ihm offenbar ein Auto mit einem Rad über den Fuß gerollt war. Der Vorfall ereignete sich gegen 22 Uhr in Höhe der Tierarzt-Praxis an der Hauptstraße in Wickede. Da die Beteiligten „der deutschen Sprache nicht mächtig“ gewesen seien und Detailfragen beim abgesetzten Notruf nicht richtig hätten beantworten können, sei der Disponent in der Leitstelle in Soest anfangs von „einer eingeklemmten Person“ bei einem Verkehrsunfall ausgegangen, erklärte ein Sprecher des Rettungsdienstes auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

Deshalb sei neben Polizei, Notarzt und Rettungsdienst auch die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) zur „Technischen Hilfeleistung“ mit alarmiert worden. Diese rückte umgehend mit fünf Fahrzeugen und 30 ehrenamtlichen Helfern aus.

Feuerwehr mit fünf Fahrzeugen und 30 Helfern vor Ort

Nach der ersten Erkundung der Lage durch Feuerwehr-Einsatzleiter Sascha Seidel, stellte sich jedoch heraus, dass niemand eingeklemmt war und die einzige verletzte Person bereits durch den Rettungsdienst des Kreises Soest vor Ort versorgt wurde. Somit waren keine weiteren Aktivitäten für die Feuerwehr notwendig und sie konnte schnell wieder abrücken.

Klärung des Unfallhergangs stellte sich als kompliziert heraus

Länger dauerte hingegen die Aufnahme des Unfallhergangs durch die Polizei. Vermutlich auf Grund der mangelhaften Deutsch-Kenntnisse der Unfall-Beteiligten ließ sich die Sachlage nicht so ohne weiteres klären.

Die Beamten verwiesen deshalb für weitere Auskünfte zum genauen Ablauf des Geschehens an die Pressestelle der Polizei.

Ob diese auf Grund des vermutlichen Bagatelldeliktes überhaupt über den Fall berichten wird, bleibt abzuwarten.

Falls es nachträglich noch wesentliche Neuigkeiten zu dem Geschehen gibt, werden wir noch berichten.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Notarzt und Rettungsdienst beim Verkehrsunfall an der Hauptstraße in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Notarzt und Rettungsdienst beim Verkehrsunfall an der Hauptstraße in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON