Samstagabend

Betrunken am Steuer: Unfall an der Bahnhofstraße

09.09.2018

WICKEDE. Zu einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss kam es am gestrigen Samstagabend (9. September 2018) in der Ortsmitte in Wickede.

Wie die Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Sonntag (9. September 2018) berichtete, befuhr ein 59-jähriger Mann aus Wickede mit seinem Toyota am gestrigen Samstag gegen 19.20 Uhr  die Bahnhofstraße in nördlicher Richtung. Im Verlauf einer Linkskurve in Höhe der Einmündung "Zum Ostenfeld" verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte mit einem Grundstückszaun rechts angrenzend zur Fahrbahn.

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Unfallverursacher unter dem Einfluss von Alkohol stand. Der angeordneten Entnahme einer Blutprobe folgte die Sicherstellung des Führerscheins sowie die Einleitung eines Strafverfahrens.

Der beschädigte Pkw musste abgeschleppt werden.

ANZEIGE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON